Umfrageergebnis anzeigen: War dein ADHS schon mal ein Vorteil für dich?

Teilnehmer
24. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja.

    15 62,50%
  • Ja, früher schon, jetzt nicht mehr.

    2 8,33%
  • Nein.

    1 4,17%
  • Leider nicht.

    4 16,67%
  • Nur Nachteile!

    2 8,33%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 37

Diskutiere im Thema Habt Ihr ADHS schon mal als Vorteil gesehen? Oder als Nachteil? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    MoC


    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 365

    AW: Habt Ihr ADHS schon mal als Vorteil gesehen? Oder als Nachteil?

    Ich finde das Hyperfokussieren ist ein vorteil von uns

    Wenn mich wirklich was fesselt, dann kann ich und ich denke wir alle unermüdlich sein.
    Und dann bleibt es ja nicht immer nur bei einer sache, dann sind es meistens 5 dinge gleichzeitig. Meine Liste ist schon wieder soooooooooooooooooooooooo lang.

    Leider hat es auch viele nachteile.
    Ich kann wahrscheinlich noch mehr vorteile draus ziehen, hab sie bisher noch nicht entdecken können, muss also noch auf entdeckerreise gehen



    LG MoC

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 759

    AW: Habt Ihr ADHS schon mal als Vorteil gesehen? Oder als Nachteil?

    was mich nach wie vor beschäftigt ist das wörtchen

    E M P A T H I E

    auf der höchsten Ebene der Empathie, reagieren wir auf echten menschlichen Ausdruck wie Gesten, Gesichtsausdrücke und Stimmlagen.

    dieses kann als vorteil und als nachteil angesehen werden.
    fluch oder segen ???

    ich persönlich sehe es eigentlich als grossen vorteil an, aber habe auch schon sehr darunter gelitten in den letzten 35 jahren...

    lg vom purzel

  3. #13


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.171

    AW: Habt Ihr ADHS schon mal als Vorteil gesehen? Oder als Nachteil?

    Salü zäme

    Ich finde viele Vorteile im ADS. Meine unendliche Kreativität und meine Sensibilität. Aber auch die Fähigkeit zum Querdenken und so unkonventionelle Lösungen zu finden sehe ich als Vorteil an.

    Aber diese Vorteile habe ich erst 1 Jahr nach der Diagnose so langsam annehmen können und auch als solche an zu sehen.

    Vorher hatte ich immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich mal wieder die Zeit beim Basteln verbracht habe an statt den Haushalt zu machen. Oder wenn ich mal wieder eine verrückte Idee hatte, habe ich mich nicht getraut sie auszusprechen, aus Angst davor dass man mich sowieso nicht versteht.
    Meine Sensibilität habe ich so angesehen, dass ich nicht fähig bin meine Gefühle zu kontrollieren

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man sich Zeit geben muss, die Auswirkungen der ADS auf das eigene Leben herauszufinden, denn dann verlieren die Nachteile mit der Zeit an Wirkung und die Vorteile erhalten ihren Platz.

    Allein schaft man das meistens nicht, aber zum einen ist das auch Teil der Therapie und hier im Forum können wir uns dabei gegenseitig unterstützen.

    Ich wünsche euch auch solche Erfahrungen

    Herzliche Grüsse
    Pucki

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 94

    AW: Habt Ihr ADHS schon mal als Vorteil gesehen? Oder als Nachteil?

    Die Option "Teils/Teils" wäre auch Sinnvoll. Ich sehe es sicher nicht als Vorteil .. da es mir bestimmt 2 Jahre "gekostet" hat indem ich hätte sinnvolleres machen könnnen.. Aber gewisse Sichtweisen.. wie der Gerechtigkeitssinn von mir finde ich gut

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 316

    AW: Habt Ihr ADHS schon mal als Vorteil gesehen? Oder als Nachteil?

    Danke für eure Mitarbeit!"!!! Super find ich das!


  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Habt Ihr ADHS schon mal als Vorteil gesehen? Oder als Nachteil?

    Hallo!!
    Ja das geht mir auch so, oft mache ich viele Sachen aufeinmal es geht super und dann kommen Tag da geht es nicht so gut.

    Ich habe eine Frage bezüglich auf eine Medikamenten Behandelung.
    ICh habe Ads seit Kindheit und mir war das bis vor Drei Jahren nicht wirklich bewusst.
    Es gibt einige Diaknosen aber ich wollte es nicht war haben.

    Jetzt würde ich mir als Erwachene gerne hilfe holen durch Medikamente weil ich zurzeit eine Ausbildung mache und mich oft nur schlecht konzentieren.Und das kann zu komplikationen führen und ich möchte die Ausbildung wirklich schaffen.
    Das Problem mein Arzt der mit in der Jugend kurzzeitig behandelt hat mit Cozerta 18mg kann mich nicht mehr behandeln. Er hätte keine Lizens
    Weil ich jetzt erwachse wäre, wenn ich aber privat bezahlen würde könnte er mich behandeln.
    Ich kann mit die Medikamente aber nicht auf die Dauer leisten.
    An wenn kann ich mich wenden ,das mir eine Behandelung bezahlt wird
    Wer behandelt <Erwachsene ADSler
    Lg.....

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Habt Ihr ADHS schon mal als Vorteil gesehen? Oder als Nachteil?

    ich weiß nicht so recht. ohne das ADHS wär ich nicht die, die ich bin. & momentan find ich mich ganz ok. das war natürlich auch nicht immer so. (& kann es morgen vllt auch schon nicht mehr sein, wer weiß?)
    & ich denke weiterhin, daß ich vielmehr hätte erreichen können, wenn ich nicht durch diese vergeßlichkeit, desorganisiertheit, planlosigkeit etc. ausgebremst worden wäre.
    wo ich doch soooooo viele interessen habe! (das wiederum kann vorteil wie nachteil zugleich sein. ich weiß ja nie, was ich will....)
    aber ich bin kreativ & das ist gut! (doof darf man sein nur zu helfen muß man sich wissen)
    empathie ist auch wichtig.
    allerdings kann einem dieser gerechtigkeitssinn ganz schöne schippchen schlagen. es kann einen fertig machen & schier zur verzweiflung bringen.
    daß man so viel sieht & nicht immer etwas tun kann......

    naja, mir hat es schon ungemein weitergeholfen, zu erfahren, warum ich diese probleme habe. daß ich nicht charakterschwach bin, sondern nur ein anders arbeitendes gehirn habe.
    da läßt sich ansetzen & was draus machen.
    immerhin bin ich ein hoffnungslos optimistischer pessimist.

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 275

    AW: Habt Ihr ADHS schon mal als Vorteil gesehen? Oder als Nachteil?

    …dass ich nicht charakterschwach bin, sondern nur ein anders arbeitendes gehirn habe…

    die Phrase muss ich mir dreschen!

    Ich fürchtete immer, dass ich gehirnschwach sei und einen andersarbeitenden Charakter hab oder dass ich arbeitsschwach bin und ein anderscharakterliches Gehirn hab. Ich habe kürzlich meine Psychodings gebeten, mir das schriftlich zu geben, dass ich so bin darf wie ich sei; also so sein dürfen kann wie ich offenbar gezwungen bin zu müssen… kurz die Lizenz zum Nervtöten hab. Kann ich haben, aber mehr Lohn gibts dafür nicht.



    Edit Alex: Nachfolgenden Spam verschoben: http://adhs-chaoten.net/spam-and-off...html#post43079
    Geändert von Alex (23.03.2010 um 00:22 Uhr) Grund: s. edit

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 275

    AW: Habt Ihr ADHS schon mal als Vorteil gesehen? Oder als Nachteil?

    was bedeutet geil?
    (ich bin asexuell aus Überzeugung und weil s nicht andres geht)

    Ich wollte eigentlich nur sagen, dass ich von meiner Psychotante die Erlaubnis hätte schriftlich attestiert haben wollen, so sein dürfen zu können, wie ich ich gezwungen bin zu sein, aufgrund der Fehlkonstruktion die ich offenbar sei, denn ich hab mich bis dahin krampfhaft bemüht, nicht so zu sein wie ich gerne müsste und war leider überhaupt nicht so erfolgreich darin zu verhindern, dass ich doch genau das machte was ich geplant hab nicht zu wollen. Boing

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Habt Ihr ADHS schon mal als Vorteil gesehen? Oder als Nachteil?

    geht das nicht im grunde ganz vielen so?
    daß sie irgendwann feststellen, daß sie genau das geworden sind, was sie nie haben sein wollen?
    ich glaube, daß sich der adhs-ler an sich sowieso mehr mit sich, seiner psyche, seinen verhaltensweisen & seinen hirnfunktionen auseinandersetzt, als ein stino.
    deshalb sieht er bei sich auch immer gleich das falsche & beurteilt das auch gleich so. ich funktioniere nicht so, wie die anderen das von mir wollen? warum akzeptieren die mich denn nicht einfach so, wie ich bin?
    die meisten "du mußt ruhiger werden"-sprüche hab ich übrigens von den leuten zu hören bekommen, die sich in anderen situationen, wo ich mich gar nicht stressen lasse, umso unruhiger & verstreßter verhalten.
    aber ich setze mich wenigstens mit meinen "fehlfunktionen" auseinander & sag nicht anderen, wie sie ihr leben zu führen haben, wenn ich meins selbst nicht auf die reihe kriege.
    & ich glaube, das ist bei vielen von uns der knackpunkt. wir lassen uns genau von solchen leuten viel zu sehr unser selbstwertgefühl zertrümmern....

    nein, ich glaube nicht, daß adhs nur nachteile bringt, auf keinen fall!!!!
    das sollten wir uns auch nicht einreden lassen!!!

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. adhs oder lebensmittelunverträglichkeit ?????
    Von purzel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 22:32
Thema: Habt Ihr ADHS schon mal als Vorteil gesehen? Oder als Nachteil? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum