Umfrageergebnis anzeigen: Welche Kommunikation ist dir am liebsten?

Teilnehmer
266. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Persönlicher Kontakt

    165 62,03%
  • Forum/PN

    82 30,83%
  • Brief

    32 12,03%
  • Handy/SMS

    75 28,20%
  • Telefon

    87 32,71%
  • E-Mail

    121 45,49%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 51

Diskutiere im Thema Welche Kommunikation ist dir am liebsten? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 192

    AW: Welche Kommunikation ist dir am liebsten?

    Am liebsten ist mir persönlicher Kontakt...das kann ich mein Gegenüber einschätzen und mich entscheiden, ob ich mich wohlfühle oder nicht...

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Welche Kommunikation ist dir am liebsten?

    Also meine Familie meint ich hab die "Telefonites".
    Bevor ich irgenwo rumreise rufe ich vorher an bzw wenn sich das rumreisen vermeiden lässt wird so viel wie möglich am Telefon geklärt.
    (Auszug aus Tel.-Rechnung monatlich so ca. 50 - 60 Stunden).

    Also ich telefoniere sehr gern , oder besser sehr sehr gern.

    Gruß Zinki

  3. #23
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Welche Kommunikation ist dir am liebsten?

    @Zinki,

    dann solltest Du zusehen, dass Du eine Flatrate bekommst. Dann kannst Du telefonieren, bis das die Ohren glühen.

    Gruß
    icke!

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: Welche Kommunikation ist dir am liebsten?

    Ich habe mich mal für "Email" entschieden, steht aber gleichwertig mit "Brief" und "PN".

    Der Grund: Ich rede sehr schnell und spreche daher oft schneller als ich denke. Das führt in der Regel früher oder später zu Missverständnissen. Was mein Gegenüber sagt, nehme ich nie komplett auf und wenn wichtige Details fehlen, kann das auch nach hinten losgehen.

    Schriftlich besteht für mich die Möglichkeit, die Mitteilungen zu überarbeiten, umzuformulieren und zu ergänzen, bevor ich sie versende. Empfangene Nachrichten werden von mir mehrfach gelesen und ausgewertet. So übersehe ich nichts wesentliches.

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Welche Kommunikation ist dir am liebsten?

    Mir ist die schriftliche Variante per PN, E-Mail oder wie jetzt Beiträge im Forum verfassen am liebsten.

    Wenn ich Fremden gegenüberstehe überkommt mich immer so ein ungutes G
    efühl und ich möchte raus aus der Situation und Umgebung, die sich für mich immer wieder als äußerst feindlich darstellt. Zumindest fühlt es sich so an.
    Persönlicher Kontakt ist also sehr schwierig.

    Ähnlich ergeht es mir am Telefon. Ich bekomm einfach nicht genügend Worte raus, und ob das dann auch noch die passenden sind sei dahingestellt.
    Zum Glück habe ich einen lieben Mann, der für mich die wichtigen Telefonate erledigt und mit mir übt das auch mal allein zu schaffen.

    Ausserdem ist die Wahrscheinlichkeit das mich hier alle komplett missverstehen fast null, was mich natürlich ungemein beruhigt und ermutigt.

    LG

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Welche Kommunikation ist dir am liebsten?

    ich schreibe am liebsten, da habe ich zeit meine gedanken zu sortieren. Wenn ich mit leuten zusammen bin ist das auch ok, da kann an auch mal kurz ruhig sein und nachdenken. Nur am Telefon ist das immer blöd, wenn man länger schweigt.

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Welche Kommunikation ist dir am liebsten?

    Schriftlich ist mir am liebsten. Keiner kann mich unterbrechen, ich kann in Ruhe formulieren. Wunderbar.

    Mich mündlich klar auszudrücken fällt mir oft sehr schwer, aber mit guten Freunden treffe ich mich trotzdem sehr gerne persönlich.

    Telefonieren mag ich überhaupt nicht, das ist der Horror. Auch wichtige Telefonate schiebe ich vor mir her und meistens versuche ich irgendwie drum herum zu kommen. Was schwierig ist, denn oft lässt es sich einfach nicht vermeiden.

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Welche Kommunikation ist dir am liebsten?

    Ich persönlich mag den Kontakt per schriftlicher Kommunikation.

    a).
    konnte ich mich schon immer besser im Schriftlichen ausdrücken und

    b).
    ist da für mich die Gefahr der Impulsivität nicht ganz so hoch (da ich besser drüber nachdenken kann, wie ich was schreibe - jetzt auf hitzige Diskussionen etc. bezogen)

    c).
    habe ich da mehr Zeit zum drüber nachdenken, wie ich was formuliere und fühle mich nicht so dermaßen in die Enge getrieben zwecks "sofortiger Antwort"...

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 172

    AW: Welche Kommunikation ist dir am liebsten?

    Schriftlich oder im persönlichen Kontakt. Ich finde telefonieren furchtbar. Seltsam weil ich als Teenie stundenlang und mit großem Eifer telefoniert habe.
    Aber seit ein paar Jahren meide ich es wo ich kann. Irgendwie habe ich das Gefühl zu telefonieren sei besonders hm...persönlich?

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 138

    AW: Welche Kommunikation ist dir am liebsten?

    also ich bin so ne kleine telefontante im laufe der zeit geworden. tele dann mit freunden oder meinem ersatzpapi . seitdem ich eine eigene wohnung habe auch mit meiner mama.

    ansonsten chatte ich auch ganz gerne naja und den persönlichen kontakt finde ich auch sehr wichtig.denn ohne den geh ich ein wie eine primel.
    und wie schon gesagt wurde: beim chatten etc geht einfach die körpersprache verloren. wenn man leute hat die man nichts o einschätzen kann weiss man dann oft nicht wie es gemeint ist. das hat mich bei einer freundin oder so ab und an zwischendurch mal verunsichert. aber gut dafür gibt es ja die tollen smileys

Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Medikamente nehmt ihr wegen psychischen Beschwerden?
    Von Alex im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 3.12.2010, 21:21
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 22:50

Stichworte

Thema: Welche Kommunikation ist dir am liebsten? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum