Umfrageergebnis anzeigen: Hattet ihr jemals eine Schlafparalyse/Schlafstarre?

Teilnehmer
12. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja

    7 58,33%
  • nein, bisher nicht

    5 41,67%
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Schlafparalyse/Schlafstarre/Schlaflähmung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Querdenker

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 222

    Frage Schlafparalyse/Schlafstarre/Schlaflähmung

    Hui,

    da ich gerade heute Nacht zum 2. mal in den "Genuss" einer Schlafparalyse kam, würde mich mal interessieren wer das noch so hatte.
    Eventuell können diejenigen Ihre Erfahrungen auch hier posten. Ist sicher ganz interessant

    Für alle die nichts mit den Begriff anfangen können: https://www.klartraum-wiki.de/wiki/Schlafstarre

    Meine Erfahrung heute Nacht:

    Zuerst ich kam heute Nacht relativ spät nach Hause so gegen 2.00 Uhr war Hundemüde habe noch 2 Baldrian Dragees genommen und konnte trotzdem Dank Gedankenkarussell ganz schlecht einschlafen. Irgendwann hörte ich dann eine Gruppe Jugendlicher ziemlich laut die Straße runterfahren mit dem Fahrrad, gut war ja Freitag dachte ich mir nix dabei waren ziemlich laut aber fand ich jetzt nichts besonderes. Dann hatte ich ziemlich seltsamen Traum an den ich mich nicht mehr richtig erinnern kann nur dieses Gefühl dass er ziemlich crazy war.

    Irgendwann legte ich mich dann auf den Rücken (FEHLER!!!)

    Und dann ging's los. Ich hörte wieder diese Jugendlichen, es muss da schon gefühlt 4.00 gewesen sein mind. (in Wahrheit war es ca. 5.30)
    Wieder ziemlich laut ich dachte mir nix dabei bis der letzte so laut gewesen ist dass auch vom akustischen her er sich in meinem Schlafzimmer hätte befinden müssen.

    An diesem Punkt hätte ich vielleicht stutzig werden können aber da war mir mein Zustand nicht bewusst und ich wollte ja nur schlafen. Ich hatte dann auch kurzzeitig die Augen geöffnet und sah schon durch den offenen Türspalt dass langsam die Morgendämmerung eintritt. Dann merkte ich, dass sich etwas zu mir auf mein Bettkante setzt. Selbst dabei dachte ich mir nichts, da jeden morgen um ca. 4.30 meine Katze entweder von mir oder meiner Freundin ins freie gelassen wird und irgendwann meine Großmutter die Katze durch die Haustüre wieder hereinlässt. Ich dachte also meine Katze setzt sich neben mich wäre nichts ungewöhnliches. Da ich auch so tief im BEtt eingegraben war und zu diesem Zeitpunkt noch nicht realisiert habe dass ich unfähig war mich zu bewegen wars mir auch egal.

    Dann jedoch fing meine "Katze" an aufdringlich zu werden. die Stupste und rumpelte mich von der Seite an. Ich konnte immer noch nichts sehen weil ein Reisen Berg Bettdecke dazwischen war, ich versuchte sie wegzustoßen und da überkam mich ein ganz fieses Gefühl, ich kam nicht gegen meine Katze an?? Mein Blick schwang Richtung "Katze" doch was ich dort dann sah war eher das hier: http://www.zartbitter.co.at/wp-conte...-mit-Geist.jpg

    In dem Moment drehte es sich zu mir um und schreit mich mit einer, eines meiner Freunde ähnlich Stimme an. Ich verfiel in Panik und versuchte Verzweifelt den Namen meiner Freundin auszuschreien die ja die ganze Zeit direkt neben mir lag. Ich habe es dann nach kurzer Zeit geschafft aus diesem Zustand rauszukommen und sie tatsächlich zu wecken. Mein Puls war auf gefühlten 500 bpm während ich ihr das in Höchstgeschwindigkeit versuchte zu erklären weil sie ja verständlicherweise wissen wollte was los war. Fällt es mir wie Schuppen von den Augen "****, das war ne Schlafparalyse!!!"

    - Ich hatte nämlich schonmal eine, welche mir allerdings nur das GEfühl vermittelte keine Luft mehr zu bekommen da ich meinem Atem nicht mehr spürte - DIESE jedoch...pouh...

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 78

    AW: Schlafparalyse/Schlafstarre/Schlaflähmung

    Hallo esZet89,
    in den Genuss kam ich früher des öfteren...auch hypnagoge Halluzinationen (du wohl auch?)...ich sehe dann keine "Katzen" sondern die Umrisse von Personen mitten im Raum an Tür oder Fenster. Ich bin dann vollkommen wach und weis, dass da nichts ist, sehe es aber trotzdem. Es nervt einfach....


    LG
    KC

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Schlafparalyse/Schlafstarre/Schlaflähmung

    Hallo,

    ich weiß nicht ob es das ist, was mir hin und wieder passiert. Aber ich bin dabei nie in Panik, aber auch nicht so ganz da. Ich nehme momentan gar keine Medikamente.

    Wenn morgens mein Wecker klingelt, kommt es manchmal vor, dass ich nicht in der Lage bin den aus zu machen, geschweige denn aufzustehen. Das passiert mir manchmal auch abends, wenn mein freund noch etwas zu mir sagt, ich aber schon im bett bin und fast schlafe. Ich höre ihn und verstehe was er sagt, aber ich kann nicht antworten oder mich bewegen. In dieser Phase träume ich aber gleichzeitig auch (oder lasse Situationen entstehen...ich weiß nicht so ganz ob ich das beeinflusse) und weiß nicht immer was wahr ist und was Traum.

    Dieser Zustand kann auch schonmal ne Stunde andauern. Mein Wecker geht dann nach 5 min aus und klingelt 10 min später wieder 5 min lang. Zum Glück wacht mein Freund davon nicht auf, aber ich weiß nicht, was das ist.

    Kann das eine Schlafstarre sein?

    Liebe Grüße Mila...

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 485

    AW: Schlafparalyse/Schlafstarre/Schlaflähmung

    MilaTopolina schreibt:
    Wenn morgens mein Wecker klingelt, kommt es manchmal vor, dass ich nicht in der Lage bin den aus zu machen, geschweige denn aufzustehen.
    Du Glückliche. Ich mache meinen Wecker mühelos im Tiefschlaf aus und nach dem Aufwachen, wundere mich dann warum der Wecker nicht geklingelt hat.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Schlafparalyse/Schlafstarre/Schlaflähmung

    AddOn schreibt:
    Du Glückliche. Ich mache meinen Wecker mühelos im Tiefschlaf aus und nach dem Aufwachen, wundere mich dann warum der Wecker nicht geklingelt hat.
    Hahahaha, das ist auch nicht viel besser, als nicht in der Lage zu sein den aus zu machen, mit dem unterschied, dass du seelenruhig weiter zu schlafen scheinst

    Ich befinde mich dann immer in einem Dämmerzustand, in dem ich zwar vieles um mich herum höre, aber nicht reagieren kann.

  6. #6
    Querdenker

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 222

    AW: Schlafparalyse/Schlafstarre/Schlaflähmung

    MilaTopolina schreibt:
    Hallo,

    ich weiß nicht ob es das ist, was mir hin und wieder passiert. Aber ich bin dabei nie in Panik, aber auch nicht so ganz da. Ich nehme momentan gar keine Medikamente.

    Wenn morgens mein Wecker klingelt, kommt es manchmal vor, dass ich nicht in der Lage bin den aus zu machen, geschweige denn aufzustehen. Das passiert mir manchmal auch abends, wenn mein freund noch etwas zu mir sagt, ich aber schon im bett bin und fast schlafe. Ich höre ihn und verstehe was er sagt, aber ich kann nicht antworten oder mich bewegen. In dieser Phase träume ich aber gleichzeitig auch (oder lasse Situationen entstehen...ich weiß nicht so ganz ob ich das beeinflusse) und weiß nicht immer was wahr ist und was Traum.

    Dieser Zustand kann auch schonmal ne Stunde andauern. Mein Wecker geht dann nach 5 min aus und klingelt 10 min später wieder 5 min lang. Zum Glück wacht mein Freund davon nicht auf, aber ich weiß nicht, was das ist.

    Kann das eine Schlafstarre sein?

    Liebe Grüße Mila...
    Bei einer Schlafstarre befindest du dich normalerweise in deinem Bett und bist bei "scheinbaren" Bewusstsein, nur du kannst dich nicht bewegen obwohl du deinen Körper spürst. Aus dieser Situation können dann alle möglichen taktilen, akustischen sowie optische Halluzinationen entstehen.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Schlafparalyse/Schlafstarre/Schlaflähmung

    Ok, ist das denn dann eine Schlafstarre, was ich habe/erlebe?

  8. #8
    Querdenker

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 222

    AW: Schlafparalyse/Schlafstarre/Schlaflähmung

    Naja du schreibst dir kommt es so vor als könntest du ihn nicht ausmachen... ist etwas schwammig die Beschreibung...

    Könnte man auch so auslegen: DU wirst wach bist aber einfach so dermaßen müde dass es deinem Unterbewusstsein egal ist und dich auf weiterschlafen einstellt...


    bei einer Schlafstarre bist du bei scheinbaren/wirklichen Bewusstsein aber absolut unfähig - auch mit größter Anstrengung - dich zu bewegen. Dadurch kann es zu Panik kommen und infolgedessen (evtl auch ohne vorherige Panik) können Halluzinationen auftreten wie ich sie beschrieb.

    BEi meiner ERSTEN bewussten Schlafstarre habe ich auch keine optischen Halluzinationen gehabt, jedoch akustische. Erst nachdem ich dem nachgegangen bin und irgendwann auf dieses Bild stoß: http://www.zartbitter.co.at/wp-conte...-mit-Geist.jpg habe ich auch fast exakt diese Gestalt auf meinem Bett sitzen gesehen ( beim Tippen dieser Zeilen läuft mir schon wieder ein Schauer über den Rücken )

    Daher kommt übrigens auch der Begriff "Alptraum" https://de.wikipedia.org/wiki/Nachtalb


    Was mich zum Nachdenken anregt:

    Habe ich diesen Nachtalb nur gesehen weil ich mir letztes Jahr irgendwann mal dieses Bild dazu angeschaut habe??
    In dem Moment wo ich die Schlafstarre hatte und diesen Nachtalb sah, war mir ja noch garnicht Bewusst dass ich in einer Schlafstarre bin. Hat mir da mein Unterbewusstsein also mit reingespukt? Klingt im ersten Moment logisch.

    Allerdings gibt es diese Illsutrationen ja erst dadurch, dass die Menschen früher diese "alpträume" hatten, aber wie konnte deren Unterbewusstsein diese Gestalt darstellen, wenn sie die vorher noch nie gesehen haben, weil sie noch niemand zu Papier gebracht hat!?

    Seltsam... da neige ich fast dazu diese Esotherik-Leute zu verstehen....FAST

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Schlafparalyse/Schlafstarre/Schlaflähmung

    Hui, das klingt ja gruselig, Ich bin zwar müde, aber ich weiß nicht genau wie das ist bei mir. Durch deine Beschreibung werde ich aber jetzt darauf achten, Ich höre auch Dinge, die nicht echt sind so klar und deutlich, dass ich später meinen Freund frage, was er nochmal vorhin gefragt hat...aber er hat nichts gefragt. Mal sehen. Das passiert ja auch nicht ständig....

    Aber danke schonmal....

  10. #10
    Querdenker

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 222

    AW: Schlafparalyse/Schlafstarre/Schlaflähmung


Thema: Schlafparalyse/Schlafstarre/Schlaflähmung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum