Umfrageergebnis anzeigen: Treibt ihr Sport? Wenn ja, wie oft und welchen?

Teilnehmer
106. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • keine sportlichen Aktivitäten

    31 29,25%
  • gelegentlich

    26 24,53%
  • wöchentlich

    8 7,55%
  • mehrmals die Woche

    23 21,70%
  • täglich

    11 10,38%
  • mehrmals täglich

    1 0,94%
  • saisonal

    9 8,49%
  • Rad fahren

    32 30,19%
  • Rennen, Joggen, Laufen, Marathon, Inliner fahren, Walking

    28 26,42%
  • Schwimmen, Surfen, Segeln

    15 14,15%
  • Fussball, Volleyball, Handball, Eishockey (Mannschaftssportarten)

    5 4,72%
  • Tennis, Bogenschießen, Reiten, Hundesport, Klettern, Skifahren

    10 9,43%
  • Kampfsportarten (Karate, Judo, Taekwondo, etc.)

    12 11,32%
  • Rafting, Bunjee-Jumping, Fallschirmspringen, Tauchen

    3 2,83%
  • Sonstige

    26 24,53%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Diskutiere im Thema Wie sieht es mit eurem Bewegungsdrang aus? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Wie sieht es mit eurem Bewegungsdrang aus?

    @ icke WES:

    Ja, doch - "eigentlich" halt....ich bin immer aktiv gewesen und habe immer Sport gemacht. Die Sitzerei beim Lernen jetzt in der Uni tut mir überhaupt nicht gut - ich merke, dass ich abends total kaputt bin, mental, kann aber nicht schlafen, weil ich absolut unausgelastet bin, physisch. Mein Versuch zwischendurch zu laufen (was ich schon seit Jahren getan hab´, bis die Hüftdysplasie rauskam und ich "eigentlich" nicht mehr durfte....) wurde mit einer Kortisonbehandlung i.m. für beide Sprunggelenke belohnt..... Ich habe immer irgendwie getanzt und zur Zeit hängen meine Spitzenschuhe traurig von der Klimmzugstange, die Hanteln versauern in der Ecke und die Stange selbst kann ich momentan nur als Wäschetrockner nutzen....ich hab´ einfach keine Kraft und keine Zeit - irgendwie entweder das Eine oder das Andere, oder in Kombination

    Das tut mir absolut nicht gut...

    @ Inka:

    DAS gefällt mir, wie Du das umsetzen kannst für Dich!

    Ich bin deshalb immer zu Fuß unterwegs wo es nur geht - laufen ist halt mein Ding, die Füße gebrauchen....das kann sowas von vielseitig sein!

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Wie sieht es mit eurem Bewegungsdrang aus?

    Ja, Laufen ist natürlich auch eine praktische Sache. Für mich ist das aber nicht so gut, normal spazierengehen schon, aber Joggen ist Gift. Bin ein wahres Fest für jeden Orthopäden (zu kleine Gelenke, z. Bsp. die Knie ... zu kurzes Bein auf einer, schiefe Hüfte auf der anderen Seite ... eine Wirbelsäule, die in mehrfacher Hinsicht nicht dem Standard entspricht etc.). Beim Fahrradfahren habe ich so gut wie keine Probleme - und Sport im Sitzen ist ja doch ganz angenehm. Oder wie wär´s mit Schwimmen? Das hat mir ein Sportarzt wärmstens ans Herz gelegt. Du trainierst alle Muskeln und zwar so schonend wie man es mit keiner anderen Sportart hinkriegst. Wenn ich nicht so wasserscheu wäre, würde ich das regelmäßig machen.

    Übrigens: nachdem ich mal irgendwo gelesen habe, dass körperliche Anstrengung ein gutes Mittel gegen Depressionen ist, kann ich das im Nachhinein nur bestätigen: es funktioniert tatsächlich - jedenfalls bei mir.

    LG, Inka

  3. #13
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Wie sieht es mit eurem Bewegungsdrang aus?

    InkaF schreibt:
    Bin ein wahres Fest für jeden Orthopäden ...zu kurzes Bein auf einer, schiefe Hüfte auf der anderen Seite ...
    ...jeht dat?

    Ich kämpfe selbst auch mit einer angeborenen Hüftdysplasie auf beiden Seiten - die so schön symmetrisch ausgebildet ist, dass sie (trotz Röntgen auf 3 Ebenen im Kleinkindalter!!!) erst vor 5 Jahren auffiel, weil ich nach zuviel Training nicht mehr gehen konnte vor Schmerzen...

    Dass es so etwas auch einseitig gibt, das ist mir bekannt - aber eine schiefe Hüfte nur auf einer Seite?

    Wie genau sieht das aus und wie macht sich so etwas bemerkbar?

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Wie sieht es mit eurem Bewegungsdrang aus?

    Naja,

    ich selber habe das eigentlich gar nicht bemerkt. Nur wurde ich als Kind ziemlich früh schon zum "Orthopädischen Turnen" geschickt, weil ich nicht nur Senk- und Knickfüße hatte, sondern weil mein Fuß auf einer Seite beim Laufen immer nach innen gezeigt hat. Schmerzen hatte ich eigentlich nur ganz selten, wenn ich ganz lange sitzen musste, z. B. wenn meine Mutter mit mir im Auto in Urlaub nach (Ex-)Jugoslawien gefahren ist. Aber das gilt ja als normal, weil man dann total verspannt ist nach ein paar Stunden.

    Von der Tatsache, dass ich eine absolute Fehlkonstruktion bin, habe ich eher zufällig erfahren. Ich hatte einen Auffahrunfall mit Schleudertrauma und der Masseur, der mich behandelt hat, sagte "Ja Mädle, Du bist ja krumm und schief, geh´ bloß zum Orthopäden!". Das habe ich gemacht, mit dem Ergebnis, das eine ellenlange "Mängelliste" rauskam. Die Untersuchung war teilweise echt spaßig. Ich mußte mich z. B. auf den Bauch legen, die Beine anwinkeln mit den Füßen nach oben zeigend und dann hat er mein Bein ganz allmählich zur Seite gedrückt. Ich sollte sagen, ab wann es unangenehm wird - auf einer Seite ging das aber immer tiefer und tiefer und tiefer ... Der hat mir dann gesagt, dass ich schon in wenigen Jahren mit starken Schmerzen rechnen muss und dass ich spätestens mit 40 eine künstliche Hüfte haben werde (und ich bin jetzt 4 7 Jahre ...). Dann hat er mir Einlagen verschrieben (eine davon ca. 2 cm hoch). Nachdem ich die einige Wochen getragen habe (ging nur mit einem einzigen Paar Schuhe), bekam ich Schmerzen und habe sie deswegen in den Müll geworfen. Außerdem wurde mir Krankengymnastik verschrieben. Nach 1 Woche wurde ich von einem der Mitarbeiter in dem Studio angesprochen. Der meinte, dass es sinnvoll wäre, mal was anderes als meine Rumpfmuskulatur zu trainieren, da die Muskeln durch mein offensichtlich jahrelanges Bodybuilding (?!?) schon so stark ausgebildet wären ... Außerdem hat mir der Arzt empfohlen, möglichst wenig Sport zu machen, weil das die Gelenke zu sehr belastet.

    Fazit: ich habe festgestellt (und das wurde mir von einem Orthopäden und Sportarzt Jahre später bestätigt), dass man durch eine entsprechende Muskulatur - und wohl auch gesunden Menschenverstand - eine ganze Menge ausgleichen kann. Die Muskeln bilden sich schon allein dadurch, dass man wirklich i m m e r auf eine gute aufrechte Haltung achtet. Außerdem hat mir mein ADS wohl auch geholfen. Denn wenn man Bewegungsdrang hat und nicht will, dass dies auffällt, sind die Muskeln am Oberkörper (Bauch, Rücken etc.) am besten dazu geeignet. Unter den Klamotten ist das gar nicht zu sehen.

    Mittlerweile denke ich , dass ich so allmählich ein bisschen mehr tun sollte (Gymnastik oder Krafttraining), weil ich bestimmt mit fortschreitendem Alter mehr Muskeln zum Ausgleichen brauche. Dazu muss ich aber schon arg mit meinem inneren Schweinehund kämpfen.

    LG, Inka

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    Cool AW: Wie sieht es mit eurem Bewegungsdrang aus?

    Ich geh eigentlich Joggen und Schwimmen.

    Eigentlich ist eigentlich ein ganz tolles Wort, eigentlich.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Wie sieht es mit eurem Bewegungsdrang aus?

    Stimmt, da muss ich Dir Recht geben Eselein! Und eigentlich verwende ich dieses Wort "eigentlich" viel zu oft. Ich schätze, das kommt u.a. auf meine Tagesform an. Eigentlich blöd ...

    LG, Inka

  7. #17
    soary

    Gast

    AW: Wie sieht es mit eurem Bewegungsdrang aus?

    an freien Tagen geh ich laufen, aufm Laufband, innem Studio

    Wenn ich arbeiten muss, muss ich auch viel laufen.
    Und wenn ich dann doch ma sitzen muss, was aber gott sei dank nich so oft vorkommt, klacker ich mim Kuli... des macht meinen Chef so schön irre

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 161

    AW: Wie sieht es mit eurem Bewegungsdrang aus?

    Ein vorsichtiges Hallo,

    ... oh schrecklich, mir ist es total peinlich was für ne faule Socke ich bin.
    Klar zählt man Sportarten auf, die man, wenn überhaupt, gelegentlich betreibt.
    Dabei weiß ich doch, dass es mir guttut. Thema Cortisol usw. Aber ich krieg meinen A... einfach nicht hoch. Besonders jetzt, wo es mir nicht gut geht, wäre es so wichtig...

    LG
    bluetomcat

  9. #19
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Wie sieht es mit eurem Bewegungsdrang aus?

    Aber genau jetzt, wo es Dir so gar nicht gut geht, ist das Aufraffen am schwierigsten - ich weiß, was Du meinst, bluetomcat, und kann Dich sehr gut verstehen

    Mach´ Dir nicht noch zusätzlich Stress, damit geht´s Dir sicher nicht besser dann

    Ist halt im Moment so, irgendwann kommen auch mal wieder andere Zeiten

    Liebe Grüße!

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: Wie sieht es mit eurem Bewegungsdrang aus?

    ich muß zu meiner Schande gestehen, daß ich keinerlei Sport treibe, da mir dazu schon seit Jahren das Interesse und vor allem das Durchhaltevermögen fehlt.

    Mein Körper ist aber dennoch in Dauerbewegung. Ich wippe unbewußt mit den Beinen, Trommle mit den Fingern auf Tischen, etc. und kann nicht dauerhaft stillsitzen.

    Als Teenager habe ich zu hause oft Holz per Hand sägen und hacken müssen. Das war für mich Entspannung pur!

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS - Stress, Druck, Ungeduld, Bewegungsdrang, Gehetzt
    Von GoodN8 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 22:29
  2. wie sieht es bei euch aus....?
    Von Je im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 20:09
Thema: Wie sieht es mit eurem Bewegungsdrang aus? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum