Umfrageergebnis anzeigen: Warst du als Kind ein Einzelgänger?

Teilnehmer
675. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja

    553 81,93%
  • nein

    122 18,07%
Seite 11 von 23 Erste ... 678910111213141516 ... Letzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 228

Diskutiere im Thema Warst du Einzelgänger? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #101
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Warst du Einzelgänger?

    Ich verliere sehr schnell das Interesse an neuen Bekanntschaften.
    Manchmal kommt dieses "Brizeln" auf und dann muß ich aber Abstand nehmen,
    damit das so bleibt.
    Ist der Abstand dann groß genug, dann ist der mit dem "Britzeln"
    wieder über alle Berge.
    Ein Jammer.

    LG --hirnbeiß--

  2. #102
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 805

    AW: Warst du Einzelgänger?

    Hallo hirnbeiß
    ---- jaaaa, ich hab's raus mit dem ß

    aber trotzdem, irgendwie bin ich heute wohl ganz besonders

    wieso verstehe ich das:
    hirnbeiß schreibt:
    Manchmal kommt dieses "Brizeln" auf und dann muß ich aber Abstand nehmen,
    damit das so bleibt.
    Ist der Abstand dann groß genug, dann ist der mit dem "Britzeln"
    wieder über alle Berge.
    Ein Jammer.
    einfach nicht so wirklich?
    was ist überhaupt Brizeln/Britzeln? du musst abstand nehmen, damit was wie bleibt?

    also ich verliere das interesse an neuen bekanntschaften zwar nicht so rasch, fühle mich aber schnell mal bedrängt, besonders wenn jemand zu oft kontakt will oder gar klammert ("warum hast du mir heute keine sms geschickt, du bist eine schlechte freundin ..."). da brauche ich auch mehr abstand. manche leute können das dann nicht verstehen, und melden sich gar nicht mehr, weil sie mir mein angebliches desinteresse bzw. meinen schlechten charakter verübeln. meinst du vielleicht sowas ähnliches?


    als kind war ich eher unfreiwillige einzelgängerin, fände den begriff aussenseiterin viel passender. heute würde ich mich jedoch zeitweise als freiwillige misanthropin bezeichnen, jedenfalls was (von wissenschaftlicher seite geschätzte) 90% bis 96% der gesellschaft angeht

    lg
    L

  3. #103
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Warst du Einzelgänger?

    Kennst du das, wenn du einen Menschen triffst, der mit dir auf einer Wellenlänge funkt?
    Bei dem die nonverbale Sprache vorherrscht?
    Wo ein Blickkontakt genügt.
    Wo gemeinsame Interessen vorherrschen?
    Das nennt man britzeln.

    LG --hirnbeiß--....

  4. #104
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 805

    AW: Warst du Einzelgänger?

    ah so, dann versteh ich jetzt auch den ganzen text
    da ist halt doch manchmal noch so ne gewisse sprachbarriere zwischen DE und CH ...
    dann schätze ich mal, du hast auch "jein" angekreuzt

    LGL

  5. #105
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Warst du Einzelgänger?

    Bin immer noch Einzelgänger, es sind sehr wenige Menschen zu denen ich nahen Kontakt habe. Mit diesen Menschen verbindet mich auch heute viel.
    Meine Freundin und mein Sohn aus erster Ehe sind mir sehr nahe und wichtig. Einen Nachbarn habe ich den ich alsd Freund bezeichnen würde, aber den Begriff habe ich nie zu leben gelernt.
    Mit meinem Bruder hatte ich seit vielen Jahren keinen Kontakt, als Kind war er mir schon fremd. Heute weiss ich, es lag auch sehr an mir- ich war ja anders und manch impulsive in seinen Augen unverständliche Handlung war für mich halt normal. Wie haben unterdessen einen sehr guten Kontakt. Dies als Beispiel für meine Entwicklung als "Einzelgänger".

    Wie es ist reicht es mir vollkommen und möchte auch nicht mehr, eher würde mich ein "mehr" an Bekanntschaften nerven.

    Mir sind die wenigen aber intensiven "Beziehungen", die ich habe, wichtiger.

    LG Tom

  6. #106
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 305

    AW: Warst du Einzelgänger?

    ich bin einzelkind und war immer einzelgänger. das fällt mir am meisten an und um meinen geburtstag auf. dann leide ich da auch wirklich drunter. ansonsten kann ich gut damit umgehen.
    bei mir kommen wohl 2 dinge zusammen: ich bin eher der träumertyp und mein vater war aspergerautist, dadurch bin ich als zurückgezogener typ in ein umwelt ohne ausgeprägtes kontaktverhalten reingewachsen.

  7. #107
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Warst du Einzelgänger?

    Hallo!

    Mir geht es auch so:

    Ich (übrigens auch Einzelkind) war immer schon ein Typ der sich nur auf eine Person focussiert hat - die beste Freundin, mehr gabs nicht. Ich schaffte es nie, mich dazugehörig zu fühlen. Selbst in vertrauter Runde (Familenfeiern) kam ich mir manchmal anders und einsam vor.

    Heute habe ich auch nur ganz wenige, langjährige Freundinnen. Der Kontakt zu ihnen allen ist eher seltener Natur aber tief, glücklicherweise beruht das auf Gegenseitigkeit, niemand ist sauer weil man sich ein paar Monate mal wieder nicht gemeldet hat. Aber es findet imer gleich wieder eine vertraute Kommunikation statt, problemlos, egal wie lange der letzte Kontakt her war.

    Mir kann es auch passieren, dass ich total hingerissen, enthusiastisch von einer Person bin, die mir scheinbar stark ähnelt, wo die Wellenlänge magisch ist. Aber das kann auch schnell wieder abflauen, sogar ins Gegenteil umschlagen, sobald diese Person von sich aus zu viel Nähe einfordert, zu dicht aufrückt, oder auch was "Dummes" sagt - das läßt dann oft mein ganzes Bild von der Person kippen und ich nehme Abstand.

    Es grüßt,
    Hibbel39

  8. #108
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 305

    AW: Warst du Einzelgänger?

    Hibbel39 schreibt:
    Hallo!


    Mir kann es auch passieren, dass ich total hingerissen, enthusiastisch von einer Person bin, die mir scheinbar stark ähnelt, wo die Wellenlänge magisch ist. Aber das kann auch schnell wieder abflauen, sogar ins Gegenteil umschlagen, sobald diese Person von sich aus zu viel Nähe einfordert, zu dicht aufrückt, oder auch was "Dummes" sagt - das läßt dann oft mein ganzes Bild von der Person kippen und ich nehme Abstand.
    das kenn ich auch zu gut ;-)

  9. #109
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 13

    Lächeln AW: Warst du Einzelgänger?

    Hallo Leute,

    ich bin und war immer sehr dick. Das hat die anderen Kinder dazu verleitet, mich zu ärgern und zu hänseln. Schon allein deswegen war ich lieber für mich. Nur in der 5. und 6. Klasse war der Zusammenhalt so stark, dass über niemanden gelästert wurde oder jemand ein Außenseiter war. Leider hatte ich aber das Problem, dass mir von meiner Mutter Aktivitäten am Nachmittag verboten wurden. Meine Mitschüler wollten mich oft dabei haben und fragten dann persönlich bei meiner Mutter nach. Sie hat aber immer nein gesagt und so wurde ich bald auch nicht mehr gefragt, ob ich irgendwohin mitkomme. Auf dem Schulhof wurde ich viel gehänselt und geärgert; so habe ich mir immer irgend ein abgelegenes Plätzchen gesucht und dort die Pause verbracht.

    Schon ab der 3. oder 4. Klasse war ich im Kinder- und später im Jugendchor. Dort wurde ich zwar akzeptiert und auch nicht geärgert, aber ich habe von mir heraus die anderen auf Abstand gehalten.

    Als ich Mutter wurde (mit 28 Jahren) hat es sich dann mehr ergeben, dass ich Freundinnen fand.

    Heute sieht es so aus, dass ich feste Freundinnen habe und diese Kontakte mir auch sehr wichtig sind. Ich bin über diesen Zustand sehr froh und hoffe, dass es auch so bleibt.

    Eure MollyMaus68

  10. #110
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 1.332

    AW: Warst du Einzelgänger?

    Ich bin kein Einzelgänger. Ich nehme mir Zeit und lerne immer wieder neue Zeitreisende kennen - Freundschaft ist Entwicklung.

Thema: Warst du Einzelgänger? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum