Umfrageergebnis anzeigen: Diagnose AD(H)S und PTBS

Teilnehmer
45. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    16 35,56%
  • Nein

    29 64,44%
Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Diskutiere im Thema ADHS und PTBS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: ADHS und PTBS

    hab da eine ganz wichtige frage zu dem thema,also:

    ich habe ein trauma erlitten und daher höchstwahrscheinlich eine PTBS.

    meine großen konzentrationsstörungen (mein schlimmstes symptom) waren meiner ansicht nach bei mir aber schon immer vorhanden,nur nicht gaaaanz so extrem stark ausgeprägt wie jetzt,nach dem trauma.daher mein eigenverdacht auf AD(H)S.

    will das nun untersuchen lassen,sprich zu einer diagnose in eine klinik.

    nun zu meiner frage:
    wird automatisch auf beides,AD(H)S und PTBS untersucht oder wie läuft das?

  2. #12
    Patty

    Gast

    AW: ADHS und PTBS

    Hallo Flopsi,

    Flopsi schreibt:
    wird automatisch auf beides AD(H)S und PTBS untersucht oder wie läuft das?
    Bei mir war es so, daß ich nach ein paar Monaten (ambulant) drei Diagnosen gestellt bekam. Eine weitere Diagnose ist später noch dazu gekommen.

    LG Patty

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 1.323

    AW: ADHS und PTBS

    Hallo Flopsi,

    das Diagnoseverfahren beschränkt sich ja nicht nur auf das Ausfüllen von Fragebögen. Es kommen noch Gespräche dazu, die Befragung von Eltern oder Partner etc. Um eine so exakte Diagnose wie möglich zu bekommen, solltest Du in jedem Fall von dem Trauma berichten. ADS und PTBS können tatsächlich einige gemeinsame Symptome haben, darum sollte dem auch nachgegangen werden.

    Ausserdem sollte ein Trauma in jedem Fall behandelt werden, da die Folgen nicht abschätzbar sind.

    Liebe Grüsse
    Enolem

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: ADHS und PTBS

    Enolem schreibt:
    Um eine so exakte Diagnose wie möglich zu bekommen, solltest Du in jedem Fall von dem Trauma berichten. ADS und PTBS können tatsächlich einige gemeinsame Symptome haben, darum sollte dem auch nachgegangen werden.
    dachte ich mir.uns ja klar,werde von dem (unfall)trauma auf jeden fall berichten.

    Enolem schreibt:
    Ausserdem sollte ein Trauma in jedem Fall behandelt werden, da die Folgen nicht abschätzbar sind.
    naja das trauma (also unfall meiner eltern,den ich mitansah) liegt nun schon fast 3 jahre zurück-ich habs verarbeitet,indem ich mit einigen freunden darüber geredet habe.
    die einzige für mich wirklich belastende folge ist die starke konzentrationsstörung (bin ja studentin und bekomm jetzt,im vorletzten semester,recht wenig geregelt dadurch...)und werde furchtbar schnell agressiv...
    daher würd ich persönlich(nur mein empfinden) nicht meinen,dass ich noch das trauma aufarbeiten muss-was da war und wie es war,habe ich mittlerweile vollständig akzeptiert und sowas wie flashbacks hab ich nur noch sehr selten und auch nicht mehr allzu schlimm vom gefühl dabei...
    aber die konzentrationsschäwche macht mir wie gesagt zu schaffen.und das zeigt sich halt grade jetzt,wo mir die arbeit für uni zuviel wird und ich mir selber auch noch zusätzlich druck mache-will ja fertig werden mit dem studium.

    Enolem schreibt:
    Liebe Grüsse
    Enolem
    liebe grüße zurück

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 18

    AW: ADHS und PTBS

    Ja, ich habe auch beide Diagnosen
    mobo

  6. #16
    Elchtesterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.316

    AW: ADHS und PTBS

    Ja,

    ich habe auch beide Diagnosen, wobei PTBS erst bei meinem letzten Klinikaufenthalt aufgedeckt wurde. Waren Situationen die ich über 30 Jahre unterdrückt habe und die Aufarbeitung lang und schwierig ist. Ich bin aber dennoch "GLÜCKLICH" über die Diagnose, weil mir jetzt einiges klarer wird.

    Und auf eine weitere Diagnose kommt es nun auch nicht mehr an.

    LG
    Skywalker74

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) durch den Beruf
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 21:08

Stichworte

Thema: ADHS und PTBS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum