Umfrageergebnis anzeigen: Welche Suchtmittel habt ihr erfolgreich in den Griff bekommen ?

Teilnehmer
103. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nikotin

    40 38,83%
  • Alkohol

    55 53,40%
  • Cannabis

    39 37,86%
  • Benzodiazepine (z.B. Valium, Tavor, Rohypnol ...)

    23 22,33%
  • Heroin

    9 8,74%
  • Andere Opiate/Opioide (z.B. Tilidin, Tramadol, Codein …)

    14 13,59%
  • Kokain

    23 22,33%
  • Amphetamine (z.B. Speed, Ecstasy, Meth, Ephedrin …)

    32 31,07%
  • Andere chemische Substanzen

    20 19,42%
  • Andere pflanzliche Substanzen

    14 13,59%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 23 von 23

Diskutiere im Thema Welche Suchtmittel habt ihr erfolgreich in den Griff bekommen ? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 100

    AW: Welche Suchtmittel habt ihr erfolgreich in den Griff bekommen ?

    Hallo Sumpfloch,

    In meinem Umfeld habe ich auch erfahren, dass das (kontrollierte trinken) bei Alkoholabhängigen Menschen möglich ist.

    Ich selber lebe mit vielen Menschen zusammen die von stoffgebundenen Süchten, körperlich wie psychisch abhängig sind.

    Ich habe auch eine Sucht- und Abhängigkeitsgeschichte. 2 mal machte ich einen Entzug und eine Entwöhnung von Benzodiazepinen, der (insgesamt mehr als 1,5 Jahre) andauerte.
    Für mich war diese Zeit, die absolute Hölle. Ich habe auch mit anderen Substanzen, Missbrauch getrieben, welche aber nie zu einer derarten Abhängigkeit führten.

    Obwohl ich seit Dezember 2010 abstinent, von allen stoffgebundenen Suchtmittel lebe, habe ich immer noch Cravings. Die sind lang nicht mehr so stark wie im Januar und Februar 2011, aber sie sind mehr als unangenehm.

    Ich befinde mich zurzeit in einem betreuten Wohnheim für Menschen mit psychosozialen Problemen und Suchterkrankungen. Diesen geschützten Rahmen, von welchem ich stark profitiere, ist eine Grundlage, um mein Ziel Abstinent zu leben, aufrecht zu erhalten.

    Ich könnte und möchte nie wieder in Berührung mit Benzodiazepinen kommen. Nicht dass ich es vertäufeln will. Aber an einen "normalen Umgang" kann ich gar nicht erst denken..

    Valium, Temesta und Co. sollen ihren Platz in der Notfallmedizin oder bei gewissen psychischen Erkrankungen haben. Den dort sind sie sehr wertvoll und hilfreich.

    Entwicklung durch lebenslanges lernen..Eine, meiner grössten Herausforderung und (Meine Signatur): Meine Entwicklung, welche eh schon wegen des ADS und anderen Begleiterkrankungen verzehrt und getrübt ist, könnte bei andauerndem Suchtmittelkonsum eher mässig voranschreiten. An die körperlichen Schäden brauch gar nicht dran zu denken.

    Meine Erfahrung zeigt mir, dass ich mir kaum Vorstellen kann hie und da wieder, die Substanz zu konsumieren, von welcher ich süchtig war.

    Ich empfinde das, als eine ganz heikle und sensible Thematik, sofern es mich betrifft. Obwohl ich mich mit meiner Suchthematik intensiv auseinandersetze, betrachte ich es immer wieder schwierig, in dieser Form darüber zu schreiben oder zu reden, (mich zu öffnen).

    Ein Grund, weshalb ich auch darauf warte hier im Forum, bei der Benutzergruppe ADHS Erwachsene, Sucht-und Abhängigkeit, freigeschaltet zu werden.


    Viele Grüsse


    Jorolym

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: Welche Suchtmittel habt ihr erfolgreich in den Griff bekommen ?

    Ich habe aktuell keine meiner Süchte so richtig im Griff. Diagnostiziert und auf Reha-Warteliste stehe ich wegen meiner Onlinespielsucht. Ich habe aber auch inzwischen die Feststellung gemacht, daß ich ohne Schokolade auch nicht mehr kann ... also für Schokolade würde ich zum Hulk.

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Welche Marotten hattet/habt ihr denn?
    Von Dori im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 23:11
  2. Erfolgreich mit ADS
    Von Selenia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 7.02.2011, 18:26
  3. Welche Entspannungsmethoden habt ihr?
    Von molli im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 21:19
  4. @ADHS-Eltern - welche konkreten Probleme habt Ihr im Alltag?
    Von Funkydanni im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 20:56

Stichworte

Thema: Welche Suchtmittel habt ihr erfolgreich in den Griff bekommen ? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum