Umfrageergebnis anzeigen: Habt ihr nach eurer Diagnose vermehrt eure Symptome bemerkt=?

Teilnehmer
46. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, vermehrt

    34 73,91%
  • Mäßig

    6 13,04%
  • Nein, ich kannte alle meine Symptome schon davor

    6 13,04%
Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Diskutiere im Thema Habt ihr nach eurer Diagnose vermehrt euere Symptome bemerkt? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 232

    AW: Habt ihr nach eurer Diagnose vermehrt euere Symptome bemerkt?

    Ich vote Nein. Ich wusste schon immer dass ich dies das und jenes anders mache, anders betrachte und anders bewerte als andere. Das einzige, was ich Dank der Diagnose wusste, ist, dass alles ok ist und ich nicht komisch oder dumm oder sonstwas schlechtes bin. Ich konnte dann eigentlich erst anfangen zu verstehen WARUM ich vieles anders mache usw. Das tat mir gut und ich bin seit dem viel besser zu mir selbst.

  2. #12
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Habt ihr nach eurer Diagnose vermehrt euere Symptome bemerkt?

    Bei mir gibt es bis jetzt nur eine Verdachtsdiagnose. Dadurch, dass bei den drei Gesprächen eigentlich nur ich geredet habe, hat sich meine Selbstwahrnehmung im Prinzip nicht geändert.

    Habe mich aber immer viel mit mir beschäftigt und die "Symptome" durchaus als "nicht normal" empfunden. Nur wäre ich früher nicht ernsthaft auf die Idee gekommen, sie unter einem gemeinsamen Namen zusammenzufassen, da sie mir ja von anderen als schlechte Charaktereigenschaften vorgehalten wurden. Eine Freundin brachte mich darauf, und es war uns eigentlich schnell klar, etwa 1,5 Jahre bevor ich wirklich mal zum Arzt ging.
    Geändert von Vortex (11.11.2016 um 16:51 Uhr)

  3. #13
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 441

    AW: Habt ihr nach eurer Diagnose vermehrt euere Symptome bemerkt?

    Bei mir wars so, dass mich die Diagnose zum Nachdenken gebracht hat, noch mehr als vorher und wenn man viel über sich nachdenkt, fällt einem halt mehr auf ... Aber mittlerweile normalisiert sich es wieder, war also eine Übergangsphase

    Ich hab mein Anderssein schon immer wahrgenommen, es aber immer als Anderssein angenommen und einigermaßen okay gefunden. Ich schon, meine Umgebung oft eher weniger ...

  4. #14
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 998

    AW: Habt ihr nach eurer Diagnose vermehrt euere Symptome bemerkt?

    Ich habe nichts angekreuzt, da ich die Frage gar nicht wirklich beantworten kann.

    Ich wusste ja nie wirklich was mit mir los war (erst mit 50 j.), so dass ich mein lebenlang teilweise sehr "verrwirrt" war - was schon als Kind so war.

    Mit der Diagnose habe ich erst verstanden, dass das "alles" eine Bedeutung bzw. einen "Namen" hat. Ich habe danach keine große Veränderung feststellen können, außer dass ich nun auch mal eine Erklärung abgeben kann, wenn mich Menschen anders wahr nehmen (in positiven wie auch in negativen Sinne).

    Die Diagnos gab mir bisher "nur" eins: Einen Punkt zum festhalten, woran ich mich wenigstens etwas "halten" kann.

    Gesellschaftlich hat es bei mir keine große Veränderungen gebracht und auch nicht Kopfmäßig.

    Dennoch war es sicherlich erst einmal eine große "Befreiung", als ich eine Diagnose hatte und es in Internet nachlesen konnte.

    Die Diagnose war sicherlich wichtig, aber verändert hat sie relatig wenig. Jedenfalls kann ich es im Moment nicht anders bewerten.

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Habt ihr nach eurer Diagnose vermehrt euere Symptome bemerkt?

    GIbt leider kein Jein zum ankreuzen.
    Viele vorher bemerkt aber nicht alle,
    und seit der diagnose einige mehr bemerkt und andere dagegen erst seitdem ein zu schätzen und zu beuteilen gewusst.

  6. #16
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Habt ihr nach eurer Diagnose vermehrt euere Symptome bemerkt?

    Also was ich danach plötzlich mehr bemerkt hab, sind die Stimmungsschwankungen. Hatte das vorher nie so wahrgenommen was für eine Dramaqueen ich bin. Muss dann auch fast schon wieder über mich selber lachen, wenn ich mich dabei erwische. Den Rest hab ich schon immer bemerkt, wusste halt nur nicht woher das kommt.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Wie war das nach eurer Diagnose.... (Verschlimmerung?)
    Von espresso im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 5.02.2016, 10:51
  2. Was habt ihr alles in eurer Tasche/in eurem Rucksack?
    Von Henuauso im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 18.08.2015, 22:49
  3. Wie habt ihr es bemerkt...?
    Von maus32 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 6.05.2010, 14:43
Thema: Habt ihr nach eurer Diagnose vermehrt euere Symptome bemerkt? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum