Umfrageergebnis anzeigen: ADHS und Vorahnungen

Teilnehmer
203. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich hatte noch nie Vorahnungen

    25 12,32%
  • Ich war schon unruhig vor Erdbeben

    12 5,91%
  • Ich war schon unruhig vor anderen Ereignissen

    73 35,96%
  • Ich spüre wenn ein Unwetter kommt

    31 15,27%
  • Ich spüre "Unheil" wenn es die Famile betrifft

    63 31,03%
  • Ich spüre "Unheil" wenn es mich betrifft

    55 27,09%
  • Ich kenne die Unruhe kann sie aber nicht einordnen

    91 44,83%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 8 von 10 Erste ... 345678910 Letzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 97

Diskutiere im Thema ADHS und Vorahnungen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #71
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 113

    AW: ADHS und Vorahnungen

    Ich kann mich noch daran erinnern, das ich als Kind ab und zu mal geträumt habe, und das ist dann später tatsächlich passiert. Das waren aber immer nur nebensächlichkeiten.

    Heute ist es so, das ich zu Hause meistens recht habe, wenn mein Mann oder meine Kinder etwas machen wollen und ich denke, sie sollten es nicht oder auf andere Weise machen.

    Meine große Tochter ärgert sich dann immer: Mama, warum musst du immer recht haben!

  2. #72
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 14

    AW: ADHS und Vorahnungen

    ohje das ist ganz schlimm -.- diese seltsamen sachen verfolgen mich schon mein leben lang ... meine ma ist allerdings genauso O.o

    bei mir äußert sich das oft in träumen und in plötzlichen gedanken"blitzen"... mir kommt quasi manchmal eine art idee u wenn ich die dann auch noch laut ausspreche und sage "na hoffentlich kommt es nicht so und so ... ich hab so ein ungutes gefühl" dann kommts auch in vielen vielen fällen so

    in der uni sagen sie schon immer alle "sei bloß still das trifft sonst wieder ein" wenn ich mit so einem satz anfange O_O

  3. #73
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 26

    AW: ADHS und Vorahnungen

    @ thimotei:

    Genau das kanns sicherlich oft sein. Außerdem gibts oft auch eine art selbsterfüllende Prophezeiung. Trifft bei Ereignissen wie dem 11.09 natuerlich nicht zu, aber im Privaten gibts diesen Phänomen definitiv.

    Daher sollte man versuchen , eher positiv zu denken. Das gute trifft dann auch gerne ein

    Also Kopf hoch falloutbunny

  4. #74
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 15

    AW: ADHS und Vorahnungen

    Ich weiß eigentlich immer wie sich Dinge bei anderen entwickeln werden ^^

  5. #75
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 31

    AW: ADHS und Vorahnungen

    Ich darf wohl feststellen das weibliche Personen eher einen Bezug zu soetwas haben, woran das liegt....kein Plan!

    Hab die Erfahrung gemacht das ich anderen sagen kann, wohin dessen Handlungen führen bzw. enden werden wenn es weiter so geht.

    Allerdings trett ich in meinen eigenen Sachen immer derbe ins Fettnäpfchen!!!

    Denke mal das es wie mit der Rosa- Roten Brille in Beziehungsfragen ist, man kann die besten und sinnvollsten Ratschläge erteilen,
    steht sich bei eigenen Problemen allerdings selbst im weg da man es nicht wahr haben will oder man mit der Lösung nicht einverstanden ist.

    Z.B. das Thema Trennung.
    Anderen kann man ganz schnell dazu raten, da man meist sieht das es zu nichts führt.
    Geht es allerdings um einen selbst.........

  6. #76
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 275

    AW: ADHS und Vorahnungen

    Schon so, dass ich manchmal spüre, wenn was nicht gut ist oder was Ungutes daherkommt noch bevor andere was sagen.

    Was nicht heisst, dass die anderen nichts merken, aber sie zeigen es nicht.

    Da bin ich oft unsicher, weil es auch nur eine Täuschung sein könnte.

    Wenn dann was passiert, was mir bestätigt, dass ich "richtig" gespürt hatte, bereue ich es, dass ich nicht vorher ausgesprochen hab was ich ahne

    Woher kommt das Zögern?
    Vermutlich von der Erfahrung, dass man dafür gehasst wird, wenn man was Negatives übermittelt. Der Überbringer der negativen Botschaft wird oft mit dem Verursacher verwechselt. Sein Nachteil ist, dass er greifbar ist.

    Ich muss sowieso lernen zu schweigen
    Strup

  7. #77
    ADLer

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.384

    AW: ADHS und Vorahnungen

    ..hmm..find da ne antwort schwierig..da es so sehr aufs unheil bezogen ist..

    ich denke (viele) ADLer sind sehr feinfühlig und sensibel..

    also ja, ich ahab Vorahnungen..

    LG Angel

  8. #78
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 28

    AW: ADHS und Vorahnungen

    Ich kenne das mit den Vorahnungen auch, im positivem wie im negativem. Ich kann manchmal vor-fühlen. Oder mit-fühlen, was wer anders, der sich emotional in meiner Nähe befindet und an mich denkt, fühlt.

    Ich krieg generell viel von anderen mit, ist nicht immer angenehm , weil ich da in Tiefen blicke, die mich weder was angehen noch immer interessieren.

    kolada

  9. #79
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 87

    AW: ADHS und Vorahnungen

    Ich bin meistens gar nicht so begeistert, dass ich oft spüre wie
    es in einem anderen aussieht, was er denkt.
    Diese starke Sensibilität stört mich auch oft, ich möchte doch gar
    nicht jedesmal wissen, wenn jemand mich beschummelt,
    wenn jemand ein Problem wälzt das er lieber für sich behält.

    Im Scherz habe ich meinen Kids schon öfter gesagt, ich hätte einen
    eingebauten Lügendetektor Die glauben mir das fast, weil ich
    Unehrlichkeit meist sehr schnell "rieche"

    Wahnsinn, was Leute so zusammenlügen, schwindeln, was auch immer...
    Grundlos, einfach so...

    Mein Problem ist wohl, das wenn ich merke das etwas nicht ehrlich zugeht,
    dann spreche ich die Leute meist drauf an und dann gibt es Knatsch...
    Keiner lässt sich gern ertappen.

    Eine ehemalige Freundin hat es damals immer sehr geschätzt, dass ich
    ihre Gefühle direkt benennen konnte, hat ihr öfter geholfen.
    Für manche Dinge scheine ich auch so ein feines Gespühr zu haben
    wie es einige von EUch beschreiben.

    Vor einigen Jahren konnte ich sagen, ob jemand an Krebs erkrankt war.
    Ich wusste es bevor derjenige es wusste. Es war so wie ein Blitz, wenn ich^
    denjenigen ansah, oder auch wenn über jemanden geredet wurde.
    Die Trefferquote war übrigens 100% aber ich will das nicht.
    Die Verantwortung ist zu gross und möchte auch nicht die sein, die jemandem sagen
    müsste dass er Krebs hat. Durch immer wieder ignorieren des Blitzgedankens,
    vergesse ich glücklicherweise sehr schnell und dann belastet es mich nicht mehr.

    Auch unterirdische Wasseradern kann ich aufspüren oder anhand eines Plans
    habe ich auch schon vertrocknete Bäche gefunden. Zum Beispiel in meiner
    ersten Ehe, mein Ex hatte Ziegen. Die waren im Winter immer im Stall angebunden,
    Freilauf gab es damals noch kaum, sowieso nicht bei ZIegen.
    Jedenfalls erkrankten immer wieder Tiere und waren innert 2-3 Tagen tod.
    Ich habe dann mit meinem Ring und einem Faden die Orte herausgefunden, wo Wasser
    unterirdisch floss und seither ist kein einziges Tier mehr krank geworden, als wir sie an diesen bestimmten Stellen nicht mehr angebunden haben.
    ( Und irgendwann konnte ich mich durchsetzen dass die Tiere frei herumlaufen konnten, aber eben, das war damals noch nicht üblich in unserer Gegend)

    Und wie ihr so schreibt, scheint es wirklich so zu sein, dass jemand mit AD(H)s
    sehr sensibel ist.
    Lieber Gruss
    Sofie

  10. #80
    ADLer

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.384

    AW: ADHS und Vorahnungen



    kolada hat da mit paar sätzen gesagt, wie ichs mein..


    genauso


Seite 8 von 10 Erste ... 345678910 Letzte

Stichworte

Thema: ADHS und Vorahnungen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum