Umfrageergebnis anzeigen: Hat euch Verhaltenstherapie bei Problemen geholfen?

Teilnehmer
23. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, definitiv

    8 34,78%
  • Ja, aber ich kann es nicht selbstständig umsetzen

    1 4,35%
  • Teilweise

    6 26,09%
  • Nein, hat es nicht

    8 34,78%
Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 11 von 11

Diskutiere im Thema Hat euch Verhaltenstherapie bei "Problemen" geholfen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Hat euch Verhaltenstherapie bei "Problemen" geholfen?

    der betreffende therapeut ist das allerwichtigste-
    ich habe schon sooo viele therapien hinter mir- einschließlich nem halben jahr in einer klinik-
    und keiner hat ads bemerkt- oder meine depressionen haben den blick verstellt, wie auch immer

    nur wenn der Grund erkennbar ist kann auch etwas geändert werden- das ist meine persönliche Meinung!
    ich weiß zuwenig über Dich- und würde mir auch mit mehr Infos keine anmaßen.

    deshalb nur über meine Erfahrungen:
    PTBS , Depressionen , ADS... ohne Unterstützung vom Elternhaus ist es schwer zu ergründen4
    was zuerst da war- bzw was was ausgelöst oder beeinflusst hat

    meine ganzen VT hätte ich mir schenken können- da ich keine ADS diagnose hatte und so
    alle an mir rumgeschraubt haben, einschließlich Medikamenten- die ich so und in der Form
    nicht hätte nehemen müssen#

    INFORMIERE DICH über den Therapieschwerpunkt... mache "Probestunden" ob du mit dem
    Therapeut und seiner Herrangehensweise klarkommst!

    jeder zieht etwas anderes aus einer Therapie- die richtige Zeit ist entwscheident.

    heute mit medikation könnte ich aus den Therapiegesprächen wahrscheinlich
    auch etwas in mein Leben mitnehmen...
    ohne waren es einfach nette Gespräche- haben mir aber nicht wirklich geholfen

    hoffe Du findest den richtigen Therapeuten für Dich- hör auf dein Bauchgefühl, die Basis sollte stimmen
    aber nicht nur nach sympathie entscheiden- dabei ertappte ich mich in der vergangenheit)

    sonst bleibt es immer nur ein gespräch mit einem netten Menschen
    Geändert von medimädel ( 7.02.2014 um 11:50 Uhr)

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Hat euch eure Diagnose" toleranter" gemacht ?
    Von Tetrian im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 11:29
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 8.10.2012, 11:41
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 12:44

Stichworte

Thema: Hat euch Verhaltenstherapie bei "Problemen" geholfen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum