Umfrageergebnis anzeigen: Wie wichtig ist für Dich der Glauben an einen nicht beweisbaren Schöpfer?

Teilnehmer
133. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Mein Glauben ist mir sehr wichtig / spielt die zentrale Rolle

    34 25,56%
  • Ich glaube an ein höheres Wesen, weiß aber nicht genau an was

    23 17,29%
  • Ich glaube an die Kirche und ihre Lehre

    3 2,26%
  • Ich glaube an Gott, gehöre aber keinem religiösem Verein an

    16 12,03%
  • Ich weiß nicht an was ich glauben soll und das ist mir auch egal

    17 12,78%
  • Ich bin Atheist und halte Glauben für eine Gefahr für die Welt

    61 45,86%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 24 von 29 Erste ... 19202122232425262728 ... Letzte
Zeige Ergebnis 231 bis 240 von 290

Diskutiere im Thema Wie wichtig ist für Dich der Glauben an einen nicht beweisbaren Schöpfer? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #231
    cocolores

    Gast

    AW: Wie wichtig ist für Dich der Glauben an einen nicht beweisbaren Schöpfer?

    Und um den Bock mit OT noch fett zu machen - das Schöne an Einsteins Würfelzitat ist ja, dass sich Würfeln mathematisch so schön vorhersehbar abbilden läßt.

    Aber etwas anderes: Lufti, was bitte ist eine "atheistische Gräueltat" ?

  2. #232
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 212

    AW: Wie wichtig ist für Dich der Glauben an einen nicht beweisbaren Schöpfer?

    klippklar schreibt:
    Tut mir leid, wollte dich auf keinsten ins Gesicht schlagen
    Bin nur ein bisschen sensibel mit Einstein, hab zu viele Glaubensdiskussionen mitgemacht wo das als Argument verwendet wird.
    kk kein Problem^^ bin auf meiner Seite eben auf "falsch sein" irgendwie sensibel
    klippklar schreibt:
    Und es ist ja auch irgendwie gegen Einsteins Vorstellungen, glaub ich, immer wieder für den Gottesglauben den er nicht hatte hergezogen zu werden...
    jo kann gut sein^^, aber komischerweise hab ichs komplett anders interpretiert.

  3. #233
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 23
    Forum-Beiträge: 438

    AW: Wie wichtig ist für Dich der Glauben an einen nicht beweisbaren Schöpfer?

    cocolores schreibt:
    Und um den Bock mit OT noch fett zu machen - das Schöne an Einsteins Würfelzitat ist ja, dass sich Würfeln mathematisch so schön vorhersehbar abbilden läßt.

    Aber etwas anderes: Lufti, was bitte ist eine "atheistische Gräueltat" ?

    Das wüsste ich auch mal gerne

    Und weil es so schön passt ein Zitat von Dawkins: "We are all atheists about most of the gods that humanity has ever believed in. Some of us just go one god further."

  4. #234
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Wie wichtig ist für Dich der Glauben an einen nicht beweisbaren Schöpfer?

    cocolores schreibt:
    Und um den Bock mit OT noch fett zu machen - das Schöne an Einsteins Würfelzitat ist ja, dass sich Würfeln mathematisch so schön vorhersehbar abbilden läßt.

    Aber etwas anderes: Lufti, was bitte ist eine "atheistische Gräueltat" ?
    Es ging mir um im Namen einer Ideologie oder Idee verübte unmenschliche Tat. Das "atheistisch" war bloß eine vielleicht unnötige und verwirrende Ergänzung. Ideologien siehe z.B. Khmer Rouge,Mao,Stalin....etcpp.alle rechtfertigen ihre Taten unter Rückgriff auf ihre Idee. Wie religiöse Extremisten nach Deiner Definition. Da wollte ich eigentlich hin. Verständlich?

  5. #235
    cocolores

    Gast

    AW: Wie wichtig ist für Dich der Glauben an einen nicht beweisbaren Schöpfer?

    Ich mag Richard Dawkins, aber der Spruch ist fast böse

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    luftkopf33 schreibt:
    Wie religiöse Extremisten nach Deiner Definition. Da wollte ich eigentlich hin. Verständlich?
    Ja, ich denke ... ja. Hm. Aber das klang so, als ob die Abwesenheit eines irgendwie religiösen Hintergrunds für Verbrechen dann automatisch etwas mit Atheismus zu tun hat. Aber ist okay!

  6. #236
    Nicht die Mama

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 369

    AW: Wie wichtig ist für Dich der Glauben an einen nicht beweisbaren Schöpfer?

    Ich habe "Ich bin Atheist und halte Glauben für eine Gefahr für die Welt" gewählt ... allerdings gefällt mir das auch nicht so ganz.

  7. #237
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Wie wichtig ist für Dich der Glauben an einen nicht beweisbaren Schöpfer?

    cocolores schreibt:
    Ich mag Richard Dawkins, aber der Spruch ist fast böse

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -



    Ja, ich denke ... ja. Hm. Aber das klang so, als ob die Abwesenheit eines irgendwie religiösen Hintergrunds für Verbrechen dann automatisch etwas mit Atheismus zu tun hat. Aber ist okay!
    Nee,so war es ganz und gar nicht gemeint,deswegen ja das auch .Ich kriege es leider nicht besser hin...

    @Dawkins: Den habe ich lange regelrecht "verschlungen" . Mittlerweile finde ich,hat er sich so oft selbst widersprochen und Denkfehler nicht gefunden,dass ich ihn nicht mehr ganz so positiv beurteile. Zudem ist er mir deutlich zu...missionarisch.
    Geändert von luftkopf33 ( 8.06.2016 um 14:10 Uhr)

  8. #238
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 23
    Forum-Beiträge: 438

    AW: Wie wichtig ist für Dich der Glauben an einen nicht beweisbaren Schöpfer?

    luftkopf33 schreibt:
    Nee,so war es ganz und gar nicht gemeint,deswegen ja das auch .Ich kriege es leider nicht besser hin...

    @Dawkins: Den habe ich lange regelrecht "verschlungen" . Mittlerweile finde ich,hat er sich so oft selbst widersprochen und Denkfehler nicht gefunden,dass ich ihn nicht mehr ganz so positiv beurteile. Zudem ist er mir deutlich zu...missionarisch.

    Wo hat er sich widersprochen?

    Missionar bedeutet jemand der religiöse Inhalte verbreitet (per Definition).
    Also kann Dawkins kein Missionar sein. Ebenso wie nicht-Tennis spielen keine Sportart ist.
    In diesem Sinne ist er höchstens Antimissionarisch
    Geändert von klippklar ( 8.06.2016 um 18:26 Uhr)

  9. #239
    cocolores

    Gast

    AW: Wie wichtig ist für Dich der Glauben an einen nicht beweisbaren Schöpfer?

    Oh je, der arme Luftkopf, der bindet sich bald einen Duden vor den Kopf, damit er jedes Wort genau prüfen kann, bevor er es schreibt ...
    Ich benutze das Wort missionarisch oder missionierend landläufig auch synonym so wie es Luftkopf gemacht hat.

  10. #240
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 23
    Forum-Beiträge: 438

    AW: Wie wichtig ist für Dich der Glauben an einen nicht beweisbaren Schöpfer?

    cocolores schreibt:
    Oh je, der arme Luftkopf, der bindet sich bald einen Duden vor den Kopf, damit er jedes Wort genau prüfen kann, bevor er es schreibt ...
    Ich benutze das Wort missionarisch oder missionierend landläufig auch synonym so wie es Luftkopf gemacht hat.

    Naja, es geht mir eigentlich nur darum, dass Dawkins kein Missionar ist, weil er mal so gar keinen religiösen Eifer an den Tag legt. Ich empfinde ihn als einen recht wohlgesonnen Biologen der einen Hals auf Unwissenheit und damit verbundenen Unwissenschaftlichkeit hat. Und Religion (ich spreche nicht von Glauben) ist in vielen Belangen einfach unvereinbar mit der Wissenschaft. Dank dem Quran gibt es im 21. JHD immer noch Leute die felsenfester Überzeugung sind, Salzwasser lasse sich nicht mit Süßwasser vermischen.
    Und ich stachel gerne ein wenig.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2016, 14:14
  2. Bekam heute die Diagnose ADS, kann es noch nicht glauben
    Von Schnupferich im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2012, 23:58
  3. Ich hasse dich - verlass mich nicht (Buch über Borderline)
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 3.09.2010, 14:07
  4. Vorsicht mit Psychologen und Neurologen!Nicht immer glauben schenken!?
    Von Andrea71 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 22:59
Thema: Wie wichtig ist für Dich der Glauben an einen nicht beweisbaren Schöpfer? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum