Seite 8 von 12 Erste ... 3456789101112 Letzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 117

Diskutiere im Thema Wie kommt ihr morgens aus dem bett? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #71
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Wie kommt ihr morgens aus dem bett?

    Und dann was machste?

    Stehst auf und der tag beginnt?
    Is doch schön, dann haste ein langen vormittag.

  2. #72
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Wie kommt ihr morgens aus dem bett?

    Carolin schreibt:
    Bei mir ist es ganz anders: Ich werde im Idealfall ein bis zwei Minuten VOR meinem Wecker wach!! Ich habe eine innere Uhr, die sehr zuverlässig ist, obwohl ich in den letzten Jahren sehr wenig Schlaf habe.
    Abends dauert es erst mal mindestens eine halbe Stunde, bis ich meine Gedankenflut im Griff habe und endlich einschlafe. Da ich nie durchschlafe und immer nach spätestens 4 Stunden zur Toilette muss (hab's meinem Doc schon mal erzählt, aber...Ärzte!), liege ich dann wieder deutlich länger (hellwach) im Bett. Kritisch wird es dann, wenn die Aufstehzeit immer näher kommt. Wenn ich dann um 5 Uhr erst einschlafe und um 6 Uhr klingelt mein Wecker, wird's hart. Trotzdem springe ich immer gleich auf, denn wenn ich erst mal aufgestanden bin, dann bin ich auch wach. Knips an. Und schon versprühe ich gute Laune, während um mich herum nur Morgenmuffel sitzen.
    LG Carolin
    Ging mir früher auch so, vorm Wecker, aber schon lange nicht mehr.
    Mit dem Sprung zur Toilette nachts, versuch mal, vormittags das meiste zu trinken, so ca. 1,5 Liter. Und freu dich, dass deine Familie noch da ist, meine ist weg.
    Das mit dem immer gleich aufstehn machst du super!!! Versuch mal, am wochenende nicht viel später aufzustehn als Wochentags, also möglichst immer zur gleichen Zeit zu Bett und aufstehn.

    LG Anni

  3. #73
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Wie kommt ihr morgens aus dem bett?

    67dicA schreibt:
    nabend ,

    bei mir ist es leider so das ich immer sehr früh wach werde, so gegen 5 Uhr. Egal wann ich ins Bett gehe. Das nervt echt extrem....

    lg
    Das ändert sich, war bei mir nämlich genau so. Versuch mal, Regelmäßigkeit in dein Schlafen reinzubringen. Und Einschlafrituale. Gibt ne gute Seite von der Charite über Schlafmedizin, Schlaflabor, googeln

    LG Anni

  4. #74
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 100

    AW: Wie kommt ihr morgens aus dem bett?

    Carolin schreibt:
    Bei mir ist es ganz anders: Ich werde im Idealfall ein bis zwei Minuten VOR meinem Wecker wach!! Ich habe eine innere Uhr, die sehr zuverlässig ist, obwohl ich in den letzten Jahren sehr wenig Schlaf habe.
    Abends dauert es erst mal mindestens eine halbe Stunde, bis ich meine Gedankenflut im Griff habe und endlich einschlafe. Da ich nie durchschlafe und immer nach spätestens 4 Stunden zur Toilette muss (hab's meinem Doc schon mal erzählt, aber...Ärzte!), liege ich dann wieder deutlich länger (hellwach) im Bett. Kritisch wird es dann, wenn die Aufstehzeit immer näher kommt. Wenn ich dann um 5 Uhr erst einschlafe und um 6 Uhr klingelt mein Wecker, wird's hart. Trotzdem springe ich immer gleich auf, denn wenn ich erst mal aufgestanden bin, dann bin ich auch wach. Knips an. Und schon versprühe ich gute Laune, während um mich herum nur Morgenmuffel sitzen.
    Wenn ich noch nicht richtig wach bin, bringe ich mich mit Singen in gute Laune, allerdings nur wenn ich alleine in der Küche bin (gut dass mich hier niemand kennt, ihr müsst mich alle für total bekloppt halten!)
    Beim Frühstück lese ich dann meiner Familie die neuesten Nachrichten vor und kommentiere sie natürlich auch ausführlich.
    Manchmal wünsche ich mir schon noch jemanden, mit dem ich morgens kommunizieren könnte!

    LG Carolin
    Also eine Art "innere Uhr" habe ich auch... aber wenn der Wecker geht stehe ich gleich auf...
    Liegt wohl daran, das ich als Kind mal ab und an bei meiner Oma gepennt habe und sie hat das morgens immer so gemacht, das sie reinkam "Guten Morgen" sagte und gleichzeitig Licht an.... .
    Aber sie hatte auch Tee dabei und Zwieback !

    Seitdem stehe ich sofort auf, wenn der Wecker klingelt... hinzu kommt das ich bei der freiw. Feuerwehr bin und wenn der Pieper geht auch SOFORT hochmuss....

    Zudem miauen meine Katzen mich dicht, wenn der Wecker geht.... oder wenn sie mal wieder um 6 Uhr morgens Hunger haben

    Abends lese ich auch meistens noch was... schlafe danach meistens (ausser ein paar Ausnahmen) schnell ein...

    Achja... wenn jemand erwähnt das "mal wieder Vollmond ist" kann ich einpennen ganz vergessen... und wenn ich Kaffee intus habe, schlafe ich vor 4 Uhr nicht ein

  5. #75
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Wie kommt ihr morgens aus dem bett?

    Ja mei, reichlich Anregungen zum pünktlich wach werden und aus dem Bett rollen. Ich packe abends meine Sachen für den morgigen Tag und versuche vor 0:00 Uhr ins Bett

    zu gehen, manchmal schlafe ich schnell ein, momentan brauche ich mehr Zeit - ich schließe jedenfalls meine Augen und zähle in Gedanken Schafe.

    Jeden Tag ´ne gute Stunde Bewegung an der frischen Luft, regelmäßige Tätigkeiten über den Tag verteilt, einige bewußt genommenne Pausen und blos keine zusätzliche Aufregung

    Ablenkung, das hilft mir. Und natürlich schreibe ich mir nerviges auf, dann bin ich meinen Frust los.

  6. #76
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Wie kommt ihr morgens aus dem bett?

    Schafe zählen bringt bei mir nix.Ich stelle mir ein Ball vor und sage die ganze zeit ball ball ball ball ball usw, aber nicht laut sagen, innerlich und dabei diesen einen ball vorm auge.Das hilftHab ich zu anfang auch nicht gedacht, aber es klappt

  7. #77
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 193

    AW: Wie kommt ihr morgens aus dem bett?

    @Anni: das mit abends weniger trinken habe ich schon versucht. Ist aber wohl schon so gefestigt, dass ich trotzdem wach werde. Aber ich habe drüber nachgedacht und werde es noch mal richtig angehen. Das wird aber sicher länger dauern. Heute morgen bin ich um 8 Uhr wach geworden, weil es gestern später wurde, aber nach einer Stunde wach liegen bin ich aufgestanden.
    Dann kam mein Bruder vorbei. Er erzählte mir, dass er mittags 20 min. schläft/entspannt. Kann ich mir gar nicht vorstellen, aber warum nicht auch mal das versuchen?

    @Zoppotrump: toller Nick, habe ich mal gehört auf einer Märchenkassette, wie hieß die noch??? Irgendwas mit Zwergen... frische Luft ist gut und Bewegung, aber gähn, der Schweinehund wieder... Aufregung ist ganz schlecht. Als ich hier die ersten Beiträge gelesen habe, konnte ich vor Aufregung auch erst nicht einschlafen... da fiel mir noch dies Thema ein und das Thema und noch eins, worüber ich auch noch was lesen wollte. Aber inzwischen habe ich die alle wieder vergessen... war wohl nicht so wichtig.

    @Maria Z: Schafe zählen habe ich auch mal probiert, war mir aber auch zu langweilig. Ich konzentriere mich auf das leere, schwarze Zimmer oder das Universum, ist ja auch schwarz. Hauptsache, schwarz und sonst nichts und statt ball ball ball denke ich schwarz schwarz schwarz. Also fast die gleiche Idee ;-)

  8. #78
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Wie kommt ihr morgens aus dem bett?

    natürlich schlecht wie jeder anständige ad(h)sler

    umso schlechter, je länger ich am tag dannach ausschlafen kann,

    meistens schickt mich dann die forensicherung bei den aspies (und die ist nachts um 3:00) ins bettu

    und mit steigendem lebensalter, trotz medkation, noch schlechter

  9. #79
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Wie kommt ihr morgens aus dem bett?

    Hey Kölsche da oben, schöne Grüße aus Berlin. Mein Bruder in Karbeitet bei....na



    Carolin schreibt:
    @Anni: das mit abends weniger trinken habe ich schon versucht. Ist aber wohl schon so gefestigt, dass ich trotzdem wach werde. Aber ich habe drüber nachgedacht und werde es noch mal richtig angehen. Das wird aber sicher länger dauern. Heute morgen bin ich um 8 Uhr wach geworden, weil es gestern später wurde, aber nach einer Stunde wach liegen bin ich aufgestanden.
    Dann kam mein Bruder vorbei. Er erzählte mir, dass er mittags 20 min. schläft/entspannt. Kann ich mir gar nicht vorstellen, aber warum nicht auch mal das versuchen?
    Eine Std. wachliegen ist ziemlich viiel zu lang, versuch doch mal, möglichst nach 10 Min. aufzustehen, ist besser für die Schlafregulation, auch wenn du nachts wachwirst, aufstehn nach 10 min. und irgendwas nicht so spannendes machen wie was lesen oder langweiligen Film sehn, so für 30 -60 Min. dann wieder hinlegen.
    Bei mir hat sichs so auf 5-7 Std Schlaf reguliert, meist 6 Std. inzwischen, was ja genug ist, zumindest in meinem Alter, wo man eh nicht mehr soo viel Schlaf braucht.

    LG Anni

  10. #80
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Wie kommt ihr morgens aus dem bett?

    Anni schreibt:
    Hey Kölsche da oben, schöne Grüße aus Berlin. Mein Bruder in Karbeitet bei....na
    hä? aber schöne grüße zurück nach berlin, ich mag die stadt

Ähnliche Themen

  1. Morgens aufstehen/ Schlafstörungen und ADHS / ADS
    Von Delta787 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 11:45

Stichworte

Thema: Wie kommt ihr morgens aus dem bett? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum