Umfrageergebnis anzeigen: Welche politische bzw. weltanschauliche Überzeugung habt Ihr?

Teilnehmer
15. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • links

    5 33,33%
  • mitte-links

    5 33,33%
  • mitte-mitte

    3 20,00%
  • mitte-rechts

    0 0%
  • rechts

    1 6,67%
  • liberal

    1 6,67%
  • konservativ

    0 0%
Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Welche politische bzw. weltanschauliche Überzeugung habt Ihr? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 45

    Welche politische bzw. weltanschauliche Überzeugung habt Ihr?

    Hallöchen...ich komm mir selber ein bischen blöd vor, schon wieder n Thema aufzumachen....und ja und vorab: auch das Thema hat wohl mal wieder Sprengstoff-Potential und es gibt wohl genug Leute, die das wieder in den falschen Hals kriegen und beleidigt reagieren....trotzdem, soweit ich mich erinnern kann, gibt´s dazu jetzt hier im Forum keine Erhebungen und mich würde das Ergebnis auf jeden fall mal interessieren...

    Also: Frage bzw. Umfrage an alle steht im Betreff / Titel von dem Thread.

    Ich hab aus meinen persönlichen Erfahrungen das Gefühl, dass ADHSler vermehrt eher radikal als mittig eingestellt sind...hat wohl auch mit der Affektlabilität, letztendlich Emotionalität und der "Schwäche", rein rational zu denken und zu entscheiden der ADHSler zu tun...und die Spießer, quasi die Anti-ADHSler sind wohl eher das rationale Zentrum, würde ich mal sagen...
    ...ich denke, ADHSler sind verstärkt links, wie auch rechts...gibt da wohl viele Linkspartei-Wähler und ich denke, auch AfD-Wähler...mein Onkel ist ein Ober-ADHSler und wählt AfD (Freiberufler) , komme selber aus ner Sozen-Familie, bin aber eher konservativ....
    ...habe außerdem gelesen, dass es innerhalb von Israel die höchsten ADHS-Diagnoseraten und Stimulantien-Verordnungsraten bei orthodoxen Juden gibt...in USA gibt es die höchsten Diagnoseraten , sofern die Erhebungen da verlääslich sind, von ADHS in den Südstaaten (Texas, Lousiana, Mississippi, etc.) und die geringsten in den Neuengland-Staaten und an der kompletten Westküste, insbesondere Kalifornien...was da genau die Gründe für leztere Punkte sind, weiß ich natürlich auch nicht, wär aber mal erwähnenswert...also ,wer macht mit...

  2. #2
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Welche politische bzw. weltanschauliche Überzeugung habt Ihr?

    Wir hatten mal eine Diskussion zu diesem Thema. Aber ich denke, dass dieses Thema immer gern erörtert wird. Ein strenge Moderation sei aber angeraten.

    https://adhs-chaoten.net/smalltalk-q...iskussion.html

    Ich würde dieses Thema in einen nicht öffentlichen Bereich verschieben lassen. Ich denke, dass viele User sich öffentlich nicht äußern werden.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Welche politische bzw. weltanschauliche Überzeugung habt Ihr?

    ok, sorry, wusste ich net...dann hat sich das ganze glaub ich erübrigt, egal..

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    na ja, wer mitmachen will kann jatrotzdem mitmachen

  4. #4
    pero

    Gast

    AW: Welche politische bzw. weltanschauliche Überzeugung habt Ihr?

    Mhm, was ist den links? was ist mitte? was liberal? Das was die FDP gemacht hat war z.b. nicht liberal, das war reiner Markt-Kapitalismus.
    Das was die CDU als Mitte vertritt ist konservativ. Was die Linke als links bezeichnet ist populistisch... AFD ist auch reiner populismus, zwischen extrem links und extrem rechts. Was Rot/Grün mit Harz 4 und Leiharbeitern gemacht hat würde Maggie Thatcher heute noch freuen und ist extrem rechts.
    Ich würde sagen es gibt heute keine "reinen" politischen Ausrichtungen mehr in den Parteien. Da geht nur noch um Stimmen.

    Wenn ich meine Ausrichtung auf die Grundlage zurückführe wäre ich links-sozial-liberal. Freiheitlich, mit gesellschaftlicher Verantwortung.
    Das würde ein Amerikaner als Kommunistisch bezeichnen und einer der CSU als "das Ende des Abendlands".
    Friede den Hütten, Kampf den Palästen.
    Ein Altenpfleger ist wichtiger als 100 Banker....

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Welche politische bzw. weltanschauliche Überzeugung habt Ihr?

    Der Joachim Gauck - und ich kann den nicht leiden - hat zur Einleitung als Bundespräsident gesagt:" Ich bin ein linker, liberaler Konservativer" ...soll heißen Pragmatiker...und ich denke, das ist auch das beste...da geht´s ja auch immer mehr hin...und die Leute wählen und denken politisch auch immer mehr pragmatisch und weniger ideologisch...und das ist gut so...Tendenzen gibt´s aber natürlich...und ich glaube, die ADHSler tendieren da eher ins Extreme...und um da zumindest einen Eindruck von den Tendenzen zu bekommen, deshalb die Umfrage...aber ich weiß: an Politik kann man sich zwischenmenschlich die Finger verbrennen...das ist immer ein Tanz auf dem Vulkan

  6. #6
    pero

    Gast

    AW: Welche politische bzw. weltanschauliche Überzeugung habt Ihr?

    In den letzen 10 Jahren haben die pragmatischen Politiker dafür gesorgt das die Realeinkommen der abhängig Beschäftigten stagnierten und sich die Vermögen der Millionäre verdoppelten (in Deutschland). Banken wurden (in D die Commerzbank) quasi verstaatlichtund prompt haben die Manger wieder Millionen Boni bekommen. Die HSH Bank hat einen Verlust mehr als 2.000.000.000 Euro (2 Milliarden) erwirtschaftet und ein wegen Unfähigkeit gefeuerter Manager bekommt 18.000.000 Euro (18 Millionen) Abfindung.
    Das ist die aktuelle pragmatische Politik.
    In anderen EU Ländern sind die Realeinkommen stark gefallen, nicht aber die Vermögen der Reichen. Hier wird dem einzelnen Wähler vorgegaukelt er würde davon profitieren, was aber real nicht der Fall ist.
    Links und Konservativ? Links und Recht? Na ja. Für mich eher ein Zeichen von Unentschlossenheit.
    Ich möchte Politik gerne mit einem Schiff vergleichen. Wenn man nur nach dem aktuellen Wetter steuert darf man sich nicht wundern wenn man im Kreis fährt. Wenn man ein (politisches) Ziel hat muss man manchmal auch Unwetter und Untiefen überstehen, aber am Ende hat das ganze einen Sinn.
    Aber solange 8.000.000 Menschen jeden morgen die Blöd kaufen und nachmittags RTL schauen wird sich nix ändern. Da mache ich mir nix vor.

  7. #7
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.127

    AW: Welche politische bzw. weltanschauliche Überzeugung habt Ihr?

    @hansihans Was meine Haltung in allen Fragen des Lebens angeht, so bin ich alles andere als ein Extremist. Mehr noch ich hasse und verachte jede Form von Fanatismus. Politisch situiere ich mich im linken Arbeitnehmerfreundlichen,Bildu ngsfördernden, Multikulturellen und Antihomophobistischen Lager. Sofern es dieses überhaupt gibt.

Ähnliche Themen

  1. welche Berufe habt ihr..
    Von h.matata im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 686
    Letzter Beitrag: 6.07.2013, 01:59
  2. Welche Talente habt ihr?
    Von Khaosfalke im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 03:01
  3. Welche Therapie bei welcher Symptomatik? Welche Erfahrungen habt ihr??
    Von Savannah377 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 9.01.2012, 20:43
  4. Welche Entspannungsmethoden habt ihr?
    Von molli im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 21:19

Stichworte

Thema: Welche politische bzw. weltanschauliche Überzeugung habt Ihr? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum