Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Von 0 auf 100 extremste Schlafstörung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    MoC


    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 365

    Unglücklich Von 0 auf 100 extremste Schlafstörung

    Huhu....
    Ich habe folgendes Problem, seit einigen Wochen bzw Monaten leide ich unter extremen Schlafstörung, das heißt Ich kann vor 5 Uhr Morgens nicht einschlafen und wenn nur unter absoluter erschöpfung.

    Das ganze fing plötzlich an und erklärung?? Tja Ich habe keine Ahnung?!

    Ich muss sagen, dass Ich seit einigen Monaten Citalopram nehme(20mg/Tag) und dazu noch (45mg/Tag) Mph.

    Nun gut, als Ich das erste mal Citalopram nam, war in Kombi mit meinen Mph alles in Ordnung, bis irgendwann eine starke Müdigkeit verspürte über den Tag hin(bis Dato habe Ich citalopram immer Abends genommen), wo nicht einmal meine Mph was machen konnten, ich wäre so im Stand eingeschlafen.


    Dann habe Ich entschieden sie am Morgen zu nehmen, was auch besser war, aber trotzdem ist der ganze Schlafrythmus total wechselhaft bei mir, früh ins bett gehen geht garnicht und wenn dann mit einer halben tablette Mph extra, aber im allgemein ist das ne richtige konzentrationarbeit, mal einschlafen zu können


    Wenn ich denn mal schlafe, dann aber richtig lange(so 12Std.), wenn ich weniger schlafe, komme ich mir total fertig vor.
    Manchmal schlafe ich auch garnicht und mach durch.

    ich hatte jetzt eine zweiwöchige Prüfungsphase und ich sag euch, das war ned angenehm, so pro tag wenn es hoch kommt 4-5 stunden, um leitung zu geben für mich definitiv zu wenig.

    Ich weiß ja ned ob sich was in meiner Birne durch Citalopram verändert hat???

    Hat das jemand von euch auch schon mal durch gemacht??


    vielen Dank für eure Antworten


    Lg MoC

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.802
    Blog-Einträge: 40

    AW: Von 0 auf 100 extremste Schlafstörung

    Hallo

    Was sagt denn dein Arzt dazu?

    Im Allgemeinen können plötzlich einsetzende Schlafstörungen dieses Ausmaßes viele Ursachen haben, sowohl psychische, wie auch physische.

    Eine Verstärkung oder symptomatische Veränderung deiner Depression wäre eine der psychischen Möglichkeiten oder eine plötzliche Funktionsstörung deiner Schilddrüse (eine Hyperthyreose) eine körperliche.

    Ein depressives Geschehen könnte ich mir bei den von dir geschilderten Symptomen sehr gut vorstellen.





    Liebe Grüße,
    Alex

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Von 0 auf 100 extremste Schlafstörung

    Hallo MoC,

    ich habe diese Art von Schlafstörung schon seit vielen Jahren.
    Bei mir tritt das Phasenweise auf (Deprssionsbedingt).

    Im Durchschnitt 5 Monate normale Schlafphasen, dann ca. 1-2 Monate diese Schlafstörungen.
    Mache dann meistens die Nächte durch und schlafe dann irgendwann am Tag unter großer Erschöpfung ein.

    Ich hab jetzt mal mit meinem Doc drüber gesprochen, er will mir jetzt ein Schlafhormon verschreiben, das normalerweise vom Körper selbst produziert wird.

    Im Normalfall wird dieses Hormon vom Körper ausgeschüttet sobald es dunkel wird, wo das Gehirn die Information erhält jetzt müde zu werden.
    Da diese Information im Falle der Schlafstörungen bei mir wohl nicht gegeben wird, soll dies dann die künstliche Hormongabe bewirken.

    Bin gespannt ob´s funktioniert.

    Sprich mit deinem Doc drüber, sicher kann er dir auch Möglichkeiten nennen, dieses Problem anzugehen.

    Liebe Grüße kiran23

  4. #4
    MoC


    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 365

    AW: Von 0 auf 100 extremste Schlafstörung

    So ich war jetzt bei meinem Doc und der hat mir gesagt ich solle mein Citalopram 4-5 tage nicht nehmen und dann weiter mit einer halben, also 10mg. Mal schauen ob es hilft, wenn nicht bekomme ich ein anderes AD aber mittlerweile habe ich das gefühl ich könne schon besser schlafen.
    Es war jedenfalls ein lohneswerter Besuch nicht nur in hinblick auf meine Schlafstörungen.
    Ich werde euch auf den laufenden halten

    LG MoC

  5. #5
    MoC


    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 365

    AW: Von 0 auf 100 extremste Schlafstörung

    Huhu...

    so also, es hat sich einiges geändert, bis auf das Ich Meine Schlafstörung immernoch nicht im Griff habe, naja zum Teil habe Ich Sie schon im Griff aber der ist nur sehr gering
    Was Meine Medikation angeht habe Ich MPH absetzen müssen, da es Nebenwirkung auf Meine Sportliche Aktivität hatte bzw. die Kombination von MPH und Leistungssport haben sich negativ auf mein Organismus ausgewirkt.

    Was mein AD angeht, das habe Ich in der Zeit wieder auf 15mg erhöht, da Ich seltsames Schwankschwindel hatte, Ich vermute auch, dass es sich um Angstschwindel handelte, mein Doc meinte, dass es sich um ein körperliches Symtom handelt, was meiner depressiven Lage entspricht.
    Durch die Dosis Erhöhung hate sich das wieder gelegt.
    Jetzt habe Ich das Medikament seit zwei Tagen abgesetzt, um zu sehen wie es Mir ohne ergeht, da Ich bisher nach Mein Gefühl her kein wirklichen Vorteil draus ziehen konnte oder Ich habe es einfach nicht gemerkt, da Ich sowieso Probleme habe zu unterscheiden, ob es Mir gut oder schlecht geht.

    Nun gut, das waren nur so Nebeninfos, jetzt zum eigentlichen Problem.
    Wie Ich schon erwähnt hatte, habe Ich Meine Schlafstörung nur zu einem sehr geringen Teil im Griff, das heisst Ich schlafe nicht mehr so lange, egal wann Ich ins Bett gehe und das ist meistens so um die 4 Uhr, 8-9 Stunden schlafe Ich im Schnitt ohne Wecker.

    Nur da Ich auch schon um 8 uhr wieder ne Vorlesung habe, ist es für Mich praktisch unmöglich daran teilzunehmen.
    Mittlerweile treibe Ich abends aber noch Leistungssport und selbst wenn Ich weniger schlafe als sonst und den ganzen Tag in der Uni hocke und meine Birne anstrenge und Abends noch zum Sport gehe, bin Ich, wenn Ich abends nach Hause komme einfach nicht tot zu kriegen.
    Andere kommen nach dem Sport nach Hause und können schlafen, Ich komme nach Hause und mache ein den hier.
    Unter 17-18 Stunden bin Ich einfach nicht klein zu kriegen.

    Hat Jemand das selbe Problem und sogar Tipps?
    Ich habe schon an Baldrian und so gedacht, was Ich aber schon einmal ausprobiert habe, selbst die harte Sorte hat nix gebracht und sowas wie Schlaftabletten will Ich nicht.


    LG MoC

  6. #6
    infected me !

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Von 0 auf 100 extremste Schlafstörung

    hey moc

    normalerweise darf man doch nicht einfach seine antidepressiva ohne ärztlichen rat einzuholen , einfach absetzen....

    und zweitens ,ich habe gehört,wenn man abends viel sport treibt ,hat man soviel adrenalin im blut,dass es doch klar ist,dass du nicht schlafen kannst.

    der körper muss es doch erst wieder abbauen und das braucht seine zeit.

    wie wäre es,den leistungssport auf nachmittags zu verlegen und am abend entspanungstechnikken anzuwenden..... oder abends lernen zb.

    frag doch mal nen arzt oder apotheker,der wird dir das gleiche erzählen...

    mfg der olle käfer

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 376

    AW: Von 0 auf 100 extremste Schlafstörung

    Ich habe das auch hin und wieder wo ich phasenweise starke Schlafstörungen habe, mein Rekord liegt bei fünf Tagen und Nächten komplett ohne Schlaf, aber das ist jetzt schon Jahre her und war seither auch nicht mehr so extrem.

    Meistens ist es mal eine Nacht wo man komplett durchmacht oder einige Nächte am Stück mit sehr wenig Schlaf bzw spätes Einschlafen, Früherwachen oder zwischendurch aufwachen.

    Zum Glück habe ich dann lange auch wieder einen sehr regelmäßigen, normalen und gesunden Rhytmus drinnen wo ich abends müde bin und morgens putzmunter aus dem Bett hüpfe.
    Schlafdauer meistenst 6 bis 8 Stunden, damit komm ich locker aus.

    Nebenbei hab ich oft auch sehr intensive Träume, teilweise gehen sie glaub ich sogar in Richtung Wachtraum- Erlebnisse, mein Partner sagt dass ich wenn ich bei ihm bin fast jede Nacht mal kurz undeutliche Sachen spreche. *unheimlich*
    Schlafwandeln tu ich jetzt war nicht aber trotzdem, ich habe meine Trauminhalte oft noch lange im Kopf.
    Alpträume oder Schreckträume hab ich auch öfters mal.

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Von 0 auf 100 extremste Schlafstörung

    Als ich eine zeitlang abends Sport gemacht habe, war ich danach auch aufgedreht und hibbelig wie ein Flummi. Schlafen hätte ich da nicht können. Daher mache ich abends maximal noch einen Spaziergang. Den Sport würde ich daher auf den Mittag oder Nachmittag legen.

    Bei mir kommen diese Phasen, in denen ich erst um vier ins Bett gehe, auch immer wieder. Jetzt seltener, weil das absolut nicht mit meinem Arbeitszeiten kompatibel ist. Aber im Urlaub oder am Wochenende kommt das schon vor. Ich mache es dann so, dass ich trotzdem morgens früh aufstehe. So pendelt sich das dann langsam ein. Die ersten Tage geht es mir aufgrund des Schlafmangels gar nicht gut, aber das gibt sich dann, weil ich aufgrund der Müdigkeit dann auch früher ins Bett gehen muss.

    Bei der vorletzten Phase bin ich dann immerhin spätestens um zwei ins Bett gegangen, was aber auch zu spät ist. Da hatten meine Ärztin und ich uns dann auf den kurzzeitigen Einsatz eines Medikamentes (kein Schlafmittel) geeinigt.

    Sprich das einfach mal bei deinem Arzt an. Bei mir sind die Schlafstörungen eine weitere Komorbidität zum ADHS und meine Ärztin hat das sehr ernst genommen.

  9. #9
    MoC


    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 365

    AW: Von 0 auf 100 extremste Schlafstörung

    @ evakäfer

    meine AD's habe Ich durchaus mit ärtzlichen Rat abgesetzt

    Nachmittags kann Ich kein Sport machen, da Ich in der Uni bin
    Gut Ich sehe ein, dass Ich vllt. nicht sofort nachdem Ich zu Hause angekommen bin, schlafen kann, aber Ich finde es nicht normal, dass Ich dann gleich 4 bis 5 uhr morgens noch wach bin.
    Das sind fast 7 Stunden nach meiner sportlichen Aktivität
    Reagieren denn ADHS'ler anders auf Sport als Normalos?



    LG MoC

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Von 0 auf 100 extremste Schlafstörung

    Schlafrhytmusstörungen sind wirklich fieß!
    Ich kenne das aus meiner Vergangenheit zur genüge.
    Mit Baldrian habe ich sehr viel Erfahrung und kann es nur Empfehlen! Es hilft Dir nich twirklich beim Einschlafen, aber es lässt Dir ruiger und entspannter schlafen. Grade wenn man aufstehen muss, ob man will oder nicht, ist es megagut.
    Na ja, jeder hat sene Schallgrenze, unter der er dauerhaft nicht funktioniert, ich brauche wenigstens 6 Stunden um halbwegs fit zu sein. Wenn Du längere Zeit unter Deiner Schallgrenze bleibst. kann es Sinnvoll sein für Zwei oder drei Tage ein Schlafmittel zu nehmen, einfach um Dich ins Bett zu zwingenDu solltest auch daran Arbeiten wieder Nachts zu schlafen, denn Nachts schläfst Du sehr viel besser. Baldrian kann Dir helfen den Film im Kopf ein bisschen einzuschränken.. Ach ja, sofern Du keine Probleme mit Alkohol hast, lass es Dir in der Apotheke abfüllen, ist sehr viel billiger.
    Frage aber Deinen Arzt auch wegen dem Alkohol und anderer Wechselwirkungen!!!

    Achte auch auf Deine Schlaffenster, ist beim einschlafen beinnahe das Wichtigste - Schlaffenster sind die paar Minuten in denen Du einschlafen kannst. hast Du das Fenster verpasst, weil Du 'Der Herr der Ringe' gelesen hast, fern gesehen hast oder sonstwas, musst Du auf das nächste Fenster warten!

    Entspannungsübungen sollte man auch keiinesfalls unterschätzen!
    Autogenes Training hat mir als Kind sehr gut geholfen, heute helfe ich mir meist mit Phantasiereise:
    Ich habe ein Bild im Kopf, und es ist immer das selbe Bild, ist dabei wichtig.
    Ich liege veraseckt zwischen den Felsen und Ziele auf eine Horde durch einen Cannon kommende Horde von Bandieten.
    Das ist schon allen,und da ich mich darauf konditioniwert habe bei diesem Bild einzuschlafen, reagiert mein Körper mit schlaf, sowie ich beim nächsten Schlaffenster angekommen bin.

Stichworte

Thema: Von 0 auf 100 extremste Schlafstörung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum