Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 48 von 48

Diskutiere im Thema Angst Frauen anzusprechen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Angst Frauen anzusprechen

    @ atrofred

    genau dann schaltet der AD(H)S`ler in den Hyperfocus und wird zum Gigolo

  2. #42
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 162

    AW: Angst Frauen anzusprechen

    .. schüchtern ist toll. Gigolos ziehen nicht
    Geändert von Frl.v.Linz ( 2.12.2011 um 01:36 Uhr)

  3. #43
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    AW: Angst Frauen anzusprechen

    Burningdevil schreibt:
    Ich gehöre zu den ADHSler lädüüs die gar nicht bemerken wenn sie angeflirtet werden.
    Ach, das gehört auch dazu?

    Passt ja perfekt… insofern danke.

    Ich habe teilweise nach über 30 Jahren von Sachen erfahren, die ich damals gar nicht bemerkt hatte… "Ja ich war doch total verknallt in dich, aber du beachtetest mich gar nicht…" - stimmt nicht, ich fand sie ganz nett und wir haben ewig miteinander geschnackt, aber Flirten, Anmachen oder gar das… hätte ich nicht im Traum dran gedacht. Eigentlich war ich immer der schüchterne Typ.

    Das zieht sich durch mein ganzes Leben hindurch, immer wieder erfahre ich solche Dinge, und das immer im Nachhinein.

    OK, vielleicht ist es gut so, denn so habe ich eine langjährige und eher stabile, glückliche Beziehung… wer weiß, was sonst passiert wäre.

    Ah und zumThema Frauen ansprechen: kauf Dir einen Hund - ich habe nie im Leben so viele Frauen einfach so in der freien Wildbahn der Stadt angesprochen, als während ich einen Hund hatte.
    Geändert von Dalek ( 2.12.2011 um 09:53 Uhr)

  4. #44
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Angst Frauen anzusprechen

    http://adhs-chaoten.net/images/style...quote_icon.png Burningdevil schreibt: http://adhs-chaoten.net/images/style...post-right.png
    Ich gehöre zu den ADHSler lädüüs die gar nicht bemerken wenn sie angeflirtet werden.



    Ach, das gehört auch dazu?

    Passt ja perfekt… insofern danke.

    Ich habe teilweise nach über 30 Jahren von Sachen erfahren, die ich damals gar nicht bemerkt hatte… "Ja ich war doch total verknallt in dich, aber du beachtetest mich gar nicht…"
    Echt? Bei mir auch Hab erst kürzlich auf einem Abitreffen kapieret dass mich eine Klassenkameradin jahrelang angeschmachtet hat - na ja, kapiert ist der falsche Ausdruck, sie hat mir es gesagt und ich muss zugeben im Nachhinein "ich hätte es merken sollen" ... und ich ann auch noh ei paar socler Sachen beitragen. Das soll typisch sein? Na denn ...

    Ansonsten geht mir auch weiter wie Dalek ... vielleicht wäre ich sonst nicht so lange glücklich verheiratetet.

  5. #45
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: Angst Frauen anzusprechen

    Ich bin für männliche Blicke imun. Ich bekomme da leider gar nichts mit. Hab ich noch nie gesehen. Vielleicht weil ich so verträumt bin.
    Würde ich das bloß sehen, hätte ich vielleicht auch mal einen mutigen Schritt gemacht und jemanden angesprochen.

    Ich mag eigentlich eher die zurückhaltenden schüchternen Männer, nur ist das ja in Kombination mit mir, die sich ja auch nich traut, ne schwierige Kiste, so bleib ich und der eventuelle Traummann allein.

    Also bitte Männer, traut euch, sprecht die Superfrauen an ...naja und auch mich bitte

  6. #46
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Angst Frauen anzusprechen

    hallo ihr lieben

    bin erst seit kurzem hier und bin immernoch total erstaunt das es doch so viele von meiner sorte gibt

    also wie die meissten hier bekomme ich auch nicht mit wenn jemand an mir interesse hat,falle meist
    aus allen wolken wenn es heißt :hast du denn nicht die zeichen gesehen?
    nö, müsste schon mit nem riesen tranzparent in leuchtschrift kommen.

    andererseits, wenn mir jemand gefällt kommen sofort meine tausend blöden gedanken,
    wieso ,weshalbund warum sollte jemand an mir interesse haben.
    ich mache mich dann selbst im gedanken so klein,dumm spiele alles durch was dagegen spricht,
    male mir aus wie er mich auslacht oder mitleidig anschaut......
    kurz gesagt ich mach mich so bekloppt und trau mich dann noch net mal mehr hallo zu sagen.

    so kommt es das zwischen meinen beziehungen immer so 1 bis 2jahre liegen

    bei meinem jetzigen partner hats fast 3jahre gebraucht bis ich kapiert hab das der wirklich was will,
    das der das echt ernst meint
    hab wie immer gedacht ,was will der von so na bekloppten wie mir?

    mein schatz hat selbst ADHS und fast die gleichen gedanken
    grenzt daher schon fast an ein wunder das wir doch noch irgedwie zusammengekommen sind


    liebe grüße mimi

  7. #47
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    AW: Angst Frauen anzusprechen

    Träumerle78 schreibt:
    Ich mag eigentlich eher die zurückhaltenden schüchternen Männer[…]
    Ja ja - das sagen viele Frauen… bis sie eines Tages dann doch mit dem Supermacho verschwinden

    [/galgenhumor_off]

    Aber interessant (und IMHO schön zu wissen), dass offensichtlich beide Geschlechter gleichermaßen von dem Problem betroffen sind.
    Geändert von Dalek ( 2.12.2011 um 11:59 Uhr)

  8. #48
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: Angst Frauen anzusprechen

    Hallo Dalek,

    ich kenne diese sogenannten Supermachos. Ich war auch sieben Jahre mit einem zusammen. Das ganze war ziemlich anstrengend. Die ersten Jahre war ich nur unterdrückt und war damals auch noch nicht so "stark" wie heute. So ein bissel Therapie hat mir nicht geschadet. Heute weiss ich das ich mir nie wieder so viel gefallen lassen würde. Es hat auch nichts mit Liebe zu tun, wenn man einen einengt, den Umgang mit Freunden verbietet etc.

    Wenn ich jetzt weiter schreiben würde, wäre das noch viel weiter offtopic werden...also zurück zum Thema.


    Hallo Mimi,

    genau so wie du es beschrieben hast geht es mir auch, ich versuch mich auch immer klein zu machen, die guten Dinge an mir nicht so zu sehen. Wenn dann mal was von anderen kommt, so wie : Hast du das gar nicht gesehen das der dich die ganze Zeit angeguckt hat ? Hm? Wer? Ach quatsch, der ist doch nicht interessiert ....
    Ich denke so sind mir schon einige Chancen entgangen. Das ist blöd, sehr blöd sogar,ich hätte ja schon gern Kontakt zum männlichen Geschlecht
    Aber wie ändert man das ?

    Kann mir jemand sagen wie ich mein Blickwinkel ändern kann? Ich glaube kaum das ich den ändern kann. Ist es nicht der Blickwinkel eines ADSlers ?

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. ADHS bei Frauen
    Von B1gBuddaH im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 13:00
  2. An die Frauen mit MPH (Methylphenidat)
    Von Karin68 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 16:01
  3. ADS bei Frauen?
    Von Alice23 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 23:06

Stichworte

Thema: Angst Frauen anzusprechen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum