Umfrageergebnis anzeigen: Einschulung

Teilnehmer
94. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Normale Einschulung mit 6

    47 50,00%
  • Frühe Einschulung mit 5

    12 12,77%
  • Späte Einschulung mit 7

    35 37,23%
Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 24 von 24

Diskutiere im Thema Früh-Spät oder Normal...einschulung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 172

    AW: Früh-Spät oder Normal...einschulung

    Ich war 5 und anfangs kam ich super mit. Später fing ich an dauernd wegzudriften und bin abgesackt. Dazu kam noch das ich was die Reife anging im Vergleich weit zurück lag und das hat sich später bös gerächt weils mich zum Außenseiter gemacht hat. Beliebt weil klein und niedlich, aber außen vor wenns um "erwachsene" Themen ging.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Früh-Spät oder Normal...einschulung

    Hallo würde mit 7 Jahren erst eingeschult ,war zu kindisch lol grüsse hurts

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 78

    AW: Früh-Spät oder Normal...einschulung

    Ich war 6. Aber erst zwei Wochen lang. Also relativ früh eingeschult. Alle anderen die gleichalt waren (auch vom Geburtsmonat nicht weit entfernt von mir, selbst wenn sie älter waren) wurden erst ein Jahr später eingeschult. Ich galt als äußerst sozial und talentiert.Z,B. konnte ich ellenlange Gedichte von Goethe und Shakespeare, zwar nicht lesen und nicht schreiben, aber ich konnte sie vortragen (und nicht so lalalala wie Kindergarten sondern gut betont) und kannte auch die Bedeutung der Worte. Dass ich aus einer Schauspielfamilie stamme war da sicherlich eine Begünstigung für mich, aber im Vergleich zu meiner Schwester, war ich da schon Frühreif ;-)
    Hatte allein des Alters wegen schon Probleme in der Klasse. Immer die kleinste, immer die jüngste...

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 264

    AW: Früh-Spät oder Normal...einschulung

    Ich denke nicht das man das mit einer Umfrage pauschalisieren kann. Jedes Kind ist anders und daher ist die Einschulung individuell. Man sollte gucken das man das System ändert und zwar das man das Kind dann einschulen kann, wenn es von der Entwicklung her soweit ist. Egal ob es nun 5 oder 7 Jahre alt ist.

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Überdosierung oder normal? MPH (Methylphenidat)
    Von 473X im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 04:26
  2. Normal oder nicht normal
    Von amanda im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 16:57
  3. Normalerweise bin ich unnormal. Oder normal unnormal???
    Von Sally im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 4.09.2009, 01:33
Thema: Früh-Spät oder Normal...einschulung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum