Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

Diskutiere im Thema Wortfindungsstörungen und andere Mätzchen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Wortfindungsstörungen und andere Mätzchen

    Hm. Auf der einen Seite versuche ich auch bei Freunden und Familie noch, das richtige Wort, den richtigen Satz zu finden, auf der anderen Seite übertreibe ich es ins Komische, wenn ich merke, ich hab mal wieder Blödsinn geredet. Das hilft auch ganz gut...ich hab das bei Schauspielschülern beobachtet: Wenn die sich verhaspelt haben, haben die das mit Grimassen und Wiederholungen des Verhaspelten ins Komische gezogen.
    Ja, das mache ich auch. Geht bei mir schon automatisch und total unbewusst. Bei Leuten die mich schon kennen ist das witzig, aber wenn ich gerade dabei bin jemand Neues kennenzulernen,
    komme ich mir manchmal blöd vor. Manche haben keinen Sinn für diese Art Humor und starren einen dann so seltsam an

    bald habe ich mündliche Diplomprüfung...bibber.
    Da drücke ich Dir ganz fest die Daumen!

    Ich erinner mich auch daran, dass es teilweise sehr lange gedauert hat, bis ich mich gemeldet hab, weil ich mir das im Kopf erst sortieren musste...und wenn der Lehrer dann zu lange gewartet hat mit drannehmen, war die sortierte Antwort wieder weg und ich musste irres Zeug daherbrabbeln.
    Das kenne ich von damals auch. Das hat sich bei mir irgendwann so ausgeweitet, dass ich mich aus Angst oft gar nicht mehr gemeldet habe. Mündliche Mitarbeit war bei mir immer schlecht.
    Zum Glück habe ich aber meine Schüchternheit überwunden und komme inzwischen auch damit besser klar,
    wenn ich Mist brabbel.

    Mittlerweile bitte ich um eine andere Formulierung, wenn ich etwas nicht verstehe, mit dem Zusatz:
    "Mein Gehirn funktioniert irgendwie anders." Die Klasse lacht zwar dann, ist mir aber egal.

    Ich hatte das auch, aber inzwischen schreib ich mir meine Symptome und anderes Wichtiges auf.
    Das ist eine gute Idee, sollte ich auch mal so machen. Mir ging das auch schon öfter mal durch den Kopf, aber ich muss erst mal das komische Gefühl in mir vertreiben,
    als würde ich mit einem von Mami verfassten Einkaufszettel losgeschickt werden.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Wortfindungsstörungen und andere Mätzchen

    Ich kenne das auch nur zu gut. Oft versuche ich dann Dinge zu umschreiben und der Zuhörer versteht noch weniger.

    Persönlich sehe ich das als enorme Einschränkung. Leider fällt es mir auch schwer meine Gedanken schriftlich festzuhalten.

    Handelt es sich dabei eigentlich um ein typisches ADS-Symptom?

  3. #13
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: Wortfindungsstörungen und andere Mätzchen

    Träumerle schreibt:
    Ja, das mache ich auch. Geht bei mir schon automatisch und total unbewusst. Bei Leuten die mich schon kennen ist das witzig, aber wenn ich gerade dabei bin jemand Neues kennenzulernen,
    komme ich mir manchmal blöd vor. Manche haben keinen Sinn für diese Art Humor und starren einen dann so seltsam an
    Ja, stimmt, bei neuen Leuten kommt man sich da blöd vor...irgendwie nervt es mich fast schon, wenn der Gegenüber keinen Sinn für diese Art von Humor hat...weil ich mich dann ja wieder verstellen muss. Möp. Und weil das viel anstrengender ist, so zu tun, als könne man normal sprechen (höhö) als mit dem Chaos, was man hat, zu spielen.
    Zuerst war es mir nur unangenehm, wenn jemand Fremdes meinen Humor nicht verstand, jetzt - ja, das ist seltsam - nervt es mich eher. Vielleicht fange ich an, zu mir zu stehen...

    Da drücke ich Dir ganz fest die Daumen!
    Net so schnell, das dauert noch! Erstmal muss ich ja die Diplomarbeit fertig kriegen, mit der ich mich seit...hm...2 (?) Jahren herumquäle.

    Das ist eine gute Idee, sollte ich auch mal so machen. Mir ging das auch schon öfter mal durch den Kopf, aber ich muss erst mal das komische Gefühl in mir vertreiben,
    als würde ich mit einem von Mami verfassten Einkaufszettel losgeschickt werden
    Mach es einmal so, es wird ne Überwindung und etwas unangenehm (vielleicht auch nur 10 Sek., weil der Arzt es ok findet) und dann geht´s. Der Trick bei vielen Sachen, bei denen man sich überwinden muss, ist ja, dass man sich meist nur 1-3 mal überwinden muss und dann ist´s wurscht - vor allen Dingen, wenn es zum Ziel führt. Naja, bei vielen Sachen ist es so...zum Telefonieren muss ich mich heute noch manchmal zwingen und das war schon als Kind ne Hürde...

  4. #14
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: Wortfindungsstörungen und andere Mätzchen

    vakuum schreibt:
    Handelt es sich dabei eigentlich um ein typisches ADS-Symptom?
    Hm...ich war davon ausgegangen, dass es zumindest sehr gut in das Bild eines ADSlers passt...und hatte wohl auch schon mal ADS und Wortfindungsstörungen oder Kommunikationsprobleme im Zusammenhang gefunden, weiß aber nicht mehr wo...

    Ob es ,,typisch" ADS ist, weiß ich nicht und wollt durch diesen Thread mal herausfinden, ob es eine Tendenz in diese Richtung gibt. Naja und halt mal drüber quatschen.

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Wortfindungsstörungen und andere Mätzchen

    hammer.... ich konnte mich nicht daran erinnern, das thema gestartet zu haben, aber es hätten echt zu hundert prozent meine worte sein können!!!



    Chamaeleon schreibt:


    Mach es einmal so, es wird ne Überwindung und etwas unangenehm (vielleicht auch nur 10 Sek., weil der Arzt es ok findet) und dann geht´s. Der Trick bei vielen Sachen, bei denen man sich überwinden muss, ist ja, dass man sich meist nur 1-3 mal überwinden muss und dann ist´s wurscht - vor allen Dingen, wenn es zum Ziel führt. Naja, bei vielen Sachen ist es so...zum Telefonieren muss ich mich heute noch manchmal zwingen und das war schon als Kind ne Hürde...
    und ich erst!

    Chamaeleon schreibt:
    Ja, stimmt, bei neuen Leuten kommt man sich da blöd vor...irgendwie nervt es mich fast schon, wenn der Gegenüber keinen Sinn für diese Art von Humor hat...weil ich mich dann ja wieder verstellen muss. Möp. Und weil das viel anstrengender ist, so zu tun, als könne man normal sprechen (höhö) als mit dem Chaos, was man hat, zu spielen.
    Zuerst war es mir nur unangenehm, wenn jemand Fremdes meinen Humor nicht verstand, jetzt - ja, das ist seltsam - nervt es mich eher. Vielleicht fange ich an, zu mir zu stehen...
    ich denke das tust du - denn das tue ich mitlerweile auch und finde echt, das die dämlich sind wenn die meinen coolen trockenen humor nicht verstehen....
    wir sollten mal quatschen

    man freu ich mich mal aufs forumtreffen!

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Wortfindungsstörungen und andere Mätzchen

    Ja, ich suche auch oft endlose Ewigkeiten bis ich das Wort habe das ich suche.

    Aber es ist nicht nur das: Sehr häufig sage ich ein Wort obwohl ich ein ganz anderes meine. Einen guten Freund habe ich erst letztes Jahr wieder beleidigt, er heißt Thore und ich habe schon wieder Torben zu ihm gesagt. Er heißt THORE, THORE, THORE!!! Himmelzwirn!! Ich weiß es, aber es kommt Torben aus dem Mund.
    Eine Elektrohändlerin in der Nähe meiner Mutter nimmt mich spätestens seit dem Tag nicht mehr ernst als ich allen Ernstes eine 40 Volt-Birne verlangt habe. Natürlich habe ich Watt gemeint, soooo schlecht war ich in Elektrotechnik auch wieder nicht....

    Gestern auf der Arbeit: Der Satz war eigentlich: "Wenn es natürlich ein wilder Mix ist..." Soooo, jetzt strengt mal eure Phantasie an, und ratet, was genau ich gesagt habe...



    Problematisch sind auch meine zahlreichen Lesefehler. Ich mag den Graf von Monte Christo sehr (und hab natürlich ein paar Jahre gebraucht bis ich ihn durch hatte... ich lese sehr langsam. Eigentlich kann ich sogar sehr schnell lesen, aber immer nur wenig auf einmal, schon nach kurzer Zeit bekomme ich nicht mehr mit was ich lese). Tja, und gleich am Anfang stürzt sich doch Fernand auf den Tisch. Naja, ganz so heftig wie ich das mal wieder durch einen überzähligen Buchstaben hineininterpretiert habe war seine Reaktion auf Mercedes' Abblitzenlassen auch wieder nicht...
    Im Bus das Schild: "Bitte keine Gegenstände aus dem Fenster werfen"="Besen aus dem Gefängnis werfen"


    Auch meine Gehörgänge brauchen wohl eine Generalsanierung... vorhin mit meiner Mutter telefoniert, sie hatte gerade einen Film von Akira Kurosawa gesehen: Die verdorbene Festung. Komisch, als ich den Film gesehen hatte hieß er noch: Die verborgene Festung....

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Wortfindungsstörungen und andere Mätzchen

    Dummerweise wurde ich beim THW nach dem Ortsverbandswechsel wegen Studium auch noch zur Fernmeldegruppe zugeteilt.... (hab mich dann aber in die Wasserschaden/Pumpen versetzen lassen, weil Fernmeldedienst auf Dauer stinklangweilig ist)

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Wortfindungsstörungen und andere Mätzchen

    Hallo,

    ein interessanter Thread,
    wenn ich unkonzentriert und müde bin, sag ich auch komische Sachen:

    Fahren wir mit den Stiegen oder fahren wir mit dem Lift, oder ich sag Meter statt Kilometer oder hinuntergehen statt hinaufgehen.

  9. #19
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: Wortfindungsstörungen und andere Mätzchen

    Oder ,,wir brauchen noch Schinken für das Schinken" im Supermarkt...sollte heißen: Wir brauchen noch Schnitzel für das Schnitzel (man bemerke: den Artikel vom ,,richtigen"/zweiten Satz hab ich beibehalten - DAS). Gut, auch nicht verständlicher...naja, wir wollten halt Schnitzel machen und brauchten noch Fleisch.

    Sowas passiert mir nicht nur, wenn ich müde bin, sondern immer dann, wenn ich gerade eigentlich geistig woanders bin...und es passiert nahezu IMMER ein Wortdreher/verwechsler, wenn ich geistig woanders bin, da bräuchte ich eigentlich meinen Mund gar nicht erst aufzumachen....ich starr dann so abwesend irgendwo hin und rede, ohne mir zuzuhören, irgendeinen Salat daher.

  10. #20
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.321

    AW: Wortfindungsstörungen und andere Mätzchen

    "Dat Dingen da!" ist einer meiner häufigsten Sätze, da ich leider sehr stark unter Wortfindungsstörungen leide.

    Heute mußte ich fünfmal wiederholen, was ich haben wollte: "Dat blaue Dingen da!"

    Ich komme immer noch nicht auf den Namen von dem Dingen. Also man braucht es zum Kellnern, man kann Biergläser reinstellen, ohne daß sie umkippen können. Hat einen Griff.



    Naja, vielleicht fällt mir der Name noch ein.

    Patty

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Die andere Seite
    Von Jason im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 23:24
  2. Wie wirken wir eigendlich auf andere?
    Von Nette20 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 5.06.2010, 22:51
  3. Das andere ich
    Von Andrea71 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 2.09.2009, 22:52

Stichworte

Thema: Wortfindungsstörungen und andere Mätzchen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum