Umfrageergebnis anzeigen: Führt Ihr laute Selbstgespräche? warum? (Mehrfachauswahl möglich

Teilnehmer
84. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein, nie

    4 4,76%
  • weiß nicht / nicht darauf geachtet

    2 2,38%
  • Ja, führe sie z.B. zur Situationsverarbeitung oder -Vorbereitung,

    45 53,57%
  • Ja, manchmal, unbewusst, bis ich es plötzlich merke

    29 34,52%
  • Ja, ich sage mir damit laut vor, was ich als nächstes tun werde (Merkhilfe)

    39 46,43%
  • Ja, ich spreche mir damit ein Ge- oder Verbot aus, oder spreche mir Mut zu

    24 28,57%
  • Ja, weil da jemand ab und zu / ständig ist, mit dem ich spreche (andere sehen ihn nicht)

    9 10,71%
  • Ja, wenn ich z.B. die Rollen aus einem gesehenen Film oder Theaterstück nachspreche und "entrücke"

    10 11,90%
  • Es ist mir peinlich, wenn es jemand merkt

    24 28,57%
  • Es ist mir EGAL wenn es jemand merkt

    22 26,19%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 39

Diskutiere im Thema Selbstgespräche, LAUT - führt Ihr welche? warum? helfen sie Euch? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 417

    AW: Selbstgespräche, LAUT - führt Ihr welche? warum? helfen sie Euch?

    Hallo Ihr Lieben,

    ganz herzlichen Dank für die Teilnahme bisher...
    natürlich wäre es schön, wenn noch mehr Leute teilnehmen würden. Dann könnte man wirklich von einem statistisch signifikanten Ergebnis reden.

    Bisher kann man schon Trends erkennen: sich Mut zusprechen, oder etwas vorbereiten, und es wäre peinlich etc...

    Auf jeden Fall spannend (und beruhigend: ich habe innerhalb der "Zunft" der ADHS-sies keine "Sonder-Meise", sondern ein typisches Verhaltensmuster).

    lg
    habis

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Selbstgespräche, LAUT - führt Ihr welche? warum? helfen sie Euch?

    Ich schimpfe öfters laut mit mir selbst...Situationsvorbereiten de Gespräche werden haubtsächlich im Kopf geführt und manchmal gemurmelt. Wie meine Mimik dabei aussieht, will ich glaube ich gar nicht wissen Und ja es ist mir peinlich.

    lg Willow

  3. #23
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: Selbstgespräche, LAUT - führt Ihr welche? warum? helfen sie Euch?

    Laut mit sich selbst reden wird zum Teil sogar empfohlen, weil ADHSler sich damit besser sortieren und erinnern können.

    Ich mache das nie. Selbstgespräche schon, aber NIEMALS laut. Der Grund dafür ist meine Mutter, die ständig laut denkt, was ich als sehr störend empfinde.
    Und da ich Niemandem etwas antun will, was mich selbst irritiert und beim klar denken stört, funktioniert eben meine gesamte Phantasie total lautlos.
    Es hat eben seine Tücken, wenn man in einem Clan von Grenzfällen lebt mit teils sehr unterschiedlicher Ausprägung der Ablenkbarkeit.

  4. #24
    Chaotenschussel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 204

    AW: Selbstgespräche, LAUT - führt Ihr welche? warum? helfen sie Euch?

    Ich quatsche oft mit mir. Meist im auto. Und hör mir zu und wiederspreche mir nicht.
    Einfach wunderbar.

    Nur beeinflusse ich damit meine stimmung und das kann sich auf alle arten auswirken. Leider


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Selbstgespräche, LAUT - führt Ihr welche? warum? helfen sie Euch?

    Ich rede seit ich ca. 13 bin andauernd und praktisch ohne unterbrechung LAUT mit mir selber.

    Aber zu betonen ist, MIT MIR SELBER - eine dritte Person die ich mir einbilde gibt es dabei nicht.
    Ist mir in meiner Familie auch egal, mach ich ja schon immer und die kenns nicht anders

    Es gibt dabei allerdings weder einen bestimmten Grund noch ein bestimmtes Thema.

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 491

    AW: Selbstgespräche, LAUT - führt Ihr welche? warum? helfen sie Euch?

    schön, wie manches "einfach" fliesst....


    ja, gerade habe ich im schweizerforum- unser Weekend im Mai - laut kommentiert....


    während ich mich treppauf- treppab arbeite... / malend, referierend...
    etwa so;

    das wär schon noch lässig, wenn auch freunde aus dem norden kämen,
    habis tät ich gern kennenlernen.... Salamander, Loyola , SteinTor... ach, so viele...
    bin schon sehr beeindruckt von euch....

    Ja, ich rede mit euch.
    Ich rede ständig.
    Mit ... ich weiss nicht - ? mit
    fiktiven Zuhörern; bei wichtigen Weltanschauungen...
    Ich diskutiere eine Philosophie - im Auditorium, im Weltraum - für die Wände, in der Küche....
    Meinem konfliktverstrickten Vis-a-vis entgegen, wenn ich mich aussprechen muss, ohne, dass mein gegenüber ... "abgeschossen" wird... du weisst schon...
    Ich rede mit meinem Spiegelbild, sage zum Beispiel : "Ohherrjeeh, Frau Affentranger, sie sollten sich mal wieder an die Sonne wagen!"...

    Ich pinne auch die Vorhänge rauf... wenn ich ein Gitarren-Bass-solo zu spielen hab. - oder Keith Jarret's Köln Concert auf meinen Arbeitstisch hämmere...

    ich weiss schon, ich bin etwas plemplem......
    aber manchmal fühle ich "Bijou- von Brian May".... und so spiele ich es....
    hab "Star-Allüren"....
    und meine Ansagen, Durchsprüche, verdrehten Ansichten brauchen einfach ausgesprochen zu werden...

    Berti sagte, das ist gesund. Manches MUSS laut ausgesprochen werden, damit es nicht im Halse stecken bleibt... auch wenn's niemand hört... oder dann erstrecht....

    Gruz fisch... blubbblabb--blu..blup- plappplapp...plapperlapapp...

  7. #27
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 289

    AW: Selbstgespräche, LAUT - führt Ihr welche? warum? helfen sie Euch?

    Mir passiert das manchmal, wenn ich mich von etwas überzeugen will, aber ich bemerke es meistens erst dann, wenn mich jemand fragt: "Redest du mit mir?"...

  8. #28
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: Selbstgespräche, LAUT - führt Ihr welche? warum? helfen sie Euch?

    Ja ab und an aber dann sind es eher so sachen wie z.B. ach jetzt hab ich die Milch vergessen oder ähnliches.
    Das finde ich nicht so schlimm wenn es jemand mitbekommt.

    Einen inneren Dialog gibt es aber fast ständig und es wäre mir teilweise extrem peinlich wenn ich das laut sagen würde und es jemand mitbekommt.

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 417

    AW: Selbstgespräche, LAUT - führt Ihr welche? warum? helfen sie Euch?

    Gestern (Samstag 16.3.; es ist schon nach Mitternacht) habe ich gegen Mittag eine blöde email von meinen Geschäftspartnern bekommen, die mich geärgert hat. Während ich in der Küche das Essen für den Besuch, der kommen sollte, zubereitete, habe ich laut vor mich hin mit ihnen gestritten. Mein Sohn kam rein und fragte lachend, mit wem ich geredet habe. Ich sagte im direkt, was los war, und dass ich laut ein Selbstgespräch geführt habe, und dass ADHSsies das oft tun. War für ihn OK. Für mich auch.

  10. #30
    MeinerEiner

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.128

    AW: Selbstgespräche, LAUT - führt Ihr welche? warum? helfen sie Euch?

    habis schreibt:
    Gestern (Samstag 16.3.; es ist schon nach Mitternacht) habe ich gegen Mittag eine blöde email von meinen Geschäftspartnern bekommen, die mich geärgert hat. Während ich in der Küche das Essen für den Besuch, der kommen sollte, zubereitete, habe ich laut vor mich hin mit ihnen gestritten.
    Genau das mache ich auch oft. Ich denke es ist einfach eine Art Dinge zu verarbeiten. Meistens hilft es mir Stress abzubauen, manchmal passiert leider auch das Gegenteil.

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Helfen euch kippen gegen adhs?
    Von Hinweis im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 9.02.2013, 20:02
  2. motivation zum x mal.,welche medis helfen ,a.d.?
    Von vienna33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 3.02.2013, 18:35
  3. diagnose wie, wo, warum? - behandlung/ therapie: wer, wann, welche?
    Von kuxumahia im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 12:07
  4. Was Sagen eure Therapeuten , wie Ihr Euch selbst helfen könnt?
    Von vollverpeilt im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 18:14

Stichworte

Thema: Selbstgespräche, LAUT - führt Ihr welche? warum? helfen sie Euch? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum