Umfrageergebnis anzeigen: Habt / hattet ihr Probleme in der Schule?

Teilnehmer
393. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Rechtschreibung / Legasthenie

    96 24,43%
  • allgemeine Flüchtigkeitsfehler

    299 76,08%
  • Mathematik (z.b. "Zahlenlegasthenie")

    142 36,13%
  • Vergessen von Hausaufgaben

    271 68,96%
  • störende Verhaltensauffälligkeiten

    177 45,04%
  • Sport

    104 26,46%
  • Schlägereien

    62 15,78%
  • nein, keine

    5 1,27%
  • allgemein Schlechte Arbeitshaltung (Eselsohren in Blättern, Kritzeleien etc.)

    267 67,94%
  • Ich war der Klassenclown

    118 30,03%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 7 von 11 Erste ... 234567891011 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 102

Diskutiere im Thema Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #61
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    In der Grundschule war ich ein ziemlich hyperaktiv und hatte die typischen ADHS-Symtome. Ich war sehr zappelig und musste wegen Schwätzen oder Zappeln jeden Tag vor die Tür oder 'ne Strafarbeit schreiben.
    Da im Kindergarten schon der ADHS-Verdacht hochkam, war ich ab Ende 2ter Klasse in Behandlung und bekam MPH. Ich war von dem einen auf den anderen Tag ein anderer Mensch und störte den Unterricht nicht mehr.
    Mit den Noten und mit dem Lernen hat immer alles gut geklappt, weil Mama war als Managerin ja vorhanden somit war mir auch der Übertritt aufs Gymnasium möglich, ich war einer der besten aus meiner Klasse.

    Die Unterstufe auf dem Gymnasium war in Ordnung, zwar deutlich schwerer aber keine besonderen Probleme.

    ab der 8ten Klasse fingen dann die ersten Probleme an. Die Mama hat nicht mehr so viel Zeit und die Pubertät beginnt.

    Ich vergas immer alles, egal ob Hausaufgaben oder Zettel für die Eltern. Irgendwann, so ab der 9ten Klasse fing ich dann an, am Wochenende wegzugehen. Ich lebte praktisch dafür und hoffte einfach nur, dass die Schulwoche so schnell wie möglich umgeht.

    In meiner schlimmsten Zeit, ich nenne sie "Absturz-Zeit" bereitete ich mich gar nicht mehr vor, hing nur mit Freunden ab und mir war alles ziemlich egal.
    Durch die schlechten Noten und das Gefühl, der Schlechteste in meinem Jahrgang zu sein kamen eine enorme Demotivation und Minderwertigkeitsgefühle dazu. Auch mein Arzt konnte mir kaum weiterhelfen. Wenn ich zurückdenke, glaube ich fast, dass es eine Depression war, also von den Symptomen her.

    Dadurch wurde ich noch schlechter wodurch ich die 10te Klasse dann wiederholen musste. Das hat ganz gut geklappt, aber ich merkte, dass ich mit dem Leistungsdruck nicht zurecht kam.

    Also bin ich auf die FOS, wo ich erstmals Eigenverantwortung für mich übernommen habe mit der Entscheidung bin ich bis jetzt sehr zufrieden und habe erstmals wieder Erfolgserlebnisse in der Schule. Das letzte Mal war sowas mal in der Unterstufe.

    Ich weiß jetzt net, ob die ganze Geschichte in den Thread überhaupt passt, aber vielleicht erkennt sich ja jemand wieder

  2. #62
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    Meine Schulzeit? Oje...bestand aus vielen, vielen Diskussionen mit Lehrern, Direktoren, Eltern, Schülern...

    Es gab sogar Konferenzen wegen meines Verhaltens, Unterrichtsausschluss etc...Dann noch Kleinkriege mit jedem Mathelehrer, weil das nicht in meine Birne ging oder gehen wollte

    viele vollgekritzelte Hefte, habe mich oft gelangweilt...

    ....habe in jedem Zeugnis was von "...nimmt nicht regelmäßig am Unterricht teil...Konzentrationsstörunge n..."

    Ich konnte mit "Tussis" nicht viel anfangen, hatte immer Probleme, mich anzupassen und mit dem Strom zu schwimmen. Hatte und habe bis heute noch Prüfungsangst...da geht die Klappe runter und dann war's das...irgendwie habe ich dann noch die Kurve gekriegt und einen guten Abschluss gemacht

  3. #63
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    Ich hatte eine Beton-5 in Mathe, war schnell abgelenkt, Vokabeln konnte ich mir nie lange merken und war eher immer verträumt und meist nur körperlich anwesend.
    Dafür war ich im Sport immer sehr gut und immer dabei.
    Das ich Hausaufgaben vergessen habe, daran kann ich mich nicht erinnern und gelernt habe ich auch immer... das aber meistens eher unzureichend.
    Habe mich mit 3 und 4 durch die Schulzeit geschlengelt.

  4. #64
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    Schule. Ach ja. meine schlimmsten Alpträume handeln von der Schule....
    Also: ich war Außenseiterin, stand immer daneben, in keiner Clique.
    Schüchtern, nahm nicht aktiv am Unterricht teil - meldete mich nie, mochte nicht reden, wenn ich aufgerufen wurde.....
    daher mochten mich die Lehrer auch nicht wirklich , fühlte mich manchmal - nee, öfters - richtig vorgeführt und fertiggemacht....
    Mathe, Physik, Chemie immer so ca. 4 - .....
    Sport: oh schreck... Gleichgewichtsprobleme aufm Schwebebalken, Bodenturnen - oGott, ich als Grobmotorikerin... Ballspiele: oje, so schnell wie der Ball fliegt, kann ich nicht gucken...
    ich hab mich richtig vor der Schule gefürchtet... Hab Ausreden und Krankheiten erfunden, um nicht hinzumüssen...
    Naja, die Realschule hab ich geschafft. Mit nem schlechteren Schnitt als meine Schwester ihr Abitur...
    war ich froh, als ich damit fertig war!

  5. #65
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    oh ja, und ich ging auch gar nicht gerne zur schule!
    alle möglichen ausreden habe ich ausprobiert, nur damit ich zu hause bleiben konnte!
    ich war immer die verträumte aussenseiterin und dazu noch impulsiv und agressiv...
    eine schlechte schülerin war ich zum glück nicht, aber mein volles potential wurde
    nie ausgeschöpft!!!
    gott sei dank habe ich die schule irgendwie geschafft und auch einen beruf erlernt!
    aber fragt mich nicht wie ich das geschafft habe...

  6. #66
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 735

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    Ich? Probleme in der Schule?
    Öhhhm...

    Naja, es war mehr oder minder ne riesen Katastrophe.
    Am Schlimmsten war für mich immer, dass ich mich unverstanden gefühlt habe und immer dachte, die ganze Welt (und das gesamte Lehrerkollegium) wäre gegen mich (Und das war in der Tat so. Ich glaub ich war der Albtraum für (fast) jeden Lehrer. Man musste schon extrem speziell sein, um für mich Sympatien zu hegen). Ich wäre ein Nichts. Ich könnte nichts und würde nie was werden. DAS hat immer im Vordergrund gestanden: Das, was ich nicht konnte und andere von mir erwarten. Blockiert. Aus der Bahn geschmissen. Wenn mich ein Lehrer nicht mochte, dann konnte ich mich einfach nicht konzentrieren.
    Das_ging_einfach_nicht.
    Und das war mein Problem.
    Immer.

    Lernen war mir nur möglich, wenn ich das Gefühl hatte, das etwas schwer war. Es durfte niemals einfach sein. Denn: Einfach kann ja jeder. Und Fehler machen ist dann erlaubt. Dadurch wurde ich irgendwann freier.

    Aber Schule war Horror.
    Pur.

  7. #67
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    Wow, ich habe tatsächlich nur 4 Punkte ausgelassen...

  8. #68
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 259

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    Ich mochte meine Schulzeit auch nicht.

    In der Grundschule war ich der zerstreute Professor, konnte mich nie konzentrieren, ständig Flüchtigkeitsfehler gemacht, nicht aufgepasst, geträumt usw.

    Auf der Realschule war ich der Classenclown, hab immer am meisten Mist gemacht, wollte der Coolste sein usw. Die Lehrer tun mir jetzt noch Leid

    Ich hatte damals aber einfach kein Bock mehr auf Schule, ich habe immer total viel gelernt, doch besser als ne 5 wurden die Arbeiten trotzdem nicht... Das war immer sehr frustrierend, die ständigen Mißerfolge haben mich dann wieder zurückhaltender und ruhiger gemacht.

    Nach 3 bestandenen Nachprüfungen bin ich letztendlich doch auf die Hauptschule gewechselt. Dort ging es weiter bergab, ich war wieder total verträumt, unkonzentriert, hatte kein Bock usw. Dann bin ich auf der Hauptschule
    einmal sitzengeblieben aber habe schließlich doch noch meinen Realschulabschluss dort gemacht, ich weiß nicht wie ich das hinbekommen habe.. ich denke mal wegen meiner Mutter. Die hat mich nie hängen laßen.

    Mein Fachabi habe ich auch noch versucht, nach 2 Wochen bin ich jedoch nicht mehr zur Schule gegangen, das wäre eh nix geworden.

    Ich will auch garnicht wissen wie viel Geld wir in Nachhilfe Lehrer investiert haben. Ich hatte so ca 6 Nachhilfelehrer insgesamt. Aber helfen konnte mir keiner.

    Freunde hatte ich immer, aber nur die die auch so Chaoten waren wie ich. Die anderen fanden mich immer "anders", entweder wurde ich Psychopath oder Schlaftablette genannt aber eins von beiden war immer dabei.

    Tja... und als ich 18 war bekam ich die Diagnose AD(H)S von Experten, nachdem ein unfähiger Psychater meinte (da war ich in der 2 Klasse) ich könnte mich aber am PC konzentrieren also hätte ich auch kein AD(H)S.

    Wäre es schon in der 2 Klasse von diesem netten Doktor der keine Ahnung von AD(H)S hatte, bestätigt worde, dann wäre meine Schullaufbahn nicht so gelaufen.

    lg

    Frederico
    Geändert von Frederico (12.03.2011 um 14:08 Uhr)

  9. #69
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    Ich war bei allem was mit Mathe zu tun hatte eine totale Niete und im Vergleich dazu in den sprachlichen Fächern sehr gut. Als Kind habe ich irgendwann in der Schule "zu gemacht" und mich was Mathe betrifft, "aufgegeben".

  10. #70
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 103

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    In der Grundschule und bis zur Orientierungsstufe hatte ich Schwierigkeiten mit meinen Mitschülern: wegen leicht mangelnder Körperhygiene (meine Großeltern, bei Denen ich aufwuchs, kannten es halt nicht besser: einmal in der Woche wurde gebadet!) und wegen meiner leichten Eigensinnigkeit. Da kam schonmal die Frage: wenn es ein Klavier gibt, warum gibt es denn kein Klafünf?
    Das Problem: ich meinte die Frage sogar Ernst! Dafür ärgerten mich meine Klassenkamerade auf´s übelste. Und ich traute mich nicht mich zu wehren!

    Für die Hauptschule wurde die Klasse extra anders zusammengestellt, um diese Hänseleien zu vermeiden. War auch die schönste Zeit. Hab dort den Realschulabschluß geschafft.
    Durch die wesentlich verbesserte Kameradschaft unter den Mitschülern wurde dann auch meine Hygiene durch mehr Eigenverantwortung besser.
    Auch das Lernen wurde besser. Hausaufgaben waren aber immernoch Mangelware wie in der GS und OS.

Ähnliche Themen

  1. Welche Marotten hattet/habt ihr denn?
    Von Dori im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 23:11
  2. Habt Ihr ähnliche Probleme? Wie geht Ihr damit um?
    Von icke WES im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 19:23
  3. Wie habt Ihr die Schule erlebt?
    Von hobo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 20:40

Stichworte

Thema: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum