Umfrageergebnis anzeigen: Wie steht es mit eurem Sehvermögen?

Teilnehmer
104. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich sehe gut

    25 24,04%
  • Ich bin kurzsichtig

    36 34,62%
  • Ich bin stark kurzsichtig

    17 16,35%
  • Ich bin weitsichtig

    5 4,81%
  • Ich bin stark weitsichtig

    1 0,96%
  • Kombinierte Sehschwäche (z.B. Kurzsichtigkeit und Altersweitsichtigkeit, o.a.)

    20 19,23%
Seite 4 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 66

Diskutiere im Thema Wie steht es um euer Sehvermögen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Wie steht es um euer Sehvermögen?

    Ach gugge... Liberty auch...

    Alleine in unserem grösseren Familienkreis sind es 4 Leute mit Astigmatismus plus Auffälligkeiten im psychischen Bereich.
    Andere Sehbehinderungen und Ticks sind auch anzutreffen.
    Die anderen können zwar gucken , sind aber einfach so bekloppt , meine Schwester zum Beispiel ...ooops ich schweife ab

    so langsam glaube ich nicht mehr an einen Zufall...

    addiert man die Leute mit Sehproblemen aus der Umfrage, wobei der Altersdurchschnitt hier ja garnicht zum Tragen kommt, stehts bereits 30:12 pro Sehbehinderung,


    banjo
    Geändert von banjoman (12.12.2013 um 15:18 Uhr)

  2. #32
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 1.910

    AW: Wie steht es um euer Sehvermögen?

    Jaaa..stimmt...

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 230

    AW: Wie steht es um euer Sehvermögen?

    Vielleicht ist das ähnlich, wie beim Asthma? Es scheinen auch auffällig viele ADHS'ler Asthma zu haben... Ich frage mich, ob's dazu Studien gibt...

  4. #34
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 1.910

    AW: Wie steht es um euer Sehvermögen?

    Liberty schreibt:
    Vielleicht ist das ähnlich, wie beim Asthma? Es scheinen auch auffällig viele ADHS'ler Asthma zu haben... Ich frage mich, ob's dazu Studien gibt...
    Ein kleiner "Tip": Umfrage starten

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 230

    AW: Wie steht es um euer Sehvermögen?

    Gretel schreibt:
    Ein kleiner "Tip": Umfrage starten
    Die gibt's schon
    https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-er...allergien.html
    Haben aber bisher weniger als 60 Leute abgestimmt. Das finde ich nicht aussagekräftig...

  6. #36
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Wie steht es um euer Sehvermögen?

    also mit solchen schlüssen wäre ich vorsichtig.
    sehbeeinträchtigungen und auch astma kommen in der allgemeinbevölkerung doch häufig vor
    somit ist es nicht verwunderlich, so viele leute wie sich hier tummeln, dass sich dann auf solche fragen auch viele melden
    wenn du in einem forum für irgendwas anderes fragst, bekommst du vermutlich ein ähnliches ergebnis, falls überhaupt leute antworten.
    denn wenn ein thema keine relevanz hat für jemanden, antwortet er darauf auch nicht.
    entsprechend werden auch diesen thread eher überhaupt die leute anklicken, die irgendwelche sehprobleme haben.

    wir sind hier in einem forum für adhs-ler. wenn sich hier viele melden, die ein entsprechendes problem haben, heißt das nicht, dass das mit adhs zu tun hat. sondern sehschwächen sind häufig und so haben auch entsprechend viele adhs-ler entsprechende beeinträchtigungen.


    noch vor einigen jahren hatte ich bzgl. des sehens überhaupt keine probleme. nach einer entzündung an den augen hatte ich dann plötzlich eine hornhautverkrümmung. davor entwickelte sich eine ganz dezente kurzsichtigkeit. dazu sagte der optiker mir, dass das vermutlich an der vielen arbeit am notebook liegt, da die entfernung beim notebook eine mittlere ist, die besonders schlecht für die augen sei. bevor ich studierte, hab ich deutlich seltener am notebook gesessen.
    diese verminderung meiner sehleistung ist recht gering. ich sehe auch alles gut, da war/ist aber so ein diffuses gefühl von unschärfe und beim auto fahren bin ich ständig nach vorne gerückt. deshalb ging ich überhaupt zum optiker. sehtests bestehe ich alle gut, aber früher hab ich die buchstaben eben schärfer gesehen und bei den kleineren nicht die augen zusammengekniffen.
    das stört mich, deshalb hab ich mir eine brille machen lassen obwohl sie laut optiker nicht wirklich notwendig wäre. auch sagte er, dass die meisten dieses geringe schwächer werden der sehleistung gar nicht bemerkt hätten, ich da also wohl recht sensibel sei.
    auch gab es mehrere messungen um zu bestimmen, welche stärke die gläser haben sollen. da zeigte sich auch, dass meine sehleistung je nach tagesform und müdigkeit stark schwankte. was ja normal ist. damit will ich sagen, dass adhs-ler ja oft so ihre probleme mit dem ausreichend schlafen haben und das stresslevel oft höher ist. was sicherlich für die sehleistung nicht gerade förderlich ist.

    lg
    mel

  7. #37
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.871

    AW: Wie steht es um euer Sehvermögen?

    Jetzt hab ich doch mal neugierig nachgeguckt was denn Astigmatismus für eine merkwürdige Erkrankung ist. Hornhautverkrümmung! Ja, die hab ich auch.

  8. #38
    ADLer

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.384

    AW: Wie steht es um euer Sehvermögen?

    ..ich hab auch nachgeguckt und der Thread schubst mich weiter an..nen augenarzttermin zu machen..

    Ich hab seit Ewigkeiten ne starke Brille..

    aber in letzter zeit, hab ich immer mehr das Gefühl schlecht zu sehen..ohne brille doppelbilder..

    Der Optiker hat nun das mit den prismaGläsern versucht..

    mir gefällt weiter nicht, das er meint, so ne fehlstellung kommt nicht plötzlich..

    ich muss dringend zum Augenarzt..

    An die Brille hab ich mcih gewöhnt..
    KOpfschmerzen ( die auch woanders her kommen können)

    und das Gefühl immer weniger zu sehen..hab ich weiter...

  9. #39
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Wie steht es um euer Sehvermögen?

    mel. schreibt:
    also mit solchen schlüssen wäre ich vorsichtig.
    sehbeeinträchtigungen und auch astma kommen in der allgemeinbevölkerung doch häufig vor
    Jupp, dem stimme ich so einfach erstmal zu.
    Ich spreche aber nicht von den "handelsüblichen" Sehschwächen, auch und gerade die Altersweitsichtigkeit zähle ich dazu.
    Mit der bei mir vorliegenden Erkrankung ist man je nach Schweregrad praktisch einäugig.
    (kommt ein Zyklop zum Augearzt )

    Hätten jedoch auffällig viele mit angeborener und medizinisch exakt der gleichen Fehlsichtigkeit dann auch eine ADHS entwickelt, ist das schon merkwürdig und für mich nicht nur Zufall.
    Evtl sogar eine hohe Anzahl bei denen das linke Auge betroffen ist.
    Außerdem ist bei diesem Befund die Hirntätigkeit mit betroffen.
    (Schaut mal bei Wikipedia nach)

    Das trifft für Asthma ja eher nicht zu, weswegen ich Deine (mel.) Argumente diesbezgl. für vollkommen tragbar halte.

    Meine Thesen dazu sind natürlich nur bestenfalls auf Stammtischniveau, vllt. ist aber was dran.

    Ich habe aber schon oft gedacht dass da was zusammenhängt, wenns auch nur die Tatsache ist, dass das erschwerte Sehen bei mir ADHS Symptome noch erschwert hat.

    Und das steht fest wie das Amen in der Kirche.

    mel. schreibt:
    denn wenn ein thema keine relevanz hat für jemanden, antwortet er darauf auch nicht.
    entsprechend werden auch diesen thread eher überhaupt die leute anklicken, die irgendwelche sehprobleme haben.
    Klingt plausibel, ist es aber für mich nicht
    Die Leute die gut sehen, werden doch durch diese Umfrage auch abgedeckt, will sagen, das Thema spricht m.M. nach jeden an der über den Titel stolpert.

    Wenns nicht zuviel doppelt gemoppelt ist, würde ich die Frage gerne in einer neuen Umfrage präzisieren.
    Ach ich tu´s einfach.

    grüsse
    banjo
    Geändert von banjoman (12.12.2013 um 23:40 Uhr)

  10. #40
    MeinerEiner

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.128

    AW: Wie steht es um euer Sehvermögen?

    Nachdem ich zwei unbrauchbare Brillen hatte bin ich auf Empfehlung von einem Freund zu einem guten Optiker gegangen und habe nochmal messen lassen.
    Jetzt habe ich eine Brille die perfekt für mich ist mit eher ungewöhnlichen Werten. -0,25 auf dem einen Auge und auf dem anderen 0,0 dafür hat er die Hornhautverkrümmung auf beiden Augen richtig korrigiert und für das rechte Auge habe ich ein Prismenglas.

    Ich trage die Brille aber nicht immer weil es manchmal zu umständlich ist.

Ähnliche Themen

  1. Verlängerung steht an
    Von Idels im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 3.09.2012, 23:38
  2. Entschluss steht: Ich will es versuchen.
    Von hypocampus im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 19:47

Stichworte

Thema: Wie steht es um euer Sehvermögen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum