Umfrageergebnis anzeigen: Tut ihr, und warum raucht ihr Nikotinhaltigen Tabak?

Teilnehmer
92. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, ich brauch die Dinger!

    47 51,09%
  • Mhmmmm, Ein Genuss,...

    15 16,30%
  • Ich bin NICHTRAUCHER und stolz drauf!

    34 36,96%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 54

Diskutiere im Thema Tut ihr und warum raucht ihr Nikotinhaltigen Tabak? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #41
    TBX


    ___________

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.221

    AW: Tut ihr und warum raucht ihr Nikotinhaltigen Tabak?

    Mit 12 Jahren hab ich die erste geraucht, naja wir haben gepafft, also nich auf Lunge.
    Aber dann mit 14 Jahren ging es los.
    "Hhhhhuch, deine Mama kommt."
    Aussenseiter, Gruppenzwang.
    Mit 26 hab ich es geschafft 3 Wochen nicht zu rauchen, das war´s dann aber auch.

    Die Finger stinken,
    mein Zimmer stinkt,
    die Klamotten stinken,
    mein Auto stinkt

    und mir stinkts schon lange.

    Aber ich bin zu nervös ums abzulegen.
    Ich schaff es bis um die Mittagszeit, danach ist jeder zweite Gedanke bei den Kippen.
    Ich dreh regelrecht am Rad und ich werde hochgradig aggressiv,
    lege meine Arbeit nieder und geh mir Zigaretten holen,
    egal was mein Vorgesetzter mir dazu sagen würde.
    Gnadenlos süchtig.

    Mein komplettes Umfeld raucht und
    ich hab überhaupt keine Ahnung wie ich aufhören soll.
    Bücher, Bilder, Sprüche gehen spurlos an mir vorbei.

    Noch nicht mal der Lungenkrebstod meiner Mutter letztes Jahr hat auch nur irgendwas bewirkt.

    Es ist einfach nur traurig.

  2. #42
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    Daumen hoch AW: Tut ihr und warum raucht ihr Nikotinhaltigen Tabak?

    Hey nat, bleibe bitte locker

    Wieso setzt Du Dich gegenwärtig diesem Druck des NICHT RAUCHEN

    WOLLENS aus?

    1. Mit dem Rauchen aufhören solltest Du NUR dann auf den Weg bringen,

    wenn Du nicht im Stress bist. Am Wochenende z. B. und vor ALLEM

    nicht an diesem Wochenende.

    2. Rauche weiter kontrolliert - schreib Dir täglich auf, wann und wieviel Du

    rauchst - es gibt mittlerweile Raucher, die nur noch draußen Rauchen,

    in Ihrer Freizeit - kein Gestank in der Wohnung - und wenn du keinen

    Balkon oder ähnliches hast, dann rauchst Du nur noch in einem einzigen

    Raum Deiner Wohnung - z. B. in der Küche, ABER, dann nur noch da.

    Ich rauche nur noch draußen oder nur bei geöffnetem Fenster in Einem

    Raum. SCHON DIESE KLEINE VERÄNDERUNG IST FÜR DICH EIN ERFOLG.

    3. UND ... DU HAST IMMER GENÜGEND RAUCHWARE DABEI für die kommenden 8 Wochen, in diesem Sinn bleibe locker und setz DICH SELBST
    NICHT UNTER DRUCK, sei mit weniger zufrieden.

    Tschüß nat, Dein Zoppotrump

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 316

    AW: Tut ihr und warum raucht ihr Nikotinhaltigen Tabak?

    Hey!
    Klingt ja echt nach schwerster psychischer Abhängigkeit. Aber das weißt du sicher eh selbst besser als ich,...

    Schon mal versucht Marke zu wechseln oder anstattdessen sie selber zu drehen? Da überlegst es dir oft, ob du dir jetzt eine drehst. Ich meine ich brauche für ne drehte MIT Filter eingedreht ca. 20 sek.? Länger sicher nicht, aber die Zigarette beim Bus bei Wind fällt weg, außer du hast schon vorgebaut.
    aber dann .
    Ich war auch sooo extrem abhängig von den Zigaretten, aber nun komme ich mit nem Packerl fast ne Woche aus, obwohl ich dazu Cannabis konsumiere.

    lg noid

    TBX schreibt:
    Mit 12 Jahren hab ich die erste geraucht, naja wir haben gepafft, also nich auf Lunge.
    Aber dann mit 14 Jahren ging es los.
    "Hhhhhuch, deine Mama kommt."
    Aussenseiter, Gruppenzwang.
    Mit 26 hab ich es geschafft 3 Wochen nicht zu rauchen, das war´s dann aber auch.

    Die Finger stinken,
    mein Zimmer stinkt,
    die Klamotten stinken,
    mein Auto stinkt

    und mir stinkts schon lange.

    Aber ich bin zu nervös ums abzulegen.
    Ich schaff es bis um die Mittagszeit, danach ist jeder zweite Gedanke bei den Kippen.
    Ich dreh regelrecht am Rad und ich werde hochgradig aggressiv,
    lege meine Arbeit nieder und geh mir Zigaretten holen,
    egal was mein Vorgesetzter mir dazu sagen würde.
    Gnadenlos süchtig.

    Mein komplettes Umfeld raucht und
    ich hab überhaupt keine Ahnung wie ich aufhören soll.
    Bücher, Bilder, Sprüche gehen spurlos an mir vorbei.

    Noch nicht mal der Lungenkrebstod meiner Mutter letztes Jahr hat auch nur irgendwas bewirkt.

    Es ist einfach nur traurig.

  4. #44
    TBX


    ___________

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.221

    AW: Tut ihr und warum raucht ihr Nikotinhaltigen Tabak?

    Noid schreibt:
    Hey!
    Klingt ja echt nach schwerster psychischer Abhängigkeit. Aber das weißt du sicher eh selbst besser als ich,...

    Schon mal versucht Marke zu wechseln oder anstattdessen sie selber zu drehen? Da überlegst es dir oft, ob du dir jetzt eine drehst. Ich meine ich brauche für ne drehte MIT Filter eingedreht ca. 20 sek.? Länger sicher nicht, aber die Zigarette beim Bus bei Wind fällt weg, außer du hast schon vorgebaut.
    aber dann .
    Ich war auch sooo extrem abhängig von den Zigaretten, aber nun komme ich mit nem Packerl fast ne Woche aus, obwohl ich dazu Cannabis konsumiere.

    lg noid
    So ist das Noid und wie geschrieben, es ist traurig.
    Marke wechseln hab schon desöfteren gemacht, aber aus anderen Beweggründen.
    Im Grunde rauche ich alles, wenn nix da ist, hab aber auch eine Hausmarke.
    Bin auf das Indianerzelt umgestiegen.
    Reduzieren der Giftstoffe.
    Was das drehen anbetrifft, hab ich schon nach dem ersten Jahr rauchen den Umstieg vollzogen.
    Ich dreh schneller, als einer der sich die Kippe aus der Packung zieht.

    Aber eins meine ich bei der ganzen Sache zu spüren.
    Es scheint zur Zeit sehr aussichtslos und meistens empfinde ich es auch so,
    aber da is was das sagt mir immer mal wieder, das Ende der Raucherei ist nicht mehr so weit entfernt.

    Also, die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Grüße und Danke für deine Antwort,
    TBX

  5. #45
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 89

    AW: Tut ihr und warum raucht ihr Nikotinhaltigen Tabak?

    Also ich bin psychisch TOTAL abhängig davon. Ohne Zigis werde ich aggressiv und verliere komplett die Nerven.

    Und ich denke nicht mal daran, damit aufzuhören. Diese "Luxusgedanken" könnte ich mir vllt. einmal leisten, wenn ich mein Leben sonst so halbwegs auf die Reihe gekriegt hab. Das dauert aber leider wahrscheinlich noch ziemlich lange... - ...oder sogar "lebenslang"?

    lg pocoloco

  6. #46
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 173

    AW: Tut ihr und warum raucht ihr Nikotinhaltigen Tabak?

    Ich habe mit 13 Jahren das Rauchen angefangen und dann letztes Jahr im November, nach zahlreichen Versuchen es geschafft, das Rauchen aufzugeben. Ich habe dann also etwa 11 Jahre geraucht und ich mittlerweile sehr froh, wahrscheinlich den Ausstieg geschafft zu haben.

  7. #47
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 316

    AW: Tut ihr und warum raucht ihr Nikotinhaltigen Tabak?

    Den Ausstieg komplett habe ich leider auch noch nicht,...

    Aber die Tatsache das ich DIESES Laster etwas kontrollieren kann, gibt mir auch wieder Kraft. Wenn du nicht mehr so abhängig davon bist, das du nach 10 Minuten Abstinenz in einem Lokal wahrscheinlich bei Kaffee oder Ausgehen mit Alk. zum zittern und so Anfangst ist es ein Stück Freiheit sondergleichen, das wünsche ich dir, und auch allen anderen.
    Wenn du eine Leidenschaft für etwas hast, aber merkst das die Leidenschaft dein Wesen und Verhalten verändert, ist es Zeit die Leidenschaft bewußt bremsen, oder stoppen.

    Leicht gesagt ich weiß, aber ich werde nich mehr nervös, wenn ich Termin habe, Bus abgefahren ist, keinerlei Gusto auf ne Tschick.... Nie wäre eine Lüge.

    Wäre Super wenn alle ADHSLER Allergisch gegen tschicken wären....^^

    lg an euch!!!

  8. #48
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Tut ihr und warum raucht ihr Nikotinhaltigen Tabak?

    Hey...

    hmm, ich hab "erst" richtig mit Rauchen angefangen, da war ich 18 bzw. 19 (bin jetzt bald 20...)und das hält sich momentan noch...Warum?

    Tja, da hat sich wohl die Sucht langsam eingeschlichen. Erst nur mal so "abundzu", auf einer Party und irgendwann an der Arbeit und so hat man dann halt seine "Raucherpause"...

    Und jetzt brauch ich die Dinger einfach. Ich hab schon ein Ritaul entwickelt. Morgens vor der Arbeit 1-2 Zigaretten...während der Arbeit und dann nochma zum Feierabend hin. Zuhause rauche ich relativ wenig im Vergleich zur Arbeit. Manchmal auch mehr oder wenn ich mal was unternehme.

    Am Anfang war das Rauchen der Zigarette wie eine Erfrischung für das Gehirn. Neuronale Verbindungen wurden stimuliert. Ich hatte die Erfahrung gemacht, also zu Anfang..., dass mich dieser "Rausch" - der innerhalb von ca. 8 Sekunden die Blut-Hirn-Schranke durchdringt - mir etwas "Klares" verschafft.
    Meine Gedanken wurden wie durch ein Wunder fokussiert und alle nervigen Gedanken waren wie "weggeraucht".. Ich konnte rationale, klare Gedanken ohne nervige Einsprünge von anderen Gedanken, fassen. Ich wurde dadurch auch "ruhiger" und entspannter. Sowas hatte ich davor noch nicht erlebt und mir hat das gefallen...Sucht vorprogrammiert.

    Doch mittlerweile ist das kaum noch, außer die letzte Zigarette ist shcon eine Weile her, aber nicht mehr so schön, wie am Anfang.

    Und Sowas ist Legal! Naja, Einige wissen worauf ich hinaus will..
    Naja, an der Sucht der Leute kann man schön Geld verdienen, da wundert es nicht, dass es noch nicht verboten ist.

    mfg_s-_-lide

  9. #49
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Tut ihr und warum raucht ihr Nikotinhaltigen Tabak?

    Ich rauche seit ich 16 bin und bin Suchtraucher, brauche es einfach zur
    Beruhigung, ohne geht garnicht.

  10. #50
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Tut ihr und warum raucht ihr Nikotinhaltigen Tabak?

    26 Jahre hatten mich die Zigaretten an der Leine. Ich habe die Sucht immer verflucht und öfter versucht irgendwie aufzuhören. Einmal schaffte ich es 5 Tage lang in schlimmsten Qualen nicht zu rauchen.
    Es gibt nicht den Weg der funktioniert. Es gibt nur Deinen Weg der funktioniert.

    Bei mir waren es ganz einfach 60 Tage in schlimmsten Qualen.
    Den Kopf ständig bei den Kippen, unkonzentriert, unruhig und aggressiv sein.
    30 Tage lang haben mich die Kippen verprügelt, gefoltert und gequält.
    Nach 30 Tagen wurde die Kraft der Kippen schwächer und die Qualen geringer.
    Nach 60 Tagen gaben Sie auf und waren verschwunden.
    Es war sehr schwer aus dem Knast zu flüchten, aber seit 3 Jahren bin ich frei.
    Für diese 3 Jahre Freiheit haben sich die 60 schlimmen Tage schon gelohnt und es werden noch viele Tage in Freiheit folgen.


    Vereinzelt versucht die Eine oder andere Kippe heute noch bei mir zu landen. Da ich weiß wie schwer es für mich war dem Knast zu entfliehen kann ich dem ohne Probleme widerstehen.


    Ich bin jetzt 43, habe seit dem 14ten Lebensjahr geraucht bis ich 40 war.

Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Raucht Ihr zur Beschäftigung?
    Von Redlady im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 21:46
  2. Warum mir das Forum so gut tut!
    Von Sally im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 7.08.2009, 02:21

Stichworte

Thema: Tut ihr und warum raucht ihr Nikotinhaltigen Tabak? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum