Umfrageergebnis anzeigen: Ich bin:

Teilnehmer
106. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Lacto-vegetarierInn

    3 2,83%
  • Ovo-VegetarierInn

    1 0,94%
  • Ovo-Lacto-VegetarierInn

    21 19,81%
  • VeganerInn

    16 15,09%
  • Omnivore

    65 61,32%
Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 49

Diskutiere im Thema Welche Ernährungsform hast du? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Welche Ernährungsform hast du?

    Ich war mal 1 Jahr lang strenger Veganer, konnte aber nicht kochen und da ich kein Einkommen hatte und noch bei meinen Eltern gewohnt habe,die darauf zum Glück keine Rücksicht genommen habe, bin ich finanziell dran, später auch völlig zu Recht ideologisch, "gescheitert" . Ich musste ja auch mein Gemüse oder sowas selber besorgen.
    Danach war ich doch ne lange Zeit Vegetarier, aber auch das war schwierig. Ich hatte ne stressige Arbeit (absoluter Alptraum) und kam abends ausgehungert ach Hause, und im Sommer fingen immer meine Eltern an zu Grille , ego: Für mich blieb dann immer noch der Salat übrig.
    Irgendwann hat mein Vater frische Fische vom Hochseeangeln gegrillt und ich konnte nicht widerstehen und hab sie heimlich gegessen.
    Natürlich ist das aufgeflogen und das triumphierende Honigkuchenpferdgrinsen meiner Eltern war sehr fies.
    Mittlerweile ess ich alles mit Genuss, bestimmte Sachen gehn aber immer noch nicht. Seltsamerweise kann ich Wurst oder Steak essen, aber wenn mir ein Fleischstück zu sehr nach einem Körperteil oder nach dem Tier ausschaut, was es mal war, kann ich es nicht verzehren.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Welche Ernährungsform hast du?

    Ich ernähr mich seit 2,5 Jahren vegan und es bereitet mir weder große Schwierigkeiten noch besondere Kosten.

    Weil es hier in einigen Post anklang: Ich finde es nicht entscheidend, konsequent zu sein. Es ist viel wichtiger, dass man irgendwo anfängt. Bei Adorno heißt es so schön "Es gibt kein richtiges Leben im Falschen". Das bedeutet, dass die gegenwärtigen Verhältnisse so prekär sind, dass niemand "ohne Schuld" leben kann.
    Deswegen würde ich niemandem vorwerfen, dass er zwar auf Fleisch verzichtet aber mit seinem Milchkonsum trotzdem Tierleid verursacht, sondern ihm meinen Respekt dafür aussprechen, dass er überhaupt die Motivation findet, etwas zu unternehmen, auch wenn es sinnlos erscheint.
    Jeder soll so viel tun, wie es seinen Kräften und seinem gegenwärtigen Bewusstsein entspricht.

  3. #23
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 2.266

    AW: Welche Ernährungsform hast du?

    Ich esse Mischkost, eher Fleischarm und wenn dann Geflügel. Dazu viel Gemüse, in Maßen Obst, hin und wieder Nudeln, Kartoffeln oder ähnliches. Brot esse ich immer weniger, auch beim Frühstück. Tatsächlich wird mein Kohlenhydratkonsum scheinbar immer geringer. Ich versuche mich auch mit Süßkram zurück zu halten. Ansonsten achte ich bei meiner Ernährung darauf, das sie keinen oder wenig Milchzucker enthält, weil ich eine Intoleranz habe und passe auch wegen meinem Diabetes auf die Menge von Kohlenhydraten, insbesondere Zucker auf.

    Ich liebe Gemüsepfannen mit Hühnchen, indische Küche, vegetarisches Sushi, die italienische und türkische Küche, Aufläufe, Eintöpfe und hin und wieder auch solche Sachen wie Geschnetzeltes und Hühnerfrikassee. Vor allem ist mir wichtig, mit frischen Zutaten zu kochen. Keine Konserven, kein Convenience-Food, keine Tütensuppen oder -saucen usw. Höchstens tiefgefrorenes, pures Gemüse ohne Würzmischungen und Saucen.

    Außerdem steige ich mehr und mehr auf Biolebensmittel um, zumal ich immer öfter preislich keinen Unterschied zu "normalen" Lebensmitteln entdecken kann. Und wenn ich frisches Obst und Gemüse auf dem Markt kaufe, das aus dem Umland stammt, schmeckt mir mein Essen gleich nochmal so gut.
    Geändert von Seraphim (22.09.2013 um 09:48 Uhr)

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Welche Ernährungsform hast du?

    Ich habe sechs Jahre Vegetarisch gelebt, vor 3 Wochen bin ich dann (endlich) zum Veganen übergesiedelt - aus moralischen Gründen. Ich mag einfach nichts tierisches auf dem Teller haben.
    Mit dieser Ernährungsweise fühle ich mich superwohl, aber ich denke, dass muss jeder für dich selbst entscheiden. Für mich ist es jedenfalls das Richtige
    Kochen (und essen ) macht nach wie vor großen Spaß. Man kann sehr viel Neues ausprobieren und ich habe nicht das Gefühl, mich großartig einschränken zu müssen.

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Welche Ernährungsform hast du?

    Zuckermurch, vielleicht kannst du mir ein paar Rezepte empfehlen? Ich hab das Kochen in letzter Zeit sträflich vernachlässigt ; D

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Welche Ernährungsform hast du?

    Wintersaat schreibt:
    Zuckermurch, vielleicht kannst du mir ein paar Rezepte empfehlen? Ich hab das Kochen in letzter Zeit sträflich vernachlässigt ; D
    Ich wollte dir jetzt eine PN schreiben, aber anscheinend geht das nicht oder ich hab was übersehen...

  7. #27
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 2.266

    AW: Welche Ernährungsform hast du?

    Wintersaat gilt als noch nicht vorgestellt, deswegen kannst du ihr keine PN schicken und umgekehrt.

  8. #28
    MeinerEiner

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.128

    AW: Welche Ernährungsform hast du?

    Omnivore mit sehr wenig Fleisch und fast ohne Milchprodukte.

    Mir ist eher das "Gesamtprodukt" wichtig. Ich versuche möglichst regionale Produkte zu kaufen und möglichst nur Bio-Qualität.
    Für mich ist Tierschutz auch Umweltschutz denn ohne Umwelt keine Tiere. Daher verzichte ich auch weitgehend auf Produkte die eine lange Reise hinter sich haben wenn sie hier ankommen.
    Das gilt auch für Obst und Gemüse.

    Und ganz wichtig: Da steht nicht ohne Grund "möglichst", "fast", "weitestgehend".....
    Ich bin der Meinung dass es sehr viel bringt wenn viele Menschen eine kleine Veränderung vornehmen. Die Masse macht's. Ich behaupte mal wenn man 80% der Konsumenten davon überzeugen könnte ihren Fleischkonsum um 80% zu reduzieren wäre sehr sehr viel gewonnen.

    Da ich grade drüber nachdenke stelle ich fest dass mindestens die letzten drei Tage Vegan waren.

  9. #29
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Welche Ernährungsform hast du?

    Ich esse alles was mir schmeckt...

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Welche Ernährungsform hast du?

    Strenggenommen bin ich quasi "Pescetarierin", war vorher jahrelang Vegetarierin. Bin so aber jetzt ganz zufrieden, Fisch esse ich auch eher selten - wenn halt das Geld es zulässt

Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Hast auch DU ein kreatives Hobby?
    Von cosmos im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 8.08.2012, 00:47
  2. Welche Therapie bei welcher Symptomatik? Welche Erfahrungen habt ihr??
    Von Savannah377 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 9.01.2012, 20:43
  3. du hast...
    Von Hightower im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 01:18
Thema: Welche Ernährungsform hast du? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum