Umfrageergebnis anzeigen: Welche Wirkung hat Kaffee bei Euch?

Teilnehmer
260. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich werde fit davon

    119 45,77%
  • Bei mir wirkt Kaffee garnicht

    141 54,23%
Seite 8 von 22 Erste ... 345678910111213 ... Letzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 218

Diskutiere im Thema Welche Wirkung hat Kaffee auf Euch? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #71
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 63
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Welche Wirkung hat Kaffee auf Euch?

    Kaffee trinke ich sehr gern und reichlich. Ich mag den Coffein-Flash der ersten Tasse morgens, ich geniesse das regelrecht, es macht mich klar und wach und verträgt sich auch gut mit meiner ersten Morgendosis Medikinet Adult (20mg), ja es ist sogar eine sehr gute Kombination für mich.
    Ich vertrage allerdings nur magenfreundliche Sorten, die Reizstoffe sind gefiltert, weil sie meinem Magen nicht gut tun und Nervenflattern davon bekäme. Das Coffein ist allerdings drin.
    6-7 Tassen sind so meine Tagesdosis bis zum Spätnachmittag/Frühen Abend.

  2. #72
    asdf23

    Gast

    AW: Welche Wirkung hat Kaffee auf Euch?

    Würde das gerne mal zusammenfassen, informiere mich nämlich momenten über die Wirkung von Kaffee, insbesondere bei ADHS. Offensichtlich kann man dazu nichts eindeutiges sagen. Ich kenne auch einige Leute ohne ADS die behaupten, dass Kaffee bei ihnen keinerlei Wirkung hat. Vermutlich haben einige Leute eine ausgeprägte Unempindlichkeit gegenüber Koffeein, unabhängig davon ob sie ADS haben oder nicht.

    Bei anderen wirkt er dafür umso stärker und da gibt es hier im Forum einige die von Kaffee müde werden und andere die hellwach und/oder aufgedreht werden. Würde sagen hier im Forum ist eine leichte Tendenz hin zu Müdigkeit gegeben, wobei es sogar auch Fälle von verstärkter Hyperaktivität gibt.

    Ich kann von mir sagen, dass ich von Kaffee morgens früh definitiv wacher und aktiver werde. Wenn ich dann erst zum Mittagstief wieder einen trinke, liebe ich das Gefühl wie der Kaffee die Durchblutung anregt und mich wieder "auf Kurs" bringt. Das kann natürlich auch einer gewissen Gewöhung/Abhängigkeit gegenüber dem Kaffee geschuldet sein. Ausserdem ist der Geschmack halt super.
    Gerade nachmittags merke ich dann aber, dass zu viel Kaffee mich tatsächlich wieder müde und matschig im Kopf macht. Das hat mich früher, wo ich noch nichts von ADHS wusste, immer gewundert (was nicht heißen soll, dass ADHS jetzt die ultimative Erklärung dafür sein soll. Die individuellen physiologischen Wirkungen von Koffeein sind sehr vielseitig und können mit allem möglichen zusammenhängen - das zeigen ja auch die vielfältigen Reaktionen die hier beschrieben werden).

    Beim Kaffee, gegenüber anderen Energy-Drinks, muss man auf jeden Fall noch die Wirkung auf Magen/Darm beachten. Die ist durch den Säuregehalt deutlich ausgeprägter und kann zu Magenproblemen führen. Das kann übrigens auch Angst oder Nervosität triggern/verstärken (gibt's auch wissenschaftliche Untersuchungen zu).

  3. #73
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Welche Wirkung hat Kaffee auf Euch?

    Es gibt auch ein paar halbherzige Untersuchungen dazu und die haben die gleiche Tendenz wie deine anekdotische Umfrage: Leicht Tendenz zur paradoxen Wirkung aber sehr individuell. Es gibt Menschen ohne ADHS die Kaffe kaum spüren oder ruhiger werden wie jemand mit ADHS und es gibt ADHSler die wie erwartet reagieren- die werden auch hibbelig wie die meisten ohne ADHS.

    Auf den Darm wirkt Kaffee - Klar. Bei mir hat er deswegen mehr Nebenwirkungen als MPH






    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und passender App

  4. #74
    asdf23

    Gast

    AW: Welche Wirkung hat Kaffee auf Euch?

    Mache momentan den Selbstversuch weniger Kaffee zu trinken. Bin dadurch auf zwei Tassen pro Tag bis max. 15:30 Uhr gekommen. Vorher hab ich auch bis 18 Uhr oder später noch Kaffee getrunken.

    Hab das ursprünglich gemacht, weil mir zu viel Kaffee mittlerweile unangenehm auf den Magen schlägt.

    Komischerweise werde ich jetzt auf einmal Abends nicht mehr richtig müde. Ich halte das nicht für einen Placebo-Effekt, da ich das bis vor wenigen Tagen noch nicht mit dem Kaffee in Verbindung gebracht habe - zumal ich durch Kaffee zumidnest morgens definitiv wacher werde.

    Mal sehen ob es die nächsten Wochen dabei bleibt. Dann müsste ich mir vielleicht Koffeeintabletten oder sowas holen . Die verträgt der Magen wenigstens besser.

    ---

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit einer Reduzierung des Kaffekonsum gemacht?
    Geändert von asdf23 (15.11.2013 um 00:13 Uhr)

  5. #75
    Zotti

    Gast

    AW: Welche Wirkung hat Kaffee auf Euch?

    Hallo,

    ich trinke morgens mindestens 5 Tassen Kaffee mit Milch, aber nicht so stark und eine milde Sorte. Ich brauche den um irgendwie wach zu werden und es ist eine Art
    Gemütlichkeit und Geborgenheit, gerade wenn es kalt ist draußen. Die Tasse wärmt mich irgendwie. Also ich meine wenn ich sie in der Hand nehme und trinke.

    Dann esse ich nach einer Stunde ein Brot mit Käse und danach nehme ich meinen Amphetamintröpfen. Dann duschen, aber auch damit ich mehr wachwerde.

    Dann anziehen und dann irgendwie raus, heute zum Beispiel, da muß ich mich aber beeilen wenn ich jetzt auf die Uhr gucke.

    So und dann trinke ich überhaupt keinen Kaffee mehr. Also nur bis zum Mittag. Früher ohne die Tropfen habe ich noch nachmittags Kaffee getrunken, das mag ich heute nicht mehr. auch abends kann ich keinen Kaffee trinken, da würde mir übel. Also nur morgens.

    Im Sommer benötige ich allerdings weniger Kaffee, dann ist es auch wärmer drinnen und draußen und da trinke ich höchstens zwei Tassen. Doch wenn es kühler wird,
    dann trinke ich mehr, ob das nun Einbildung ist, keine Ahnung.

    Mir geht es so gut mit dem Kaffee morgens und es ist ja auch ein Ritual, ich bekomme keine Nebenwirkungen, kein Herzklopfen und mein Blutdruck der zu niedrig war früher,
    ist immer im normalen Bereich.

    Gruß Zotti

  6. #76
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Welche Wirkung hat Kaffee auf Euch?

    also ich vertrage Kaffe überhaupt nicht!

    Wenn ich eine Tasse trinke, pocht mein Herz wie wild und gefühlt doppelte Geschwindigkeit!

    Ich bin dann mega aufgedreht und aktiv wie ein "Duracell-Hase"

    Ich schwitze mehr, und rede ohne Unterlass! Dazu kommt dann noch Ruhelosigkeit und innere Unruhe!

    Also lass ich die Finger von kaffee, und schmecken tut der mir ja eh nicht!


    lg micha

    - - - Aktualisiert - - -

    also ich vertrage Kaffe überhaupt nicht!

    Wenn ich eine Tasse trinke, pocht mein Herz wie wild und gefühlt doppelte Geschwindigkeit!

    Ich bin dann mega aufgedreht und aktiv wie ein "Duracell-Hase"

    Ich schwitze mehr, und rede ohne Unterlass! Dazu kommt dann noch Ruhelosigkeit und innere Unruhe!

    Also lass ich die Finger von kaffee, und schmecken tut der mir ja eh nicht!


    lg micha

  7. #77
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Welche Wirkung hat Kaffee auf Euch?

    Kaffee macht mich total wach und glücklich. Ich trinke bis zu 7 Tassen am Tag, mal mehr mal weniger. Ich nehme nebenbei Citalopram 20mg ein und denke dass das davon abhängt, dass ich glücklich bin. Keine Ahnung vielleicht ist das auch nur eine Einbildung. Auf jeden Fall, ist das nicht der einzige Grund, warum ich Kaffee trinke. Kaffee ist auch gesund. Kaffee und Gesundheit | Kaffeewissen von Coffee Circle Schon seit Jahren trinke ich soviel Kaffee und bin immer noch total gesund, laut Arzt.
    lg

  8. #78
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 117

    AW: Welche Wirkung hat Kaffee auf Euch?

    Tja Kaffee ist bei mir so eine Sache. Trinke Vormittag und Nachmittag eine große Tasse aus dem Kaffeevollautomaten mit Milchschaum. Dieser Kaffee puscht mich total macht mich unruhig, hibbelig, nervig. Dreht mich total auf. ABER verzichten will ich auch nicht....schwierig.

  9. #79
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Welche Wirkung hat Kaffee auf Euch?

    Morgens habe ich das Gefühl wacher zu sein aber ich glaube manchmal ich bilde mir das nur ein lach
    Wenn ich tagsüber noch Kaffee trinke werde ich eher müde

  10. #80
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 65

    AW: Welche Wirkung hat Kaffee auf Euch?

    Kaffee in gewissen Masse gibt meinem Herzen einen besseren Rhytmus!

Seite 8 von 22 Erste ... 345678910111213 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Gehirnhälfte dominiert bei Euch?
    Von Epimetheus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 3.09.2013, 00:25
  2. Welche Eigenschaften machen euch als ADHSler aus?
    Von Chenoa im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 9.02.2013, 17:58
  3. Welche Wirkung....
    Von Firle im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2013, 17:47
  4. Welche Eigenschaften/ Adjektive beschreiben euch?
    Von DerTyp im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2012, 21:35
  5. Wirkung von Tee und Kaffee anders bei adhs?
    Von Foxielein im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 23:31

Stichworte

Thema: Welche Wirkung hat Kaffee auf Euch? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum