Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Migräne bei ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ehemaliges Mitglied 3

    Gast

    Rotes Gesicht Migräne bei ADHS

    Hallo,

    möchte auch gern Eure Meinung bzw. Euren Rat einholen. Oder vielleicht geht es Euch ebenso?

    Ich gehe, wie gesagt, jetzt gern Sport machen, das heißt Selbstverteidigung/ Kampfsport. Eigentlich war ich schon immer ein richtiger Sportmuffel....dann hab ich durch Tabletten usw. - Süßzeug-Frustessen, zugelegt. Jetzt bin ich am arbeiten - abnehmen....Mit dem o.g. Sport hab ich auch den sogenannten Kick- ich mach es echt gerne, auch weil es mir dort gutgeht, das Training und das Miteinander ist wirklich richtig gut......

    Problem ist nur die Kopfschmerzen, bzw. heute leichter Migräneanfall. - Ich will , ich muß unbedingt zu dem Training- sagt das ADHS, der Körper. sagt nicht so gute Idee. Hier ist es jetzt fürchterlich schwül, ich verschreib mich dauernd, mein Zeichen, das es heut echt nicht gut läuft.....

    Was macht Ihr in solchen Fällen.. eigentlich muß man unbedingt etwas bestimmtes machen - aber es geht nicht richtig. Ich fühl mich da fürchterlich, wie der Letzte Versager.....

    Freu mich auf Eure Antworten.
    MfG
    Hero

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Was haltet Ihr davon?

    Hallo Hero,

    das mit den Kopfschmerzen kenn ich leider auch (siehe Bericht: http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-kin....html#post8772)

    Hero schreibt:
    Problem ist nur die Kopfschmerzen, bzw. heute leichter Migräneanfall. - Ich will , ich muß unbedingt zu dem Training- sagt das ADHS, der Körper. sagt nicht so gute Idee. Hier ist es jetzt fürchterlich schwül, ich verschreib mich dauernd, mein Zeichen, das es heut echt nicht gut läuft.....
    Aber du hast ja selbst schon erwähnt, dass der Körper sich manchmal wehrt, oft durchaus zu Recht. Wenn du jedoch wirklich hin willst, überliste ihn, es gibt ja Mittel gegen Kopfschmerzen (oder darfst du die nicht nehmen?)

    Hero schreibt:
    Was macht Ihr in solchen Fällen.. eigentlich muß man unbedingt etwas bestimmtes machen - aber es geht nicht richtig. Ich fühl mich da fürchterlich, wie der Letzte Versager....
    Zunehmend verlass ich mich auf mein Gefühl und stelle fest, oft war es gut, dass ich das, was ich hätte "unbedingt gleich" hätte erledigen müssen, nicht gemacht habe (betrifft nicht Rechnungen bezahlen etc.!). Sprich manchmal weiß der Bauch besser Bescheid als der Kopf.

    LG
    Erika

  3. #3
    Ehemaliges Mitglied 3

    Gast

    Rotes Gesicht AW: Was haltet Ihr davon?

    Hallo Erika,

    Dank für Deine ausführliche Mail....Du hast Recht. Inzwischen habe ich etwas geschlafen, weil mir übel war, ist jetzt nicht viel besser...

    Kann keine Kopfschmerztabletten nehmen wg. der Sache mit dem Tumor. Ich bekomme aber Migränetabletten. Meist versuche ich es erst mit Japan. Heilpflanzenöl (Pfefferminzöl) ,manchmal hilft das bei Spannungskopfschmerz. Oder EUMINZ - gibt es in der Apotheke, ist ebenfalls reines Pfefferminzöl. Schlafen geht auch.....Kalte Waschlappen auf die Stirn u. hinlegen.....leider geht das ja nicht immer.
    Espresso mit Zitrone geht auch - wenn der Magen mitmacht. Meist klappt das nur 2-3mal.

    Manchmal red ich auch in Gedanken mit meinem Körper, das ich ihn verstehe usw. aber ihm nicht drohe, sondern akzeptiere.....und das wie heute alle Probleme mit Kopfschmerzen, u. Migräne haben wg. dem Wetter. Nicht weil ich keine Lust hab,oder ich heut zu träge bin.

    Das denk ich nämlich immer, faul, träge, zu nichts nütze.....Das kommt wahrscheinlich auch daher, das ich EU-Rente bekomm, u. meine Belast.grenze ziemlich niedrich ist. ...Die Ärzte finden es sehr gut, das mit dem Training, nicht mit den-meinen Beschimpfungen....

    Vielleicht vérsuche ich auch viel auf Biegen u. Brechen, damit ich den anderen zeige, das ich nicht -bescheuert- bin.....So eine doofe Einstellung - meine Güte! Bei Erzwingen wird meistens nichts gutes!

    Also denk ich mal, das ich zwar dann´mal rausgehe, sonst dreh ich wirklich noch hoch, aber nicht das Training heut mitmach.

    Was eigenartig ist: wenn ich so einen Anfall habe, schlaf ich j a meist, und nehm die Tabletten, der Körper ist fertig, der Geist arbeitet, aber auf Hochtouren.....

    MfG
    Hero

  4. #4
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Was haltet Ihr davon?

    warum kann ich den link nicht aufrufen? was für ne berechtigung fehlt mir?

Ähnliche Themen

  1. Concerta Migräne
    Von enya im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 2.06.2010, 21:52

Stichworte

Thema: Migräne bei ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum