Hallo ich bin neu hier im Forum.
Ich bin mir selbst nicht so sicher wie ich anfangen soll.

Ich selber hab michimmer als normal angesehn. Nicht immer beliebt und auchmit Problemem. Dann hab ich meine Partnerin kennengelernt und wir haben eine Familie gegründet. Nach einiger Zeit wurde bei iner Freundin von ihr ADHS diagnostiziert und sie haben darüber gesprochen. Dabei hat sie viele paralellen gesehn die mir nach ihrer Aufzählung erst mal so ein bisschen bewusst wurden.

- konzentrationsschwäche
- immer 90% von etwas machen dann den rest stehen lassen
- manchmal vergesse ich beim reden was ich sagen wollte
- ich brauche immer bewegung
- 10 min mit etwas beschäftigen was mir nicht liegt is extrem anstrengend
- zuhören ohne mal jemnden zu unterbrechen oder immer etwas sagen wollen
- unfreundliche erscheinung fremden gegenüber

und noch mehr...

Ich sehe das es warscheinlich sein kann das ich ADS oder so etwas habe.

Ich würde mich über andere Meinungen freuen.
Ich werde auch sehr warscheinlich in nächster Zeit meinen Hausartz aufsuchen um weiters zu besprechen mir geht es hier mehr darum mit anderen darüber zu reden.

Mfg Skaara