Umfrageergebnis anzeigen: Cola und ADS!!!

Teilnehmer
152. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ich trinke sehr gerne/viel Cola

    52 34,21%
  • Ich brauche immer wieder Cola

    30 19,74%
  • Cola ist mir nicht wichtig

    70 46,05%
Seite 3 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 61

Diskutiere im Thema Cola und ADS!!! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 764

    AW: Cola und ADS!!!

    Ich mag Cola gar nicht so besonders gerne.. Mal im Sommer ein Glas, wenn es dann als eiskalte Erfrischung dient, aber dann auch nur die von Coca, und keine andere..
    Irgendwie find ich das sonst total ekelhaft, ich kann gar nicht verstehen, wie sich Leute damit immer so zuschütten können Ich find den Geschmack einfach so.. eww.. Also ein Glas geht mal ausnahmsweise, aber mehr nicht, und vor allem langsam trinken.... xD
    Aber gut, viele Leute verstehen auch nicht, warum ich zu fast allen Gerichten Mayonnaise esse...

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 271

    AW: Cola und ADS!!!

    Und dass Koffein den Blutdruck erhöht, ist ja nun auch hinlänglich bekannt.

    Murielle Bochud und Kollegen vom Universitätsspital Lausanne hatte den Blutdruck und das Erbgut von über 16.000 Personen untersucht und mit der Menge des konsumierten Kaffees in Verbindung gesetzt. Sie fanden heraus, dass eine Tasse Kaffee am Tag den Blutdruck um bis zu neun Millimeter Quecksilbersäule (mmHg) senkt. Viel-Kaffee-Trinker hatten demnach einen niedrigeren Blutdruck als Wenig-Kaffee-Trinker. Das galt jedoch nicht für Raucher. Zigarettenrauch beschleunige den Koffein-Abbau und störe dadurch den blutdrucksenkenden Effekt des Kaffees, berichteten die Schweizer Forscher in der Fachzeitschrift Human Molecular Genetics.

    Sie fanden zudem heraus, dass im Erbgut verschiedene Varianten eines bestimmten Gens einem unterschiedlichen Kaffee-Genuss zugeordnet werden konnten. Wie viel Kaffee wir trinken, ist uns demnach schon in die Wiege gelegt. Wie schnell das Koffein in der Leber abgebaut wird und damit nicht mehr verfügbar ist, bestimmen ebenfalls die Gene - sofern man nicht raucht.

    Obwohl Kaffee dafür bekannt sei, dass er kurzfristig den Blutdruck erhöhe, wirke er sich auf lange Sicht umgekehrt aus. "Das ist vergleichbar mit Jogging: Auch wenn der Blutdruck während des Rennens steigt, schützt regelmäßiger Sport vor Herz-Kreislauf-Schäden", sagte Idris Guessous, einer der Studienautoren. Gerade für Menschen mit dauerhaft erhöhtem Blutdruck, und dem damit verbundenen Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden, könnte dies eine zusätzliche Perspektive darstellen.
    Kaffee senkt den Blutdruck | aponet.de

    Ich probiere Cola zu vermeiden, schaffe es aber leider nicht immer
    http://www.contraste.org/images/jan11-4.gifhttp://www.contraste.org/images/jan11-4.gifhttp://www.contraste.org/images/jan11-4.gifhttp://mixology.eu/wp-content/upload...mium-muede.jpg
    Geändert von Glückshormon (15.04.2013 um 22:39 Uhr)

  3. #23
    Lysander

    Gast

    AW: Cola und ADS!!!

    Diese Studie kenne ich auch. Trotzdem ist die generelle Aussage falsch, sondern ist individuell zu betrachten. Menschen, die einen erhöhten Blutdruck haben, müssen bei Kaffee maßvoll sein. In Deutschland haben aber lediglich 54% der Menschen normale Blutdruckwerte.

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 66

    AW: Cola und ADS!!!

    Hab früher nichts anderes getrunken. Cola zum Frühstück, Cola auf der Arbeit und natürlich ne Flasche Cola am Bett. Wasser fand ich einfach geschmacklos. Bin dann irgendwann aber doch auf Wasser umgestiegen, weil ich etwas auf meinen Kalorienhaushalt achten wollte und bin irgendwie dabei geblieben. Erst das Normale, dann Medium und heute nur noch Still. Die Vorstellung, heute noch so viel Cola in mich rein zu kippen ist schon irgenwie eklig, und wenn ich heutzutage Abends keine Flasche Wasser sondern nur noch Limo zu Hause habe, fühlt sich das schon irgendwie so an, als hätte ich gar nichts zu trinken sondern nur Süßigkeiten zu Hause.

    Ab und an, gerade wenn ich mal auf ner Party bin, überkommt mich aber dann doch mal ein tiefes Verlangen nach einem Glas eiskalter Cola. Ansonsten aber auch immer gerne im Kino oder zu fettigem Essen. Aber das zähl ich dann schon eher zu Nachkram, als zu den klassischen Nahrungsergänzungsmitteln. Mann muss sich ja auch mal was gönnen können.

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 64
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Cola und ADS!!!

    Hallo
    Habe mir noch nie was aus Cola gemacht, dafür ist mein Kaffeekonsum aber beachtlich.
    Ich finde Cola schmeckt schrecklich wenn die Kohlensäure verschwunden ist.
    Grüsse
    Eloise

  6. #26
    susiprincess

    Gast

    AW: Cola und ADS!!!

    ich hab gestern Abend Cola getrunken danach war ich total zappelig im Bett. Sonst trink ich eher Cola Mix oder Schwipp Schwapp. Ab und zu auch Fanta aber eher selten.

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 156

    AW: Cola und ADS!!!

    Hallo,

    als Kind habe ich gern Cola getrunken. Heute trinke ich selten Cola. Wenn ich mal Cola trinke, dann nur die mit dem Citrus-Kick, die ist nicht so süß .

    LG Grasland

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Cola und ADS!!!

    Lysander schreibt:
    Klar... Und wenn man seinen Teller nicht leer isst, gilbet schlechtes Wetter
    Deswegen haben wir jetzt Klimaerwärmung und fette Kinder.


    Ich brauche keine Cola, ich meine sie wirkt bei mir nicht.

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Cola und ADS!!!

    Bei mir sind es täglich ca. 2 Liter Cola-Light oder Cola-Zero, ...dafür mag ich keinen Kaffee, er schmeckt mir einfach nicht.

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Cola und ADS!!!

    Ich trinke Cola phasenweise. Eine Zeit lang gar nicht, dann ein paar Tage am Stück sehr viel.
    Am liebsten trinke ich Afri Cola, Pepsi mag ich gar nicht.

    Meistens ziehe ich aber ohnehin Wasser vor. Oder dann halt Kaffee.

Ähnliche Themen

  1. Coca Cola soll bei ADHS helfen????
    Von Feechen2011 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 9.05.2012, 13:25
  2. Medikinet und Kaffee oder Cola
    Von diesel1991 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 6.02.2011, 20:36
  3. ADS und Cola
    Von Rosenfee im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 2.12.2010, 11:33
Thema: Cola und ADS!!! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum