Umfrageergebnis anzeigen: Gibt es bei euch zusätzliche Schilddrüsenerkrankungen?

Teilnehmer
199. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Überfunktion

    16 8,04%
  • Unterfunktion

    97 48,74%
  • nein

    67 33,67%
  • eventuell

    19 9,55%
Seite 3 von 12 Erste 12345678 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 120

Diskutiere im Thema Gibt es bei euch zusätzlich Schilddrüsenerkrankungen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Gibt es bei euch zusätzlich Schilddrüsenerkrankungen?

    @ Kathy,
    hallo Kathy,
    danke für Deinen Kommentar,
    bei mir ist bei der Schilddrüsenerkrankung nicht die Schilddrüse selbst, sondern der damit verbundene Steuerkreis betroffen. Es liegt also folgendes Vor:
    "Sekundäre Hypothyreose bei fehlender thyreotroper Stimulation. Das bedeutet fehlende oder mangelhafte Produktion von Schilddrüsenhormonen durch fehlende Anregung durch die Hypophyse.".
    Dies ist vielleicht auch wichtig, weil auch eventuell abhängig von der Art der Schilddrüsenerkrankung ( keine Ahnung nur so eine Vermutung, wird in dem Artikel auch nicht erwähnt), diese unterschiedlich greifen, und auch hier, die intraindividuellen Unterschiede eventuell größer sind, als in dem Artikel verdeutlicht werden. (Das Ampethetamin nämlich in der Konstellation negativ wirkt, kommt dort nämlich so nicht vor.)
    Viele Grüße Morgenstern

  2. #22
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Gibt es bei euch zusätzlich Schilddrüsenerkrankungen?

    Hey Kathy und morgenstern

    meine ehemalige Schilddrüsenüberfunktion und seit der Teil-OP - unterfunktion
    ist eine Autoimmunerkrankung - das bedeutet, das mein Körper (Immunsystem)

    - dank einer Virusinfektion - meine Schilddrüse selbst "bekämpft", bei mir eben
    auch regelmäßig Antikörper bei den entsprechenden Blutuntersuchungen gemessen

    werden - die Tabletteneinstellung mit L-Thyroxin ist seit 2000 im grünen Bereich

    Denselben Spaß habe ich mit meinem Diabetes - Antikörpernachweis gegenüber
    meinem Insulin - und mit der ehemaligen Myasthenie - Antikörpernachweis gegen

    über meinen Muskeln/Nervenendplättchen - eben Spaß pur
    Ciao Kathy und morgenstern, Euer Zoppotrump

  3. #23
    nat


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Gibt es bei euch zusätzlich Schilddrüsenerkrankungen?

    Ich habe Hashimoto (schreibt die sich so)-
    Nehme eutirox 100mg.
    Mir geht es auf jeden fall besser und ich bin nicht mehr so muede.

  4. #24
    VierSterneMurch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.541

    AW: Gibt es bei euch zusätzlich Schilddrüsenerkrankungen?

    Hallo, ich war vor zwei Wochen bei der Untersuchung, leicht vergrößerte Schilddrüse und ne kleine Zyste. Seit acht Tagen nehme ich Jod 200 Microgramm und seit drei Tagen komm ich weit aus besser aus dem Bett hab morgens nicht mehr so schlechte Laune und auch nicht so Heißhunger...

    Ich hoffe es hat was mit den Tabletten zu tun hat und das es anhält!

  5. #25
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Gibt es bei euch zusätzlich Schilddrüsenerkrankungen?

    Hey nat und Kronos ,

    Eure Veränderung mit den Medikamenten empfinde ich ebenfalls angenehm.

    Nix geht über ´ne bessere Einstellung von Medikamenten für irgendwelche

    "Schilddrüsenmacken", ich fühle mich ebenfalls wohl.

    Tschüß Ihr Lieben , Euer Zoppotrump

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Gibt es bei euch zusätzlich Schilddrüsenerkrankungen?

    hallo


    ja gibt es , ...habe mit 17 Jahre eine Teilresektion bekommen ... heute habe ich immer noch in der verbliebenen hälfte eine struma Nodosa, nehme allerdings nur jod um das wachstum zu hemmen ,und eine OP raus zu zuögern, da sie bei einer zweiten OP oft mehr risiken mit sich birgt ...
    Die Knoten haben auch keinen Einfluss auf die Hormone , die Blutwerte sind immer in ordnung...
    lg

    Mondschimmer

  7. #27
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Gibt es bei euch zusätzlich Schilddrüsenerkrankungen?

    Hey Mondschimmer,

    niemand hat Lust auf irgendwelche Operationen, entscheidend für Dich ist, das die

    Knoten nicht größer werden.

    Tschüß Mondschimmer, Dein Zoppotrump

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Gibt es bei euch zusätzlich Schilddrüsenerkrankungen?

    @Zoppotrump

    da hast du recht ...größe werden dürfen sie nicht , vor allen dingen nicht nach innen wachsen ... aber ich habs im auge .... und wenn nichts mehr geht , dann wirds messer gewetzt


    lg

    mondschimmer

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 332

    AW: Gibt es bei euch zusätzlich Schilddrüsenerkrankungen?

    Hallo Leute, also meine Knoten sind nicht gewachsen.
    Mein Körper macht halt zur Zeit was er will, es gibt keine Erklärung warum ich auf Amphetaminsaft so schlecht reagiert habe. Es gibt nicht für alles eine Erklärung was im Körper so abläuft, ist halt so. Ist aber für mich schwer, ich möchte immer für alles eine Erklärung bis ins kleinste Detai um es zu verstehen und um es zu verarbeiten.Ich wünsche Euch noch eine schönen sonnigen Wochenanfang.
    LG Kathy

  10. #30
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Gibt es bei euch zusätzlich Schilddrüsenerkrankungen?

    Hey Kathy,
    das mit dem "keine Ahnung" vom Fachpersonal kenne ich auch und die "Freaks" sind

    abgenervt, wenn ich mehr wissen will, als " gibt es keine Erkenntnisse - wird noch

    diskutiert (Fachfreakdiskussionen, weil es für "neue Entwicklungen" medizinisch-

    wissenschaftlich betrachtet, verschiedene Annahmen gibt, allerdings noch nichts

    vorerst "endgültiges") - es wird eben noch geforscht und in fünf Jahren .. oder so,

    gibt es für Andere und/oder mich mal wieder ´ne neue Entwicklung.

    Zumindest erfreut Dich das bestehende Nullwachstum, immerhin.

    Ich wünsche Dir ´ne erholsame Woche, Tschüß Kathy, Dein Zoppotrump

Seite 3 von 12 Erste 12345678 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Es gibt auch Schönes
    Von bindi im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 14:49
  2. ADHS-Medikamente - Alternativen?
    Von ceridwen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 23:51

Stichworte

Thema: Gibt es bei euch zusätzlich Schilddrüsenerkrankungen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum