Seite 1 von 13 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 124

Diskutiere im Thema Keine sozialen Kontakte im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 26

    Keine sozialen Kontakte

    Ich zerbreche mir mal wieder den Kopf darüber und kann nicht mehr damit aufhören, momentan legt sich nämlich eine große Stille um mich herum, wo ich mich immer verlassener fühle, keine Freunde, keine Freundin oder Bekannte. Ich bekomme es troz besserer Behandlung und mehr Selbstbewustsein dennoch nicht mehr hin, neue und vorallem feste Kontakte zu knüpfen. Wobei ich muss zugeben, dass ich noch nie eine Freundin hatte und damit keine Erfahrung.
    Hier im Forum habe ich in der Vorstellung auch kurz etwas dazu geschrieben, dass ich von Ritalin mich sehr zurückgezogen hatte und erst durch Amphentamin eine Verbesserung des Sozialen spürbar wurde. Aber irgendwie ist vieles "zu spät", ich musste die Schule vor ein paar Wochen abbrechen, da ich (noch vor neuer medikation) dort ein ziemliches "mies"-Bild aufgebaut hatte. Auch der versuch durch Erklärungen ist gescheitert, dadurch das ich nicht mehr erreicht habe, von den Mitschülern eine neue Möglichkeit zu bekommen, bin ich an meinen sozialen Fähigkeiten gescheitert.
    Seitdem ich mich dort abgemeldet habe, gehe ich zwar noch raus, aber dann eher allein, denke dann wieder nach und mache mir Vorwürfe. Ich weis nicht wie ich es beschreiben soll, ich bin zwar auf der einen Seite echt gut drauf, aber habe niemanden mehr, keinen mehr mit dem ich reden, spaß haben oder ähnliches haben kann. Jetzt bin ich halt auf die Idee gekommen, mir einen Therapeuten zu suchen, der villecht mich irgendwie wieder auf den Weg bringen kann, aber da muss auch erstmal der ein oder andere Termin sein, was bei vielen lange dauert.
    Gibt es überhaupt noch eine richtige Möglichkeit neue feste Kontakte zu finden, wenn man gar keinen, absolut 0 mehr hat? Ich kann damit nicht umgehen, mich treibt das wahnsinnig, weis nicht wohin damit, dann versuche ich mich wieder zu behurigen was mir aber nicht immer gelingt und das geht schon seit Tagen so.

    Was soll man in dieser Situation machen? Villecht hat ja jemand Erfahung mit sowas.

    Liebe Grüße
    ledànqy

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 142

    AW: Keine sozialen Kontakte

    AD(H)S ist oft verbunden mit einer Störung des Sozialverhaltens, und bei dir hört es sich ganz dannach an.
    Ich habe auch erst seit einigen Monaten 2 neue Freunde gefunden.
    Ganz wichtig ist es herauszufinden (und zwar musst du es auch einsehen) warum du keine Sozialen Kontakte (mehr??) hast.
    Was war oder ist der Auslöser?
    Bist du vielleicht zu Besitzergreifend (wie ich öfters mal), also willst du immer alles bestimmen und alle sollen immer Zeit nur für DICH haben?
    Machst du vielleicht häufig unangemessene Kommentare (auch hier erkenne ich mich selbst wieder)?
    Und so weiter.
    Hast du diese Fehler erkennt arbeite daran.
    Aber denke nicht dass du es so schnell schafst es zu ändern.
    Mach dir keine Vorwürfe, wenn es mit unter vielleicht auch Jahre dauert, bis du einen richtig gute/n Freund/in hast.
    Du hast jetzt Jahrelang so gelebt und das zu ändern wird sehr schwer werden, denn es ist schon ein Teil deiner Persönlichkeit.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Keine sozialen Kontakte

    hallo...kenne das auch lebe sehr zurückgezogen hab zwar ne freundin und nen kind ... aber wir sind sehr verschieden ... habe keine freunde mehr...liebe meine familie...aber in bereich hobbys oder sozialekontakte geht bei mir garnichts...all meine freunde ... hab ich hinter mir gelassen , weil deren schlechten angewohnheiten mit meinen guten vorsätzen kollidieren...mach mir auch manchmal gedanken wie das in zukunft aussehen soll ich kann ja nicht den rest meines lebens in "einsamer" ab geschiedenheit verbringen...denke auch über nen therapeuten oder ne selbsthilfegruppe nach...wurde zwar vor jahren durch die bezihung aus der totalen isolation gezogen aber bin trotzdem noch krankhaft isoliert...hab es früher mal mit nen sportverein versucht aber mehr als sport hat sich da nicht ergeben ...zu verschieden kam aus na ganz anderen welt......gruß adstranger

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Keine sozialen Kontakte

    ...hatte als jugendlicher ne sozialphobie...


  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Keine sozialen Kontakte

    Hi CD-Rohling
    Hi adstranger,

    Bei mir ist es dieses anders sein, vieles was andere machen, kann ich nicht richtig oder es macht mir ein schlechtes Gewissen wenn ich an bestimmten (negativen) Dingen teilnehme.
    Ich bin auch sehr emotional, fühle Tieferes was ich oft nicht mit anderen teilen kann und oft wurden mir dann Vorfürfe gemacht oder Vorschläge, das ich villecht eher Grob werden sollte, gar mal ein "Macho" sein soll.
    Ich bin eher das gegenteil von Besitzergreifend gewesen, von mir habe ich vieles Nehmen lassen vorallem viel Gedult und viel Zeit. Wenn ich früher mal das ein oder andere Mädchen kennengelernt habe, ließ ich es mir
    "wegnehmen" von Bekannten. Das was ich Vorschgelagen habe, wurde oft als "sche**e" eingestuft. Das wiederum, als ich dann älter wurde, konnte ich nicht mehr tragen und somit hatte ich alle Kontakte stück für stück fallen gelassen, aber auch gelernt mich immer mehr durchzusetzen. Heute bin ich in der Hinsicht sicherer geworden, wehere mich sofort wenn es uneinstimmig wird und lasse mir nichts mehr gefallen wenn es geht und vorallem bin ich sympathischer zu anderen.
    Ich versuche mich seitdem auch weitgehendst von schlechten Einflüssen fern zuhalten, weg von den "Groben"-Freunden zu etwas mehr intellektuelleren oder netteren Menschen, die nicht gleich ausflippen wenn etwas unstimmiges anliegt.
    So in etwa könnte ich es beschreiben.

    adstranger: weil deren schlechten angewohnheiten mit meinen guten vorsätzen kollidieren
    Sprichst mir aus der Seele!



    Liebe Grüße
    ledànqy

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Keine sozialen Kontakte

    Mit einem Sportverein hatte ich es auch schon versucht und schließlich war es auch nur Sport.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Keine sozialen Kontakte

    ich hatte mir zum teil eine maske zugelegt oder einen für mich einfachen weg gewählt(unterbewust)...ich war der schlechte einfluss ... jung stark gefährlich und sehr unberechenbar...angst einflößend...aber zeitgleich sehr sensibel, mit einer enormen emotionalen intiligenz ... wusste wie leute denken konnte hinter masken blicken...heute bin ich reifer...hab kein bock mehr auf nen stressleben ist einfach nichts mehr für mich hät nie gedacht das ich mal ein so langweiliges leben führen möchte...wäre nur schön wenn es nicht so einsam wäre...das anders sein ist auch schlimm bei mir...biste im verein um leute kennen zu lernen...(und sport zu machen)...und merkst das das was die "normalen"so von sich geben ... wie sie sich und worüber sie sich unterhalten...nicht interessiert...emotional nicht ereicht....machte mich schon traurig hab oft den weg zu meinen alten freunden gesucht ... da war ich wer...hab das aber immer bereut ... ab dann tage und manchmal wochen depris gehabt ... werd nur noch nach "vorn" flüchten......die anderen sind anders, als die anderen, die noch viel anders sind und so weiter...weiter... und dann kommt irgendwann ... irgend wo der noch viel viel andere adstranger...aber gebe die hoffnung nicht auf ... welche zu finden mit denen ich gemeinsam anders sein kann...gruß adstranger

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Keine sozialen Kontakte

    Die emotionale intelligenz ist bei mir auch ausgeprägter. Oft war ich in Situationen wo man, wie du beschreibst, das Handeln der anderen um einem herum spürt, ihre Absichten quasi erkennt. früher stärker als heute, was mich irgendwie auch runterzieht. damit konnte ich z.b irgendwann jeden, der mich ausnutzen wollte ins weite schicken, ich wusste einfach was dieser Mensch vorhatte. Lag etwas in der Luft, konnte ich diesen "nebel" sehen, ohne das ein wort darüber viel.
    Wenn wir es so sehen, sind wir weiter entwickelt in unserer Wahrnehmung als die anderen, "einfachen". ich könnte mich auch niemals damit befriedigen von den medien gesteuert zu werden, ich muss mir über alles was ich sehe wenn es geht meine eigene meinung bilden was aber allzuoft leider verstickt ist, weil medien teilweise auch raffinierter werden. dann kommt irgendwann das misstrauen als schutz und macht alles noch schwieriger.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Keine sozialen Kontakte

    ist bei mir sehr ähnlich ... ich mab zwar noch immer eine gute menschenkentnis...vermisse aber die schon fast übermenschliche fähigkeit das denken und die absichten anderer menschen fast vollkomen zu durchschauen...es hat ein auf einer seite sehr geholfen aber es ist vieleicht mit ein grund für die vereinsamung...diese fähigkeit ist zwar gut um anderen zu helfen...hab auch viele falscheschlangen entlarft ... doch sorgt es auch dafür das man den kleinsten anflug von kritik oder argwohn schon bemerkt und sich verinnerlicht bevor der andere ne chance hat dies auszugleichen...und wenn erst mal jemand gemerkt hat das man "sehen" kann ist man für ihn auch nen bischen unangenem...wer hat schon ne absolut weiße weste ... wer hat nich irgendetwas "eigenschaften" an sich das nicht entdeckt werden soll...zum thema medien ... glaubt kaum einer ... mich ereichen sie fast garnicht ... kein TV ... nur was ich sehen will...im netz oder auf dvd...ein wenig radio .... ist für viele nicht nach vollziehbar... ich möchte einfach kein fernsehen...schon jahre lang nich mehr...adstranger

  10. #10
    ...ist dusselig

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 391

    AW: Keine sozialen Kontakte

    Moin

    Also was ihr beide hier schreibt,kann ich voll und ganz für mich mit unterschreiben,inkl sozialer phobie

    Früher hatte ich nen riesigen freundeskreis,der durch Beruf und Umzug leider ein wenig zerfallen ist,und da ICH nicht in der lage war die restlichen"übergebliebenen"ko ntakte zu pfelgen (mich zu melden)sind die dann auch noch eingeschlafen...jetzt sitz ich hier alleine in einer "fremden"stadt,ohne job ohne freunde,ohne viele perspektiven und weiss nicht ob ich es jemals schaffe neue leute kennenzulernen....und habe jetzt schon angst,wenn ich welche kennengelernt habe,dies dann nicht pflegen zu können

    von frauen mal ganz zu schweigen...wir sind ja sowieso immer nur die netten verständnissvollen kumpel/freunde typen denen man alles sagen kann,aber ne beziehung!?unmöglich mit so einem netten...

    mit einsamen grüssen
    dussellköpfchen

Seite 1 von 13 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Hilfe
    Von Kara Zor-El im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 7.08.2010, 21:58
  2. Diagnose, die keine ist.
    Von Marvinkind im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 15:00
  3. Soziale Kontakte
    Von Birgit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 18:09

Stichworte

Thema: Keine sozialen Kontakte im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum