Umfrageergebnis anzeigen: Steht Ihr zu Eurer Diagnose?

Teilnehmer
334. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nur vor mir.

    43 12,87%
  • Vor meiner Familie

    159 47,60%
  • Vor meinen besten Freunden.

    166 49,70%
  • Vor meinen Freunden und Bekannten.

    102 30,54%
  • Beruflich

    41 12,28%
  • Öffentlich

    80 23,95%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 13 von 15 Erste ... 89101112131415 Letzte
Zeige Ergebnis 121 bis 130 von 148

Diskutiere im Thema Steht ihr öffentlich zu Eurem ADHS? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #121
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: Steht ihr öffentlich zu Eurem ADHS?

    Nett von Dir!
    Ich probier's oft auch so, weil es einfach bequem ist.
    Man muß ja nicht für jeden dahergelaufenen xy offen sein...

    Aber manchmal kitzelt so ein "Quatsch-Sager" den moralinsauren Satan in mir hervor.
    Warum soll denn immer nur ich am Ende heulen müssen?
    In solchen Situationen rede ich gerne mal diesen Dummbabblern die Ohren blutig und führe sie in ihrer Oberflächlichkeit und Ignoranz vor.
    Eigentlich mag ich so ein Verhalten selber nicht.
    Selbstgerechte Arroganz ist für mich das Allerletzte überhaupt.
    Aber hin und wieder packt es mich eben auch.
    Vor allem, wenn ich sie vorher in dem "Quatsch" wiederfinde, der mir serviert wird...
    Ich schweige auch oft nur, weil ich bei Quatsch, ehe wortlos werde und nicht wirklich weiss was sagen... Aber ich finde so auch gut. Daher mache ich auch auf mich kein Druck èberhaupt etwas zu sagen.
    Würde mich auf der Moment eine ganz tolle Spruch einfallen, würde ich es vielleicht schon anwenden, aber so weit bin ich nicht...

    Ist dagegen meine Gegenüber wirklich interessiert, intelligent und anständig, kann ich schon vieles sagen. Es kommt dann auch gut. Aber da ist oft eine ganz andere Situation, ist dort wirklich Interesse an meine Person.

    Bei irgendwelche Quatsch rauslassen, geht es mehr um irgendwie sich über irgendetwas Luft zu machen... Es ist eine emotionale Reaktion und es geht auf der Moment ehe nicht drum etwas besser zu verstehen.

    Ich bin schon einmal deswegen leise von Pausetisch aufgestanden, weil es mich zu viel ist... Vielleicht hat da jemand etwas gemerkt. Aber reden mit der Person damals, würde nichts bringen, ich wusste schon, sie lässt ehe wenig zur Wort kommen, sicher auch nicht eine ADSlerin die schnell ablenkbar ist und noch seine Wörter sucht.
    Ich weiss, ich habe auch da aufgegeben, aber vielleicht war auch nicht schlecht...

  2. #122
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 228

    AW: Steht ihr öffentlich zu Eurem ADHS?

    ich stehe zu mein adhs, denn das macht mich zum teil als mensch aus.

  3. #123
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Steht ihr öffentlich zu Eurem ADHS?


  4. #124
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 130

    AW: Steht ihr öffentlich zu Eurem ADHS?

    In Situationen wo es eng wird, und ich mich in dieser Erklärungsposition fühle,
    sage ich jetzt oft das ich ein Nervenproblem habe und deshalb über reagiere.
    Das ich deshalb in Behandlung bin, das ich dafür Medikamente bekomme und es mir schon besser geht.
    An der Reaktion erkennt man dann sehr schön ob es überhaupt Sinn macht weiter auf das Thema einzugehen.
    Merke ich das eh kein Verständnis da ist ,belasse ich es dabei.
    Nervenproblem kann man unter Umständen haben, aber Erwachsene haben doch kein ADHS!!!
    Liebe Grüße Spirit

  5. #125
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 222

    AW: Steht ihr öffentlich zu Eurem ADHS?

    Ja , ich stehe öffentlich zu meinem ADHS .

    Wenn mich jemand fragt , dann bekommt er ne Antwort.

    Wenn jemand sagt ich soll aufhören mit den Beinen zu wackeln, mal ruhig sitzen etc..., dann sag ich : tut mir leid, aber das geht nicht , ich hab ADHS.

    Oft findet man sich dann in einer Diskussion wieder, das das ja nur ne Erfindung der Industrie wäre etc, aber das ist mir egal.
    Ich stehe zu dem wer ich bin, und was ich bin.

    Beruflich bin ich selbstständig, weil ich da einfach so sein kann, wie ich bin.

    Mit einer der Gründe mich selbstständig zu machen war der, weil in den vorigen Firmen die Leute mit meiner Art nicht klar kamen, und ich mir meine Arbeit nicht so einteilen konnte, wie ich es wollte.

    Lg


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  6. #126
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Steht ihr öffentlich zu Eurem ADHS?

    Ja, wenn man selbständig ist und/oder sein handwerk halt gut beherrscht, mag es ja kein Problem sein.

    Wenn man aber verplant, unkonzentriert und halt nicht so gut dasteht und dann keiner, außer ein, zwei auch Adhsler oder Therapeuten einen verstehen und die anderen halt einfach auch mal keinen Plan haben, jedenfalls wenns ums Thema ADHS geht, dann hält man sich, so tue ich es jedenfalls mittlerweile, lieber gegenüber anderen zurück,, auch gegenüber meiner Familie.

    Wenn sie mich sowieso eher oberflächlich kennen, genauso wie sie auch nur oberflächlich mit ADHS vertraut sind, dann werden sie mit meiner Diagnose eh nichts anfangen klnnen, denke ich.

    Gesendet von meinem H60-L04 mit Tapatalk

  7. #127
    Celestis

    Gast

    AW: Steht ihr öffentlich zu Eurem ADHS?

    Ich habe kein Problem damit in der Öffentlichkeit zu sagen,
    dass ich ADHSler bin. Warum sollte ich es auch verstecken?
    OK viele sagen das es eine "Modeerscheinung" ist, aber das
    stört mich nicht. Zeigt mir nur, dass diese Leute keine
    Ahnung haben und es nicht verstehen wollen.

    Ich bin zappelig, gehe überall bei, wie ein Spielkind
    So bin ich nun mal.

    Ich lebe mein ADHS auch voll aus, auch wenn es mir
    Steine in den Weg legt, aber damit muss man leben^^

  8. #128
    Auf neuen Wegen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 186

    AW: Steht ihr öffentlich zu Eurem ADHS?

    Kaot schreibt:
    Ich habe leider keinen ähnlichen Thread gefunden mit der Suchfunktion...

    Was mich Wunder nehmen würde, wie öffentlich steht ihr zu Eurer Diagnose?

    zB wenn ihr mit dem obligaten Bullshit zu ADHS konfrontiert werdet "alles eine grosse Lüge", "gibts gar nicht".

    Steht ihr dazu und sprecht aus Eurer eigenen Erfahrung?


    Ich selber reibe es zwar niemandem unter die Nase, aber ich merke, dass ich mehr und mehr bei solchen Diskussionen eingreife und mich auch mal als Betroffener zu erkennen gebe. Ich habe es einfach satt, erstens so viel Bullshit darüber zu hören und zweitens mich immer noch irgendwie dafür "schämen" zu müssen.

    Denn weder kann ich etwas dafür, noch macht mich das zu einem schlechten Menschen.

    Wie haltet ihr das?
    . Hallo, für mich ist das Thema in der sog. Öffentlichkeit noch weitestgehend Tabu , lediglich im Familienkreis erwähne ich Diagnose und eventuelle Verhaltenszusammenhänge ;;; beruflich ist es mir kaum möglich, nicht mal im kollegenkreis;;;;genau das sind aber die Gründe , warum ich mich häufig so allein fühle , nun habe ich nach vielen Jahren einen Namen fürs Kind , kann ihn aber häufig nicht nennen , ich arbeite im pädagogischen Bereich mit vielen kleinen "Zappelchen und und Chaosmäusen" , erstdurch sie kam ich darauf , was an mir so anders ist , wie hörig würde ich mit Eltern gerne Klartext reden ;;;; mit Ekel Lauffeuer aber wäre die Info rum und wie es sicher sein würde wäre bei vielen Eltern und Kollegen nicht Akzeptanz oder Anerkennung die Folge , sondern Verachtung und belächeln ;;;; noch wage ich es nicht einfach auszuprobieren ich halte mein Umfeld für noch nicht reif ;;;; wenn ich darüber spreche , dann als erfahrene aus befreundetem Umfeld oder weiterer Familie ;;; LG Gruß Zappelmaus

  9. #129
    Auf neuen Wegen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 186

    AW: Steht ihr öffentlich zu Eurem ADHS?

    Nachtrag zu meinem Beitrag , habe Zur Zeit nur die Möglichkeit mit meinem Handy zu schreiben ,leider schreibt die Autokorrektur manchmal Worte , die ich anders eingab , hoffe der Zusammenhang wird dennoch klar und nicht meinem Chaos zugeschrieben, auch die Groß- und Kleinschrebung bekomme ich in der Regel hin .... Also sorry nochmal Zappelmaus

  10. #130
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Steht ihr öffentlich zu Eurem ADHS?

    Ich habe nicht abgestimmt weil mir eine Option fehlt: Nur einem Vertrautem, meiner Frau. Ich bin nicht einmal sicher ob ich ADHS habe und ob es überhaupt ein Problem ist. Es kann genau so gut ein besonderes Talent sein. Ich kann nicht besonders gut mit Menschen, vor allen wenn sie Geburtstag haben und dafür einen Glückwunsch erwarten, dafür kann ich andere Sachen. Ich hab nicht viel Kontakte, warum sollte ich den wenigen was von ADHS erzählen?

    Uwe (neu hier)

Ähnliche Themen

  1. Diagnose mittelschweres ADHS steht fest
    Von Stiffler im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 00:50
  2. Sagt ihr eurem Umfeld, dass ADHS bei euch diagnostiziert wurde?
    Von Vampirlady im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 16:46
  3. Diagnosetermin bei der Adhs Ambulanz in der Eos-Klinik steht.
    Von rambojim im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 19:29

Stichworte

Thema: Steht ihr öffentlich zu Eurem ADHS? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum