Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Dinge planen, organiseren, Reichenfolge beachten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 102

    Dinge planen, organiseren, Reichenfolge beachten

    guten morgen zusammen,

    wie schauts bei euch mit eurem Organisationstalent aus? und wie gebt ihr erzählungen wieder?
    also ich merk einfach: sobald s um Treffen, Veranstaltungen geht oder ich n erlebnis nochmal berichten will, gehn die pferde mit mir durch;-).
    zuerst erzähl ich lauter kleine (unwichtige?) details, dann verlier ich erstmal den faden oder mir fällt was zum gesagten ein, das eigentlich gar nichts
    mit dem thema zu tun hat und irgendwann, nach langem nachfragen und viel geduld meiner zuhörer, komm ich dann auch mal auf n punkt. das ganze
    passiert mir hauptsächlich mündlich, schriftlich hab ich immer noch ne chance auf m blatt meine gedanken zu ordnen bzw. das ganze etwas umzuschreiben.
    hab mir schon angewöhnt besser wenig zu reden, aber irgendwie *erfreut* mich das nicht so;-).
    bei organisationen ist s auch ganz schlimm, dieses: ach, das hätt ich mal besser vorher machen sollen...und...das hab ich ja noch vergessen. ganz schlimm
    auch, wenn einen dann freunde oder familie drauf hinweisen, dass man doch nun WIRKLICH vorher erstmal DAS abklären sollte, BEVOR...... ;-) wisst ihr,
    was ich mein?

    ooooh man. ich frag mich, ob man das jemals lernen kann....was meint ihr? und wie sind eure erfahrungen dazu?

    liebe grüße

  2. #2
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Dinge planen, organiseren, Reichenfolge beachten

    beim Erzählen geht's mir oft genauso. schriftlich kann ich es besser, wenn ich mir die Mühe mache (was ich aber selten tue), es 3 Mal zu überarbeiten.

    Mich selbst organisieren habe ich mühsam lernen müssen, es hat das Leben, die Zeit, der Beruf mit sich gebracht. es ist alles andere als eine Naturbegabung. aber da ich in einem Job arbeite, in dem ich mich und andere ständig organisieren und strukturieren muss, kann ich es, verglichen mit "Normalos", die das nur selten tun müssen sogar recht gut. ich hab aber auch einfach erlebt, wie gut es mir selbst tut.

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 212

    AW: Dinge planen, organiseren, Reichenfolge beachten

    haaaaaa jouuu^^ mündlich kann man mich oft wegwerfen, auf jedenfall, wenn ich grad nen schlechten Tag hab, wie die ganze letzte Woche + xD

    Halt speziell, wenn es mehrere und unbekannte Menschen sind wirds extremst schwierig. Ich bin mir aber sicher, dass man auf jedenfall immer besser wird mit der Zeit, wenn man sich einfach weiter traut zu versuchen, und einem deswegen kein Strick gedreht wird :-)

    In Diskussionen tu ich mir auch oft besonders schwer, weil ich mich in den Argumenten des Gegenübers verlier, sie verstehe und dann hab ich meine vergessen, weiss aber nur, dass da was wichtiges war, wieso ich dem Gegenüber nicht 100% zustimmen kann, hab mich aber in seine Perspektive gedreht...

    Gemein sowas XD Aber nicht so schlimm :-) geht ja um kein "Gewinnen".


    Was ich bei mir auch beobachten hab können, ist dass ich mich extremst auf einzelne Personen "anlern", wenn ich mit einzelnen Personen viel zu tun hab, dann kann ich mit denen superst Kommunizieren, dann weiss ich welche Details, Vokabeln usw. sie schon kennen, wie sie die Welt sehen und ich muss dann nicht ewige Umwege machen bevor ich zum Punkt komm. Weil meistens sind diese Umwege ja Dinge, die versichern sollten, dass dann der Punkt beim Gegenüber auch ankommt^^
    Und dann kann man sich auch erlauben abstrakter also nicht nur Linear zu kommunizieren

    Also von dem her, ist es der verwirrendere aber symphatischere Ansatz

    Die Struktur wird überbewertet, es geht ja nur um den Informationsfluss :-)


    Und ja beim Text schreiben kann man generell besser strukturieren und hat die ganzen verwirrenden emotionalen einflüsse des Gegenübers nicht :-) also ich bin irgendwie ein Fan von Kommunikation über geschriebenen Text, aber eher wie Mails, statt Chat. Ich denk das funktioniert für mich mit Abstand am besten.

    Aber ich lasse mich vielleicht "zu" oft auf die Spiele und Welten der Anderen ein, auch wenn ich dadurch ein Nachteil hab. Aber es geht mir ja mehr ums "nicht alleine sein" als um einen Vorteil in einem Spiel.

    cheers Gordn

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 189

    AW: Dinge planen, organiseren, Reichenfolge beachten

    Hallo kleine_gurke...

    Wie beruhigend das zu lesen. Mir gehts 90% gleich wie dir.

    Beim Organisieren kommt mir mein absolut schlechtes Zeitgefühl und mein Halt in der Struktur in die Quere.

    Zum Beispiel gestern: Ich habe meinen freien Tag komplett durchstrukturiert und zeitlich geplant. Aber als dann mein Roller nicht mehr anging, hat mich das komplett aus dem Konzept geworfen. Ich bin dann völlig Kopflos geworden und geriet richtig in Panik. Mein Kopfkino ging dann los und hörte nicht mehr auf zu drehen. Ich verliere mich richtiggehend.

    Aber wenn ich für andere organisieren muss oder ich bei einem Unfall dabei bin, weis ich sofort was ich tun muss und es klappt alles.

    Verbal ist es eine Katastrophe! Mein Gegenüber steht oft das Fragenzeichen über dem Kopf. Das nervt mich total...!!

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Dinge planen, organiseren, Reichenfolge beachten

    Also wenn ich was erzählen will kommuniziere ich
    a) zu wenig Details und alle sind verwirrt oder
    b) zu viele (unwichtige) Details und alle sing gelangweilt

    Organisieren kann ich eigtl. ganz gut nur beim Umsetzen hapert es dann.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 463

    AW: Dinge planen, organiseren, Reichenfolge beachten

    Thara schreibt:
    Also wenn ich was erzählen will kommuniziere ich
    a) zu wenig Details und alle sind verwirrt oder
    b) zu viele (unwichtige) Details und alle sing gelangweilt

    Organisieren kann ich eigtl. ganz gut nur beim Umsetzen hapert es dann.
    Bei mir ist es ähnlich, nur dass ich meine Organisationspläne auch gut umsetzen kann - allerdings dauert es ca. drei Mal länger als es sollte. Eigentlich strukturiere und ordne ich Dinge gerne nur dass ich mich dann mittendrin verhedder oder mir ein neues System überlege, wieder von vorn anfangen muss usw..

    Dinge erzählen kann ich gar nicht. Nicht nur, weil ich beim reden keiner stringenten Chronologie folgen kann sondern auch, weil ich bestimmte Informationen nicht auf Anhieb abrufen kann. Wer was gesagt hat, was danach passiert ist usw. kann ich selten spontan wiedergeben. Wenn jemand anderes etwas, bei dem ich dabei war, nacherzählt, kann ich mich aber schon daran erinnern. Es ist nicht weg, nur nicht abrufbar - "verschüttet". Meistens kann ich die Story, die die Person erzählt hat dann bei einer anderen Gelegenheit selbst erzählen. Aber halt nicht auf Grundlage der Erinnerung an das, was passiert ist sondern auf Basis der Erinnerung an das, was jemand anderes schon erzählt hat.

    Also irgendwie scheint die Umwandlung von

    Ereignis ----> Sprache

    nicht so gut zu funktionieren bei mir : D

    Sprache ----> Sprache

    hingegen schon.

Ähnliche Themen

  1. Blutwertscreening - was ggf. beachten oder zusätzlich untersuchen? - z.B Eisen
    Von Wapi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.12.2015, 12:50
  2. Was gibt es rechtlich zu wissen und zu beachten bei ADS diagnose?
    Von Diesdas im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 1.04.2014, 22:02
  3. Attentin - Was beachten?
    Von hitori im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 2.01.2014, 15:44
  4. 1. AD(H)S Test nächste Woche - Angst - Was erwartet mich? Was muss ich beachten?
    Von ernie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 5.10.2013, 12:03
  5. Morg. Erstgespräch: Was Beachten? Klinikberichte mitbringen? Worauf ansprechen?
    Von Aleã im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 1.10.2013, 10:49
Thema: Dinge planen, organiseren, Reichenfolge beachten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum