Umfrageergebnis anzeigen: Seid ihr Links-, Rechts- oder Beidhänder?

Teilnehmer
79. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich bin Linkshänder/in

    15 18,99%
  • Ich bin Rechtshänder/in

    45 56,96%
  • Weiß nicht so Recht. Im Moment Beidhänder. (Umgelernte(r) Linkshänder/in)

    19 24,05%
Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Diskutiere im Thema Seid ihr Links-, Rechts- oder Beidhänder? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 523

    Seid ihr Links-, Rechts- oder Beidhänder?

    Hallo Leute,

    Nun, wie sich bei mir herausgestellt hat, bin ich ein umgelernter linkshänder
    (beidhändig) mit ads symptomen (hypoaktiv)

    ich quäl mich immer mit der frage rum, welche hand ich bei tätigkeiten benutzen soll..
    ich bin motorisch mit rechts ziemlich ungeschickt und tollpatschig.
    (was meistens, aber nicht immer ein indiz für linkshändigkeit ist)
    mit links bin ich motorisch geschickter, allerdings fällt es mir schwer 'umzudenken'

    das gehirn ist ja bekanntlichermaßen in zwei gehirnhälften aufgeteilt
    das hängt damit zusammen, dass das kreativzentrum, auch sprachzentrum usw. sich in der rechten gehirnhälfte befinden,
    die rechte gehirnhälfte steuert unter anderem auch die linke körperhälfte.

    bei rechtshändern ist das ganze umgekehrt, im linken gehirn findet u.a. das 'rechnen' (mathematik) statt.

    mehr dazu wie unser gehirn funktioniert
    Die zwei Gehirnhälften (Hemisphären)


    jetzt frage ich mich, ob umerzogene linkshänder als Erwachsene ADHS entwickeln,
    man sagt ja nicht umsonst, dass adhsler "kreativer" als 'normale' menschen seien...


    1.) Ich bin Linkshänder/in.
    2.) Ich bin Rechtshänder/in.
    3.) Ich weiß nicht so Recht. Im Moment Beidhänder. (Umgelernte(r) Linkshänder/in)

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Seid ihr Links-, Rechts- oder Beidhänder?

    ich schreib nur links, den rest schneiden kleben handwerkliches usw. mach ich alles rechts

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Seid ihr Links-, Rechts- oder Beidhänder?

    Ich schreib rechts.Als Kind hab ich von Oma wohl alles in die rechte Hand bekommen da sie befürchtete ich würde linksrum wie mein Vater (hat jedenfalls meine Muttet mal so gesagt)
    Kleine knifflige Sachen mach ich eher mit links ,genauso wie sms tippen.
    2 meiner 3 Kinder sind linkshänder.
    Das umerzogene linkshänder als Erwachsene ADHS entwickeln,glaub ich nicht.
    Entweder hat mans oder eben nicht.
    Denke aber mal,das diese umerzieherei auch Schäden hinterlässt und die bei ADHSlern nicht noch von Vorteil sein könnten.
    lg

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Seid ihr Links-, Rechts- oder Beidhänder?

    Schreiben tu ich mit links.Bei allem anderen wird immer abgewechselt.

    Was mir auffällt ist das ich Sachen,wo ich mehr Kraft brauche immer mit rechts erledige.

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 23
    Forum-Beiträge: 180

    AW: Seid ihr Links-, Rechts- oder Beidhänder?

    Ich schreibe mit Rechts.
    Meine Schwester habe ich früher immer mit Links rumgetragen und alles was mehr Kraft braucht wird mit Links gemacht.
    Und SMS tippen tue ich mit beiden Händen.

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Seid ihr Links-, Rechts- oder Beidhänder?

    Ich bin nicht super ungeschickt mit der linken Hand, aber die rechte Hand ist eindeutig die dominantere.

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Seid ihr Links-, Rechts- oder Beidhänder?

    Die Maus hab ich seltsamerweise rechts, sonst alles links, mein Bruder beidhändig.
    Linkshänder sollen ja kreativer sein
    .

    Liebe Grüße Anni

  8. #8
    der Weg ist gut

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 1.167

    AW: Seid ihr Links-, Rechts- oder Beidhänder?

    Also, ich bin eigentlich Linkshänder, schreib mit Links ... aber

    beim Essen beispielsweise wurde mir antrainiert das Besteck "richtig" zu halten also wie ein Rechtshänder weshalb ich manches mit rechts und manches mit links mach.

    Mouse zum Beispiel hab ich mit rechts.


    Liebe Grüße
    Küchenchaos

  9. #9
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.213

    AW: Seid ihr Links-, Rechts- oder Beidhänder?

    Hallo zusammen,

    ich bin eine unkreative Rechtshänderin, aber das Thema interessiert mich schon lange.

    Darf ich mal was aus meinem Anekdotenschatz weitergeben:
    Da ich mit ADHS wegen meiner Kinder bereits vor 20 Jahren Bekanntschaft schließen durfte,
    habe ich viele Bücher, die schon etwas älter sind. Sagt jemand Barbara Meister Vitale
    "Frei Fliegen"
    (kann man gebraucht kaufen) oder "Lernen kann phantastisch sein" etwas?

    Es geht um Rechts-/Links-Dominanz bei den Gehrinhälften. Das Forum habe ich danach
    noch nicht untersucht. Ein Bekannter sagte mir mal, es gäbe da Neueres.

    Was ich eigentlich sagen will, die "Rechtshirndominanten", (also beispielsweise Linkshänder,
    aber auch "Linksäuger") haben es m. E. etwas schwerer im Leben. Sie sind zwar viel kreativer,
    können aber Regeln nicht so gut verinnerlichen und ecken leicht an.
    In meinem Verwandten- und Bekanntenkreis gibt's mehrere davon.
    Ich würde sagen, sie machen eher einen hypoaktiven Eindruck.

    Auch wenn das Buch "Lernen kann phantastisch sein" für Eltern konzipiert wurde, kann
    es auch für Erwachsene interessant sein. Natürlich gibt's inzwischen jede Menge Bücher,
    wie man mit ADHS besser lernen kann, vor allem auf Englisch.

    Gibt's hier eigentlich welche, die als Kinder nicht gekrabbelt sind, sondern nur gerobbt und
    dann gleich gestanden/gelaufen? Krabbeln ist äußerst wichtig, um die Bahnen im Gehirn
    zwischen rechter und linker Gehirnhälfte zu verbessern. Mein Sohn hat es z. B. in der
    ersten Klasse nachgeholt. Man kann in jedem Lebensalter noch üben, einfach rechte Hand
    zum linken Knie und umgekehrt, so oft man Lust dazu hat. Dann funktioniert das Gehirnkastel
    manchmal gleich besser (die sportlichen laufen natürlich dabei, aber ich bin von Haus aus faul).

    Ich bin Laie und bin, wie gesagt, auch faul, als dass ich noch Weiteres herauskrame.

    Soweit ich weiß, kümmern sich Ergotherapeuten u. U. sehr um diese Geschichte, wenn
    es um Kinder geht und können auch Erwachsenen weiterhelfen (Ungeschicklichkeit........)

    Bin gespannt auf weitere Erfahrungen.

    LG Gretchen

    P.S. @DerTyp - Deine Beiträge finde ich sehr bereichernd!

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 523

    AW: Seid ihr Links-, Rechts- oder Beidhänder?

    Gretchen schreibt:

    Was ich eigentlich sagen will, die "Rechtshirndominanten", (also beispielsweise Linkshänder,
    aber auch "Linksäuger") haben es m. E. etwas schwerer im Leben. Sie sind zwar viel kreativer,
    können aber Regeln nicht so gut verinnerlichen und ecken leicht an.
    In meinem Verwandten- und Bekanntenkreis gibt's mehrere davon.
    Ich würde sagen, sie machen eher einen hypoaktiven Eindruck.
    apropos äugigkeit.. das musste ich auch mal nachschauen.

    Menschen, deren Händigkeit und Äugigkeit auf der gleichen Körperseite liegen, sind die Ausnahme!
    Ca. 30 % aller Linkshänder sind linksäugig, aber die Mehrheit der Linkshänder sind rechtsäugig.

    linkshändig/rechtsäugig - Forum für Linkshänder - Das größte deutsche Linkshänderforum

    deinen hypoaktiven eindruck kann ich bis jetzt auch unterstützen,
    aber ich kann hier nur von mir spechen.

    Gretchen schreibt:

    P.S. @DerTyp - Deine Beiträge finde ich sehr bereichernd!
    vielen dank Gretchen

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Diagnose seid September und seid dem 12 kg abgenommen !!
    Von Mr.Fulldown im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 13:19
  2. Links-, Rechts-oder Beidhänder?
    Von DieChaosUlli im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 20.09.2012, 19:48

Stichworte

Thema: Seid ihr Links-, Rechts- oder Beidhänder? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum