Umfrageergebnis anzeigen: Schlaf, Halbschlaf als Skill bei ADHS

Teilnehmer
61. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • wird bewusst genutzt.

    14 22,95%
  • wurde unbewusst genutzt.

    36 59,02%
  • ist hilfreich.

    30 49,18%
  • ist nicht hilfreich.

    2 3,28%
  • ist mir bekannt gewesen.

    4 6,56%
  • ist mir nicht bekannt gewesen.

    28 45,90%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 1 von 6 12345 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 53

Diskutiere im Thema Schlaf als Skill bei ADHS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    .

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.018

    Schlaf als Skill bei ADHS

    Ich habe gerade von einem behandelnden Arzt gehört, das ihm aufgefallen ist, dass ADHS'ler als Skill gerne "Schlafen" benutzen.

    Ihm ist aufgefallen, dass ADHS'ler nach hoch emotionalen Gruppentherapien, Themen,- oder auch das sie vorzeitig die Gruppe verlassen haben, das er diese dann im Patientenzimmer "schlafenderweise" vorgefunden hat.

    Der Arzt sagte weiter, dass er diese Form von Skill's bisher "nur" bei ADHS'lern gesehen hat, ihm aufgefallen ist.



    Ich konnte es auch nur bejahen, als der Arzt mich fragte. Mir war nur nicht bewusst, dass es eine Art Skill ist, da es für mich normal ist.
    Ich kenne dieses Verhalten aus der Klinik und auch im privaten.
    Ich nutze es z.B. auch nach Zahnarzt Terminen (Angstpatient) oder Behörden Termine usw.
    Es ist auch "nicht immer" schlafen, sondern oft döse = Halbschlaf ich nur für ein bis zwei Stunden und danach geht es mir etwas besser und ich habe für mich einen Abstand zur Situation gefunden.
    Ich vergleiche es immer mit defragmentieren einer Festplatte, nur eben auf mein Hirn bezogen. So würde ich es gefühlt beschreiben, was da bei mir abläuft.


    Nun würde mich interessieren, wie schaut es bei euch aus, schlafen,- ruhen im Bett als Skill zu benutzen, legt ihr euch ins Bett nach dem ihr emotional überreizt gewesen seit? Hilft es euch? Wie fühlt ihr euch vorher/nachher? Was sind eure Erfahrungen mit Schlafen als Skill? und wie würdet ihr es Beschreiben. Habt ihr es bewusst genutzt? Oder ist es ein unbewusster Skill?


    Danke für die Teilnahme,
    lieben Gruß
    Smiley

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Schlaf als Skill bei ADHS

    Lieber Smiley

    Das finde ich einen interessanten Ansatz.

    Tatsächlich brauche ich nach Situationen die mich sehr viel emotionale Kraft kosten, Zeit für mich.

    Wenn möglich lege ich mich aufs Bett und döse oder lasse ein Hörbuch laufen.

    Wenn ich nicht zu Hause bin, muss ich einen Ort finden an dem ich kurz zur Ruhe kommen kann ohne mich hinlegen zu können.
    Das ist aber nie so wirksam wie das zu Hause

    Liebe Grüsse
    Pucki
    Geändert von Pucki (16.09.2014 um 21:59 Uhr)

  3. #3
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Schlaf als Skill bei ADHS

    Sorry, dass ich jetzt .... nicht viel sagen kann.....außer
    Drei Häkchen an der Richtigen Stelle zu platzieren, ist mir kognitiv leider unmöglich....
    Es war mir NICHT bekannt ....
    Herrje .....

  4. #4
    ADLer

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.384

    AW: Schlaf als Skill bei ADHS

    Smiley schreibt:
    Ich habe gerade von einem behandelnden Arzt gehört, das ihm aufgefallen ist, dass ADHS'ler als Skill gerne "Schlafen" benutzen.

    Ihm ist aufgefallen, dass ADHS'ler nach hoch emotionalen Gruppentherapien, Themen,- oder auch das sie vorzeitig die Gruppe verlassen haben, das er diese dann im Patientenzimmer "schlafenderweise" vorgefunden hat.

    Der Arzt sagte weiter, dass er diese Form von Skill's bisher "nur" bei ADHS'lern gesehen hat, ihm aufgefallen ist.



    Ich konnte es auch nur bejahen, als der Arzt mich fragte. Mir war nur nicht bewusst, dass es eine Art Skill ist, da es für mich normal ist.
    Ich kenne dieses Verhalten aus der Klinik und auch im privaten.
    Ich nutze es z.B. auch nach Zahnarzt Terminen (Angstpatient) oder Behörden Termine usw.
    Es ist auch "nicht immer" schlafen, sondern oft döse = Halbschlaf ich nur für ein bis zwei Stunden und danach geht es mir etwas besser und ich habe für mich einen Abstand zur Situation gefunden.
    Ich vergleiche es immer mit defragmentieren einer Festplatte, nur eben auf mein Hirn bezogen. So würde ich es gefühlt beschreiben, was da bei mir abläuft.


    Nun würde mich interessieren, wie schaut es bei euch aus, schlafen,- ruhen im Bett als Skill zu benutzen, legt ihr euch ins Bett nach dem ihr emotional überreizt gewesen seit? Hilft es euch? Wie fühlt ihr euch vorher/nachher? Was sind eure Erfahrungen mit Schlafen als Skill? und wie würdet ihr es Beschreiben. Habt ihr es bewusst genutzt? Oder ist es ein unbewusster Skill?


    Danke für die Teilnahme,
    lieben Gruß
    Smiley

    Diese Aussage hat mich auch sehr beschäftigt und mich ziemlich beeindruckt.
    Ich finde es klasse, das er so genau *hinsieht*

    neben dem von dir Beschriebenen, ist es bei mir oft so nach Extremsituationen,
    -> wie dem Genannten in Klinik, oder nach Streit und starker Anspannung und Streß

    Es fühlt sich für mich an,als wäre mein Kopf ( und was auch immer mit dabei) so extrem belastet, das danach ein Schutzschalter umgelegt wird und ich mich auf der Stelle hinlegen und schlafen kann, extrem tief und von einer Sekunde auf die andere...

    also nicht das dösen, welches ich auch wichtig finde.

    Für gab war aber das von Doc beschriebene einen wirklichen Aha-effekt..

    Ein Skill..genau so ist es.

    LG an

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.933

    AW: Schlaf als Skill bei ADHS

    Wow. Okay.

    Ich dachte immer, nach solchen anstrengenden Phasen, wäre es einfach das Adrenalin, was absinkt und mich in Schlaf fallen lässt. Gut, ich falle nicht direkt um, aber gerade wenn ich Angstsituationen hinter mir hab oder extrem reizüberflutet bin, dann sehne ich mich recht schnell nach meinem Bett und kann dann zumeist auch gut und lange schlafen. Danach war dann wieder gut.

    Auch zum Sacken lassen, wenn ich Dinge über mich erfahre, die mich stark beinflussen, mag ich mein Bett besonders gerne. Danach bin ich meist klarer im Kopf und habe etwas Abstand gewonnen.

    Nur, bei Angstsituationen mit Terminen schlafe ich mindestens eine Woche vorher schlecht, stehe vor (meist schon gut einen Tag vorher) und beim Termin selbst auf "Flucht" und brauche enorme Kraft, das zu unterdrücken. Also hatte es mich nie gewundert, dass ich danach gut und oft auch viel schlafen konnte.

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Schlaf als Skill bei ADHS

    Nach hochemotionalen Situationen würde ich gerne schlafen, um das Gedankenkarussell zu stoppen, bin dazu aber viel zu aufgedreht.

  7. #7
    .

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.018

    AW: Schlaf als Skill bei ADHS

    Pucki schreibt:
    Lieber Smiley

    Das finde ich einen interessanten Ansatz.
    Danke Puki, genau diese Aussage fand ich eben interessant, "dass es ihm "nur" bei ADHS'lern aufgefallen ist!"

    Der Arzt arbeitet in einer großen Klinik auf einer ADHS - Station, wo aber auch andere Störungen mit auf der Station aufgenommen werden, also auch Depressive oder unterschiedliche Persönlichkeitsstörungen.

    @ AngeLa du warst ja dabei, sehr schön!
    Geändert von Smiley (16.09.2014 um 22:18 Uhr)

  8. #8
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Schlaf als Skill bei ADHS

    Nach Angstsituation bin ich oft total müde. Auch wenn ich sonst irgendwie emotional aufgewühlt bin oder bei Reizüberflutung flüchte ich gerne ins Bett. Allerdings schlafe ich dann nicht und döse auch nicht (kann ich nachts schon nicht, tagsüber ist es noch unmöglicher) sondern knuddel einfach meinen Teddybär und schalte mein Hirn irgendwie auf Standby oder so. Ist schwer zu beschreiben. Ich bin dabei definitiv wach, aber ich denke nicht an irgendwas bestimmtes, was eigentlich ungewöhnlich ist für mich. Ist so eine Art "alles aussperren" irgendwie.

  9. #9
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 520

    AW: Schlaf als Skill bei ADHS

    Mal ne ganz neue Sichtweise, sehr interessant!

    Besonders nach der Arbeit hatte ich oft das Gefühl von "bleiernder Müdigkeit".
    Ohne erstmal Rückzug/Schlaf ging gar nichts mehr. Als Flucht, weil mehr nicht geht an Auseinandersetzung, kenne ich es auch. ( Klappt nur nachts nicht, irgendwie!)
    Seit Klinik, Diagnose, Medis, mehr Achtsamkeit... ist es nicht mehr so häufig und krass.
    Wenn erforderlich, reicht es nun, einfach mal für ne halbe Stunde im Bett liegend die Augen zu schließen, mit oder ohne Hörbuch....

    Auf die Idee, es als skill wahrzunehmen, bin ich noch nie gekommen. Eher zuwenig Schlaf in der Nacht oder nach Heißhungerattacke platt, ...

    Unbewusst, einfach schlafen, war oft auch letztlich ein Zeitfresser, der im Nachgang Stress macht. Bewusstes, begrenztes Einsetzen scheint dagegen hilfreich, weil wirklich resetten, Arbeitsspeicher und Cache leeren....


    Bin gespannt auf weitere Erfahrungen!

  10. #10
    Stefanus

    Gast

    AW: Schlaf als Skill bei ADHS

    Also ich wünschte ich könnte schlafen noch hoch emotionalen Momenten Wenn ich am Tag viel erlebt habe oder viel unter Menschen war brauch ich einfach etwas Ruhe für mich aber da kann ich auch einfach einen Film schauen oder ähnliches. Aber ich glaub jeder Mensch braucht am Abend oder nach stressigen Ereignissen Ruhe.

Seite 1 von 6 12345 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Schlaf!
    Von Junie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 4.11.2013, 16:54
  2. ADHS und Schlaf
    Von Grey im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 3.06.2013, 11:18

Stichworte

Thema: Schlaf als Skill bei ADHS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum