Umfrageergebnis anzeigen: Wie lange schlaft ihr gewöhnlich?

Teilnehmer
412. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1 - 3 Stunden

    18 4,37%
  • 4 - 6 Stunden

    146 35,44%
  • 7 - 8 Stunden

    145 35,19%
  • 8 - 10 Stunden

    103 25,00%
  • mehr 10 Stunden

    37 8,98%
  • Schalfpausen über Tag (Mittagsschlaf)

    77 18,69%
  • Nachts schlafe ich durch.

    71 17,23%
  • Nachts wache ich öfters auf.

    129 31,31%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 12 von 14 Erste ... 7891011121314 Letzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 132

Diskutiere im Thema Schlafgewohnheiten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #111
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Schlafgewohnheiten

    Hm, es gibt TAge an denen reichen mir auch 3-4 Stunden Schlaf, und meistens folgen darauf 12-18 Stunden Schlaf Phasen!

  2. #112
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Schlafgewohnheiten

    Ich schlafe entweder gar nicht, oder ewig lange. Das "gar nicht" ist aber nicht, dass ich nicht einschlafe, Ich leg mich gar nicht erst hin.

  3. #113
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Schlafgewohnheiten

    Die 8 Stunden Schlaf sollten es bei mir schon sein. Meistens finde ich von Montag bis Freitag nicht den Absprung ins Bett. Dann wird's später und der Wecker macht morgens trotzdem Alarm. In diesen Nächten schlafe ich auch selten durch. Woran das liegt, weiß ich nicht!?

    An den Wochenende schlafe ich jedenfalls ruhiger und entspannter. Oft gleiche ich mein Schlafkonto am Wochenende aus, wenn ich etwas in Ruhe lesen möchte. Dann fallen mir die Augen so schnell zu, dass ich das selber kaum merke...

  4. #114
    Sweety86

    Gast

    AW: Schlafgewohnheiten

    Also unter der Woche bin ich vor 23 uhr nie im bett und brauche teilweise auch noch mehr als 3 std. bis ich mal schlafe ( dies ist auch we so ) und von daher hab ich net so viel schlaf, aber den hole ich dann am we immer sehr gut nach so bis mind. 1 uhr aber meistens auch länger... das brauche ich aber auch :-)

  5. #115
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 314

    AW: Schlafgewohnheiten

    Ich leide an Schlafstörungen seit meiner Kindheit an.
    Ich habe Ein und Durchschlafstörungen und kann nur mit Medikamenten für 1-3 Stunden mal schlafen.
    Ich schaffe es locker 1 Woche wach zu sein, rate ich aber niemanden, man dreht durch, vorallem wenn man sooooooo müde ist und eigentlich schlafen MÜSSTE auch körperlich bedingt, der Körper holt sich angeblich ja den Schlaf, na Pustekuchen.... mein Gedankenwirrwarr hält mich wach, da helfen nur eine erhöhte Dosis an Neuroeleptikern, Diazepam nehme ich seit Jahren täglich, aber sie schläfern mich selbst in 3stelliger Dosis nicht ein, bevor ich die Benzoabhängigkeit bekam, probierten die Ärzte es mit BenzoHypnotika: Flunitrizepam, Zolpidem, Zopiclon etc.... brachte alles nichts. Und sedierende Antidepressiva nahm ich aufgrund der Gewichtszunahme, durch hervorkommende Futterattacken nicht ein, ich will schlafen und nicht nachts aufwachen um den Kühlschrank zu plündern.
    Das Einzige was hilft ist Truxal, immerhin gönne ich mir dann 3 mal in der Woche mal Schlaf, da ich leider das Problem habe, schnell eine Toleranz aufbaue und ich nehme schon eine hohe Dosis, die muss nicht noch mehr gesteigert werden.

  6. #116
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Schlafgewohnheiten

    Ich schlafe meist etwa 8 bis 9 Stunden pro Nacht. Eigentlich ist das schon zu viel, am fittesten fühle ich mich, wenn ich ungefähr 7 Stunden geschlafen habe. Normalerweise habe ich auch keine Probleme mit dem Ein- und Durchschlafen, es kommt einmal alle paar Monate vor, dass da eine Nacht ist, in der ich länger als zwanzig Minuten zum Einschlafen brauche.
    Weniger als 6 Stunden gehen gar nicht, da bin ich den ganzen Tag nicht zu gebrauchen.
    Mal davon abgesehen bin ich eh meistens müde, ich könnte immer schlafen...es nervt
    Ich bin auch kein Nachtmensch, war ich noch nie. Wo andere ohne Probleme während der Schulzeit durchgemacht haben, um am nächsten Tag in der Schule zu erscheinen, fühlte ich mich dann immer hundeelend, geradezu körperlich mies.
    Meistens bin ich dann auch spätestens um 23 h im Bett, das ist dann schon "lange auf" - und im Sommer bin ich dann auch meist gegen 7 h wach. Im Winter ist es schwieriger, zurzeit komme ich fast gar nicht aus dem Bett - ich habe schon überlegt, mir einen Tageslichtwecker zu kaufen...

  7. #117
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Schlafgewohnheiten

    also, wenn es mal 23.00 oder später ist, kann ich theoretisch durchmachen - das ist aber erst so, seit ich die neuen medikamente nehme.
    seitdem bin ich auch morgens frisch und sehr schnell wach - vorher hat sich mein aufwachen über längere zeit hingezogen und wurde schlussendlich widerwillig zur kenntnis genommen.

  8. #118
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 257

    AW: Schlafgewohnheiten

    ich bin ein nachtmensch ich schlafe meist 10h wenn ich arbeit habe nur 3-4h (bei frühschicht) ich kann halt vor um2 nicht schlafen und schlafe meist bis mittag oder länger aber sonst schlafe ich lieber am tage als in der nacht weis auch nich in der nacht ist es so schön ruhig

  9. #119
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 127

    AW: Schlafgewohnheiten

    IMein Schlafrhytmus is total verkorkst.....

    Ich gehe nicht vor 12:00 ins Bett und schlafe bis Mittag
    Ich bin ein richtiger Nachtmensch

  10. #120
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Schlafgewohnheiten

    Also ich brauche so ca. 8-10 Std. Schlaf. Wache in der Nacht aber oft auf und bin quasi dauermüde..

Stichworte

Thema: Schlafgewohnheiten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum