Umfrageergebnis anzeigen: Welchen Einfluss hat das Wetter auf Eure Gefühle?

Teilnehmer
46. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich bin sehr wetterfühlig.

    37 80,43%
  • Ich spüre nur wenig, aber ich spüre es.

    7 15,22%
  • Ich spüre keinen Einfluss des Wetters.

    2 4,35%
Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Das Wetter und sein Einfluss auf unsere Gefühle im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    susiprincess

    Gast

    AW: Das Wetter und sein Einfluss auf unsere Gefühle

    mir war mal vor dem Hochwasser, wo der ganze Dauerregen war die ganze Zeit immer so bisschen fad in der Magengegend. Ich wusste nicht woher das kam. Und dann als wir da so lang fuhren und wir umkehren mussten hatte ich das Gefühl gehabt zu weinen und dann plötzlich als ich das alles gesehen hatte und irgendwie sah das es uns nicht so erwischt hattet, dann war mir wieder gut obwohl ich vorher an das Hochwasser gar nicht dachte. Ich verdränge auch immer gerne, wahrscheinlich deswegen. und dann hatte ich einen Hunger. Mich macht so ein trübes Wetter auch zu schaffen. Es gibt mal Tage da kann ich nicht so viel essen da ist mir nicht so wohl, und wie jetzt da schaufel ich rein. Ka obs mit dem Wetter zusammenhängt, kann aber sein.
    Geändert von susiprincess (10.06.2013 um 09:48 Uhr)

  2. #12
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Das Wetter und sein Einfluss auf unsere Gefühle

    Meine Winterdepression ist Ende Mai nach Wochen der Kälte und des Lichtmangels trotz Frühjahr wiedergekommen mit allen Symptomen und ich saß wieder vor der Tageslichtlampe wie im Winter.

    Jetzt nach 5 sonnigen Tagen bin ich wieder ohne Tageslichtlampe viel besser drauf.


    Aber auch wenn es kein Extremwetter ist, bin ich sehr wetterfühlig. Vor Wetterumschwüngen gibt´s bei mir immer einen Migränetag mit Deprianwandlungen und Konfusion und meist generell auch bei Tiefdruckwetter!


    LG! Maggy

  3. #13
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 228

    AW: Das Wetter und sein Einfluss auf unsere Gefühle

    mann mus das wetter so nehmen wie es ist und das beste daraus machen und sich dementsprächend anziehen.

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 523

    AW: Das Wetter und sein Einfluss auf unsere Gefühle

    also die hitze macht mich fertig ^^
    kann zum teil nicht einmal mehr denken :X

  5. #15
    Prinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 826

    AW: Das Wetter und sein Einfluss auf unsere Gefühle

    Typ, kannst Du das ohne Hitze wirklich?

    Mir macht das Wetter auch zu schaffen. Hitze geht noch, was nicht geht war dieser laaaange Winter und dieses grau in grau. Das macht mir richtig fette Depressionen.

    Ich hab mal überlegt und das beste Wetter für mich wäre: 25 Grad, Sonnenschein nur nachts regnet es. Das wäre das Ideal.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Das Wetter und sein Einfluss auf unsere Gefühle

    Hm also ich mag Temperaturen zwischen 8 und 16°C, da drunter ist mir zu Kalt, und Hitze im Hochsommer , da bekomme ich Kreiskaufkoller vom Feinsten. Andererseitz find ich es Voll Geil wenn im Winter frischer Schnee liegt und die Sonne scheint, So richtig Warm eingepummelt kann ich dann auch mal nen Spaziergang genießen...aber eben nur bei Sonne. Sonst brüte ich auch nur dumpf vor mich hin

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 523

    AW: Das Wetter und sein Einfluss auf unsere Gefühle

    Just Juts schreibt:
    Typ, kannst Du das ohne Hitze wirklich?

    Mir macht das Wetter auch zu schaffen. Hitze geht noch, was nicht geht war dieser laaaange Winter und dieses grau in grau. Das macht mir richtig fette Depressionen.

    Ich hab mal überlegt und das beste Wetter für mich wäre: 25 Grad, Sonnenschein nur nachts regnet es. Das wäre das Ideal.
    auch ohne hitze kann ich nicht denken

Seite 2 von 2 Erste 12

Stichworte

Thema: Das Wetter und sein Einfluss auf unsere Gefühle im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum