Umfrageergebnis anzeigen: Habt / hattet ihr Probleme in der Schule?

Teilnehmer
393. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Rechtschreibung / Legasthenie

    96 24,43%
  • allgemeine Flüchtigkeitsfehler

    299 76,08%
  • Mathematik (z.b. "Zahlenlegasthenie")

    142 36,13%
  • Vergessen von Hausaufgaben

    271 68,96%
  • störende Verhaltensauffälligkeiten

    177 45,04%
  • Sport

    104 26,46%
  • Schlägereien

    62 15,78%
  • nein, keine

    5 1,27%
  • allgemein Schlechte Arbeitshaltung (Eselsohren in Blättern, Kritzeleien etc.)

    267 67,94%
  • Ich war der Klassenclown

    118 30,03%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 10 von 11 Erste ... 567891011 Letzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 102

Diskutiere im Thema Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #91
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    Gedankenfach .. Erinnerung öffnen 1963 bis 1975 inner achten Klasse war ich insgesamt abgelenkt und dann waren die Zensuren entsprechend Mitte 1971,

    4 Koffer und und ´nen Tag mehr frei , danach die Achte wiederholt und dann gings ohne Zugabe zur Mittleren Reife. Ich war nie immer abgelenkt und Profiträumen

    während des Unterrichts geht meistens gut, wenn die Lehrkraft Bestandteil des Traumbildes ist. Ist Sie weg, war mein Traum komischerweise zu Ende

  2. #92
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    Vergessen von Hausarbeiten, Eselsohren und kritzeleien in Heften, schlechte Noten weil für Klausuren nicht gelernt obwohl Termin schon Frühzeitig bekannt gegeben wurde, wenn dann doch mal versucht zu lernen griff ich schnell zum Game Boy oder der Fernseher wurde eingeschaltet.

    Mitschüler mochten mich nicht wirklich, in der OS fing das an und an der Hauptschule wurde es richtig schlimm, später an der Fachoberschule für Wirtschaft wo man eigentlich davon ausgehen sollte das dort Leute hingehen die so ein verhalten nicht nötig haben ging es dann weiter und ich haute daraufhin nach nur 3 Monaten in den Sack was ich heute bereue.

  3. #93
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    Es gab eine Kausalität zwischen dem Rang, wer wem mehr Probleme bereitete. Die Schule mir oder ich der Schule...

  4. #94
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 134

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    Ou jaaaa.

    Die liebe Schule.... Gott sei dank ist die lange her...

    Hoffentlich lesen meine Kids diesen Beitrg nicht irgendwann...

    Ich bin zweimal Backen geblieben. Deutsch Rechtschreibung katastrophal, die Gramattik dafür = 1.
    Ich bekam und bekomme immer Ohrensausen, wenn einer falsches Deutsch spricht.

    Französisch verweckselte ich oft mit Italienisch.
    Englisch war verhasst.

    Meine 6en versteckte ich immer im Keller vor meinem Vater. Nach seinem Tod fand ich tatsächlich noch einige.
    Hausaufgaben??? Was war das?

    Abends mußte ich mit Vaddern lernen... Er redete und ich träumte von anderen ,schöneren Dingen.

    Ich war froh, als die Schule endlich beendet war. Mit viel ACH und KRACH.

    Allerdings habe ich dann einige Jahre später aus eigenen Stücken mein ABBI nachgeholt. Da machte ich dann einen guten Abschluß und ging echt gerne hin.
    Naja, Man war halt älter und ich wollte und meine Eltern nicht. Das war schon Grund genug.




    Auf nie wieder Schule
    Franca

  5. #95
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    Lernen, Wissen aneignen fand ich super, ich war ein an allem interessiertes Kind, sog alles Wissen wie ein Schwamm auf - nur nicht das, was in der Schule so gelernt wurde. Das war alles so langweilig, den ganzen Vormittag mit 35 Mitschülern ruhig sitzen und einem Lehrer zuzuhören....ich pennte regelrecht weg. Entsprechend schlecht waren meine Noten, bin 2 sitzengeblieben, dann vom Gymi auf die RS gewechselt. Das war ein Stich für mein Selbstwertgefühl...totale Verweigerung in der Schule zu lernen...grad mal die Mittlere Reife geschafft...DolmetscherInstitu t gemacht, bei Abschlußprüfung wegen Black Out durchgefallen....es wurde besser, als ich anfing zu arbeiten und in Fernstudien gelernt hab. Aber Schule, mobbende Mitschüler, Frontallunterricht - ein Horror für mich.

  6. #96
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    oh ich kann mich da ja in der masse wiederfinden.

  7. #97
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    Vor 3 Jahren war es am extremsten. Das hab ich wohl meiner Sozialen Phobie zu verdanken

    2009 (Gesamtschule)

    -Angst vor Vorträgen (Hab damals gesagt ich geh auf Klo und bin einfach abgehauen nach Hause)
    -Angst von anderen angeguckt zu werden und das ich beobachtet werde, daraus resultierend habe ich nicht aufgezeigt
    -Attest für die Befreiung des Sportunterrichts. (Habe ich auch heute noch)
    -Schlampiger Umgang mit den Schulsachen (Nicht einheften, Eselsohren, mal nen Blatt einfach sinnlos bekritztelt)
    -Flüchtigkeitsfehler (Mal nen Buchstaben in nem Wort vergessen)
    -Hausaufgaben vergessen


    2012 (aktuell Berufskolleg in Ausbildung)

    Alles oben genannte ist verschwunden bis auf

    -Attest für den Sportunterricht, ich glaube ich könnte mitmachen, aber habe irgendwie nicht den Mum diesen kleinen Schritt zu tun)

  8. #98
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 408

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    achja, die schule...
    ich war in italienisch (komme aus Italien), grammatik wie reschtschreibung, in mathe und in englisch sehr gut, hab' gerne mal sogar die lehrern berichtigt...
    in den anderen fächern habe ich mich mit den lehrern nicht gut verstanden, und es war mir alles zu trocken und langweilig, also waren die noten schlechter.
    es nervte mich das ich keine gescheite aufsätze schreiben konnte, ich stand zwei stunden lang vor den weißes blatt, und konnte nichts schreiben...
    die schlechteste noten hatte ich in kunst, musik und technik, aber nur wegen den lehrern, denn alle drei fächer hätten mir eigentlich interessiert und gelegen.
    sport war für mich als pummelchen einfach nur schrecklich und peinlich.

    allgemein habe ich nie wirklich schlechte noten gehabt, aber es war sehr komisch...
    ich hab' immer gezeichnet, in der luft geguckt oder was anderes gemacht, habe aber trotzdem zugehört, und wusste auch danach ziemlich alles, ohne das ich je einen buch zuhause aufgemacht hätte.
    das kam aber nicht gut an, die schulkameraden stempelten mich als streber, obwohl ich nie zuhause gelernt hatte, die hausaufgabe wurden grundsätzlich, wenn überhaupt, erst in der schule gemacht.
    was aber schwierig war, denn ich kam 5 mal die woche zu spät...
    naja, von den lehrern kriegte ich auch meistens ein paar noten abgezogen, weil ich mir keine mühe zu geben brauchte, und weil die anderen schülern dann auch zeichnen oder was anderes machen wollten, so wie ich halt, aber die konnten dabei nicht zuhören, also war ich einen störfaktor.
    sogar in den fächern wo ich gut war kriegte ich meistens eine note weniger, um die anderen kinder nicht zu demotivieren, und weil sie sich doch viel mehr mühe geben mussten.

    ich war auch ziemlich pedant (war???), natürlich schlecht in der klasse integriert, und die zeugnisse lauteten immer "er könnte alles machen, hat aber kein bock".
    ich hatte eine relativ schöne und ordentliche schrift, hatte aber viele zeiträume wo ich mal winzig klein, mal ganz schräg, mal ganz fest gedruckt schrieb, oder wo ich der text in komischen formen zusammenfasste, oder viele farben benutzte.
    dafür hatte ich überall eselsohren, verwischte tinte, flecken, risse, meine bücher waren genauso, und noch voll verkritzelt.
    auch mäppchen und ranzen hatten bei mir eine sehr geringe lebensdauer...

    naja, trotz allem waren meine zeugnisse insgesamt immer wenigstens "ausreichend", aber ich war froh als die schule vorbei war.
    trotz empfehlung zum studieren von allen lehrern entschied ich mich für eine kurze berufschule, um schnell weg von der schulbank zu kommen.
    und im nachhinhein bereute ich es, als es schon zu spät war.
    hab' zwar an der abendschule versucht ein abi als vermesser nachzuholen, das war aber der wunsch meiner mutter, nicht die schule für mich, nicht damals wenigstens.

    mit 30 habe ich versucht umzuschulen (als karosseriebauer), und da gefiel es mir sehr, wieder da zu sitzen, auch die lehrern hatten mich gern, und bei den schulkameraden war ich auch fast ein idol, denn ich war der klassenbeste, aber ziemlich laut und ausgeflippt (obwohl ich 10-15 jahre älter war), sehr freundlich, und vor allem zeichnete ich in der zeit SO geile autos...
    die kamerade hörten eher auf mich als auf den prof, das war witzig...

    naja, in den ausbildungsbetrieb feuerten sie dann der meister, und mich auch, aber die hatten mich sowieso nur als billige arbeitskraft genommen...
    und das AA befahl mir einen job zu suchen, anstatt ein anderes ausbildungsbetrieb, sogar der lehrer hatte mein potenzial erkannt, mit anderen betriebe geredet und sich für mich engagiert, gegen das AA kam aber auch er nicht an...

    vor ein paar jahre machte ich den ausbilderschein, und ich hätte nie gedacht das es mir so schwer fällt, ich hab's zwar geschafft, aber die prüfung war ziemlich katastrophal, ich hab' eben nie lernen gelernt, aber da gab es viel zu lernen, und sooo langweilig und trocken dargebracht, das ich nicht mitkam.

    das ist einer der sachen die mich am meisten würmen, ich bin nicht mehr lernfähig, das ist erschreckend!

  9. #99
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.423

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    Hallo,

    bei ich war der schlimmste problem der mobbing, aber steht auf umfrage nicht. Sonst, ja, flüchtigkeitsfehler und sport... Auch noten unten meine tatsàchlich intelligenz. Aber ich finde dass ich die umständen entsprechen es sehr gut hingekriegt hatte.

    lg

  10. #100
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule?

    Schulisch: Seit der 5. Klasse keine Hausaufgabe mehr zuhause gemacht, ab der 10. Klasse fast schon eine Phobie vor Doppelstunden, Zettelwirtschaft, Eselsohren, Langeweile, schwankende Leistungen, kaum gelernt, ab 7. Klasse selten anwesend (Highscore: 70% Fehlzeit in der 9. Klasse), vorlaut gegenüber Lehrern, ab der Oberstufe Klausuren gerne angetrunken geschrieben, Referate improvisiert usw. usf.

    wenn ich das lese, frag ich mich, wie man so das Gymnasium schaffen kann ohne zu fliegen :/ Wär vllt. ganz gut gewesen, wenn mal wer was gesagt hätte.

    Sozial: War okeh. Ich hatte meine Freunde. Der Rest fand mich seltsam, verpeilt und arrogant. Geärgert wurde ich aber nie oder zumindest hab ichs nicht mitbekommen (;

Seite 10 von 11 Erste ... 567891011 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Marotten hattet/habt ihr denn?
    Von Dori im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 23:11
  2. Habt Ihr ähnliche Probleme? Wie geht Ihr damit um?
    Von icke WES im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 19:23
  3. Wie habt Ihr die Schule erlebt?
    Von hobo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 20:40

Stichworte

Thema: Habt / Hattet ihr Probleme in der Schule? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum