Umfrageergebnis anzeigen: Warst du als Kind ein Einzelgänger?

Teilnehmer
675. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja

    553 81,93%
  • nein

    122 18,07%
Seite 21 von 23 Erste ... 1617181920212223 Letzte
Zeige Ergebnis 201 bis 210 von 228

Diskutiere im Thema Warst du Einzelgänger? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #201
    masterofdesaster

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 2.134

    AW: Warst du Einzelgänger?

    Nö- in Kindheit und Jugend war ich eher immer mittendrin, wenn nicht vornean- erst "Bandenchef" unserer Nachbarschaftskinderbande, später dann (in zig verschiedenen Zusammensetzungen/ Orientierungen etc) "Gruppenleitung/-sprecherin/-vorstand/-gründerin" u.ä.

    Das ich mich zurückgezogen habe (und das zum Teil auch sehr geniesse), ging erst Ü35 los und lag auch damals eher an äußeren Faktoren (Auslandsaufenthalt, Umzug, Kind usw)..
    Geändert von ellipirelli ( 8.04.2016 um 23:16 Uhr)

  2. #202
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 518

    AW: Warst du Einzelgänger?

    spacetime schreibt:
    ergeht mir auch so. daher dachte ich ja auch, dass ich evtl. auch an Asperger leiden würde (hielten ich und mein arzt zuerst auch nicht für ausgeschlossen, als ich ihn darauf einmal ansprach). mittlerweile gehen wir aber nicht mehr davon aus.
    hehe.
    Zitat von meiner Therapeutin: "Sie haben jahrelang ein Doppelleben geführt; zu Hause brave Tochter, draussen all mögliche Drogenexzesse und ihre Eltern haben nix davon mitbekommen.
    Sie haben fast jede Szene der 80-er und 90-er durch.
    Da schliesse ich den Asperger zu 100% aus"

  3. #203
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 374

    AW: Warst du Einzelgänger?

    Ich finde den Ausdruck "Einzelgänger" ein wenig missverständlich, ich denke Außenseiter würde besser passen (zu der Intention des Erstellers). Und ja, Außenseiter war ich als Kind sehr lange Zeit und fühle mich heute auch noch oft so, denn ich finde mich sehr oft irgendwie nicht im "common sense" und habe das Gefühl die wenigsten sind irgendwie auf meiner Wellenlänge (vor allem wenn ich nüchtern bin ). Smalltalk z.B. liegt mir irgendwie gar nicht, ich kann es zwar ganz gut aber ich habe Schwierigkeiten mich dabei nicht zu Tode zu langweilen...

  4. #204
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 518

    AW: Warst du Einzelgänger?

    Schwerig, welche Bergiff nimmt man denn.

    Ich werde mich dann in die Kindheit als "einzelgängerische Ausseinseiter" bezeichen und später als Mitglied eine Gruppe von freiwilligen Aussteiger-Aussenseiter, weil zu Mehrheit, zu den Mainstream wollte ich nie dazu gehören.
    Ob Hippies, ob Punks, ob Gothics (damals noch Grufties) oder Techno-Freaks, es waren ja immer irgendwelche gesellschaftliche Ausseinseiter. Aber man ist nicht allein und fühlt sich durch die Gruppen-Zugehörigkeit, gemeinsames Stil, Slang und Lebenseinstellung eher als Auserwählter.
    Fühlte ich mich als Kind noch wie ein ausgeschlossner minderwertiger Wesen, der irgendwie nicht von diesen Welt ist und anscheindend zu blöd für diese Welt ist, war es später so, dass ich den Welt für zu blöd für uns hielt und so wie ich es später erfahren habe, in die Berufsschule ziehmlich arrogant rüber kam. Teilweise waren mir meine Mitschüler mit ihren bunten Klamotten einfach nur peinlich

  5. #205
    Lebenskünstler

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.018

    AW: Warst du Einzelgänger?

    Ich war und bin mal Einzelgänger,mal Herdentier,mal gemobbter Außenseiter,mal dominanter "wir spielen,was ich will,wie ich es will und wann ich es will!"Häuptling und meistens irgendwas dazwischen.

    Vom Naturell her war und bin ich ein sozialer,kommunikativer Mensch,der unter zu wenig Feedback wirklich leidet. Allerdings brauche ich auch Rückzugsmöglichkeiten,sonst wird's anstrengend-für alle Beteiligten.
    Geändert von luftkopf33 ( 8.04.2016 um 22:59 Uhr)

  6. #206
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 441

    AW: Warst du Einzelgänger?

    Meine erste Erinnerung zu dem Thema fällt mir im Kindergarten ein.
    Ich war die perfekte Zielscheibe für mobbing, mit meiner wirklich grässlichen Brille( damals gabs nicht so schöne wie heute),
    hab mich nicht gewehrt und bin dann zuhause allein in meinem Zimmer und hab mich schrecklich allein gefühlt.
    So wie ich dachte, fühlte, wurde einfach von keinem verstanden.

    Und da war noch meine Kindergartenlehrerin, die mich bei jeder Gelegenheit niedermachte.
    Meine Schwester( 3 Jahre älter) war auch im Kiga bei ihr, aber sie war halt ruhig und angepasst und ich hinbbelig unkonzentriert und verträumt.
    Da kamen Täglich fetzten, wie, " wiedo kannst du so ein böses Kind sein und deine Schwester so eine liebe"
    des weiteren hat sie mich an den Haaren gerissen, weil ich oft zu spät kam, weil ich halt auf dem Weg viel interessantes gefunden hab
    In der Schule das selbe spiel, die gleiche lehrerin wie meine Schwester.
    Ich hatte schon Freundinnen zumindest dachte ich das.

    Die haben mich immer nur für ihre Zwecke benutzt.
    In der Schule war ich viel lieber mit den Jungs zusammen, die waren wenigstens ehrlich und nicht so intrigant wie die Mädchen.

    Ich habe viel alleine in meinem Zimmer gemacht: songtexte auswendig gelernt( das konnt ich gut
    gemalt und gesungen.
    Als ich in die Pubertät kam änderte sich das, ich hab gedacht ihr könnt mich mal und war zoemlich oppositionell zu meiner Mutter, lehrer.
    Dann kam ich zur Technoszene der 90 iger und zum ersten mal in meinem Leben fühlte ich sowas wie zusammengehörigkeit.
    Dort lernte ich meinen Mann kennen.
    In meinem Leben gibt es nun 2 richtige Freunde, die immer zu uns halten, das reicht mir.
    Also zusammengefasst würde ich mich als eine Aussenseiterin mit ausgewählten Freunden betrachten, mit einer mittleren Sozialphobie

  7. #207
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Warst du Einzelgänger?

    ...erst im Alter...

  8. #208
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 374

    AW: Warst du Einzelgänger?

    Sehr sympathischer Text Shativa.

  9. #209
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 764

    AW: Warst du Einzelgänger?

    Shativa schreibt:
    Da kamen Täglich fetzten, wie, " wiedo kannst du so ein böses Kind sein und deine Schwester so eine liebe"
    des weiteren hat sie mich an den Haaren gerissen, weil ich oft zu spät kam, weil ich halt auf dem Weg viel interessantes gefunden hab
    In der Schule das selbe spiel, die gleiche lehrerin wie meine Schwester.

    In meinem Leben gibt es nun 2 richtige Freunde, die immer zu uns halten, das reicht mir.
    Also zusammengefasst würde ich mich als eine Aussenseiterin mit ausgewählten Freunden betrachten, mit einer mittleren Sozialphobie
    Was hat Deine Mutter dazu gesagt? Meine Mutter hätte diese Lehrerin beim lebendigen Leibe seziert. Als "Lehrer-Phobiant" hätte ich sie sicherlich auch gut verstanden

    Ich hoffe es für Dich, dass sie Dein lebenlang gute Freunde bleiben. Ich dachte es auch mal, dass ich zumindest einen guten (besten) Freund hätte

  10. #210
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 441

    AW: Warst du Einzelgänger?

    Meine Mutter hätte sich das nicht getraut und somit machte sie gar nichts
    Ich bin deiner Meinung ich würde die Lehrerin auch

Thema: Warst du Einzelgänger? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum