Umfrageergebnis anzeigen: Raucher oder Nichtraucher

Teilnehmer
777. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein, bin Nichtrauer

    315 40,54%
  • Ja, gelegentlich

    56 7,21%
  • Ja, immerzu

    295 37,97%
  • Ja, aber höre immer mal wieder auf

    39 5,02%
  • Nein, habe kürzlich aufgehört

    72 9,27%
Seite 16 von 27 Erste ... 1112131415161718192021 ... Letzte
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 261

Diskutiere im Thema Raucher oder Nichtraucher? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #151
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Raucher oder Nichtraucher?

    Hurts schreibt:
    wo gibt es champix ?was ist das grüssean hyde
    Ja, damit hatte ich Juni oder Juli 2008 aufgehört und bin dann durch stress im Mai 2009 wieder mit dem rauchen angefangen.

    Wenn ich die 110,00 Euro für eine neue Packung hätte würde ich mir Champix auf jeden Fall nochmal organisieren.

  2. #152
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 470

    AW: Raucher oder Nichtraucher?

    Circa 6-8 Zigaretten am Tag.
    Hauptsächlich zur Konzentrationsförderung.
    Morgens und Abends aber als Ritual.

  3. #153
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 362

    AW: Raucher oder Nichtraucher?

    Weiß jetzt leider nicht wo ich mich zuordnen soll?
    Bin Dampferin seit 1.Dezember 2011. Keine Zigaretten mehr. Nikotin aber schon, grad am reduzieren.
    DIenstag Lungenarzt am Röntgenbild sehr zufrieden gewesen mit der Lunge.
    ( Kam auch lange ne Menge dreck raus)
    Schade dass keine Option für Dampfer dabei ist.
    LG
    Lillemoor

  4. #154
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Raucher oder Nichtraucher?

    Hi Zusammen,

    ich habe Anfang Oktober 2011 eine fette Erkältung gehabt, und stand in der Apotheke um Medis zu kaufen, und habe mir schlussendlich auch noch so ein Dampfzigarette mitgenommen.

    Und hey nachdem ich mit 13 begonnen habe zu rauche nun endlich nicht mehr..... Nach der Erkältung habe ich dann noch ca. 6 Wochen "gedampft" dann war ich damit auch durch. Kann es also empfehlen, alles andere hatte vorher bei mir keinen Zweck (Allen Carr´s Buch endlich Nichtraucher, Nicorette Inhaler, Nikotin Kaugummis) usw...

    Ich habe zwar bisschen (ok bisschen mehr) zugenommen, aber alles in allem fühle ich mich echt gut und habe mit Sport begonnen.

    Ich glaube allerdings bei mir ist das wie mit Alkoholikern, würde ich jetzt nur einmal ziehen wär ich wieder voll "drauf" von daher lasse ichs einfach und hoffe dies bis zum Lebensende durchzustehen..... Aber ich freue mich echt voll oft drüber nicht rauchen zu müssen, dieses Verlustding ist endlich vorrüber.

    Also an alle Raucher die aufhören möchten, Dampzigaretten Können eine Möglichkeit sein.....

    Liebe Grüße Stellmell

  5. #155
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 362

    AW: Raucher oder Nichtraucher?

    Stellamaris super dass du es geschafft hast.

    Ich kenne einige Dampfer, die aber auf ihr Nikotin nicht verzichten wollen und den Schaden in Grenzen halten möchten. Einige dampfen schon Jahre lang, die am längsten dampft die ich kenne tut das schon vier Jahre.

    Ursprünglich war mein Ziel ganz und gar aufzuhören. Muss aber feststellen dass dann meine chronische Darmentzündung schlimmer wird.
    Hab mal nachgeforscht und zu meinem erstaunen mehrere medizinische Fachartikel zu dem Thema gefunden. Es ist tatsächlich erwiesen dass Nikotin sich positiv bei Colitis Ulcerosa ( so nennt sich das chronische Ding) auswirkt. Also wenn ich es jetzt noch richtig wiedergeben kann, dann fördert es die Bildung eines Schleimfilmes an der Darmwand.

    Vieleicht liegt der Grund warum viele Raucher sagen sie können dann besser auf Toilette daran.

    Zigis reizen mich garnicht mehr, auch wenn Schwesterherz mir gegenüber steht und qualmt.
    Muss aber zugeben dass mich der Gestank stört. Bin aber tolerant und seh darüber weg.
    LG
    Lillemoor

  6. #156
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Raucher oder Nichtraucher?

    Irgendwie hab ich es schon mehrfach probiert, aber leider wird mir davon nur schlecht. Das einzige was ab und an mal geht ist eine wasserpfeife (mhhhh Doppelapfel).

  7. #157
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 226

    AW: Raucher oder Nichtraucher?

    Ich bin nichtraucher und ich bin arg stolz drauf

    früher als alle anfingen mit rauchen und probier doch mal und und und ..... die haben schnell gemerkt das ich meinen eigenen Kopf habe

  8. #158
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 408

    AW: Raucher oder Nichtraucher?

    angefangen habe ich mit 14, erster tag in der (vollzeit-) berufschule, also endlich weg von zuhause, dafür zwischen ältere jungs, ich war der jüngste in der schule, und hatte schon gehörige minderwertigkeitskomplexe, da ich vielleicht intelligenter, aber deutlich weniger schlagkräftig als die anderen war, ich war halt in sozialer hinsicht ein bisschen... zurückgeblieben?
    also, erster tag, erste schachtel, und so rauche ich jetzt seit 27 jahre...
    eigentlich ganz doof, denn ich habe eine angeborene (oder halt schon mit 6 jahre) chronische asthmatische bronchitis...

    habe zwischendurch immer wieder pause eingelegt, wenn ich zu viel geraucht hatte, mal eine woche, mal ein paar monaten, aber nie mit den entschluss aufzuhören, ich wollte mir den stress und die wahrscheinliche versagen-entäuschung ersparen...
    mittlerweiler rauche ich um die 40 zigaretten am tag, deutlich mehr wenn ich z.b. am pc sitze, oder wenn ich auto fahre, pause einlegen gibt es nicht mehr, schon nach z.b. kino muss ich sofort eine anzünden, morgens ist das erste eine zigarette, dann kann der tag anfangen.
    ein paar jahre lang schaffte ich es, nur zu rauchen wenn ich wirklich lust dazu hatte, jetzt ist es wieder mal ziemlich schlimm, ich brauche nur eine zigarette im fernseher zu sehen, oder einen moment daran zu denken, und gleich zünde ich eine an, auch wenn's manchmal gar nicht schmeckt.
    eine zeit lang hatte ich auch selber gedreht, ich war aber irgendwann so schnell, das ich genau so viel geraucht habe, dazu ohne filter...
    also, habe ich nur noch mehr zeit verplempert...

    naja,ich kann als positiv wahrnehmen das ich öfter mal, besonders am pc, die zigarette verbrennen lasse ohne wirklich viel daran zu ziehen...
    andererseits, das ist noch mehr geld, das im rauch aufgeht...

    jaa, teures dreckszeug, irgendwann muss ich aufhören, aus gesundheitliche und finanzielle gründe, schließlich bin ich mittlerweiler dauer-Hartz4ler...
    aber im moment nicht, noch mehr nägel zum kauen habe ich nicht, kiffen und nicht rauchen klappt bei mir wahrscheinlich auch nicht wirklich...

    achso, das geruch finde ich selbst eklig, besonders die kalte asche wenn man ins auto steigt...
    wenn mein nächstes auto tatsächlich ein nicht-raucher auto bleibt, bin ich schon einen schritt weiter!

  9. #159
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Raucher oder Nichtraucher?

    Ich rauche schon seit über 18 Jahren. Hab mal versucht damit aufzuhören, weil eine Bekannte von mir es geschafft hatte einfach so von heute auf morgen damit aufzuhören. Ich dachte mir: Was die kann, kann ich auch. Drei Monate hab ich´s durchgehalten und in den drei Monaten hab ich auch noch 5 kg zugenommen. Und dann war die Versuchung zu groß und fing wieder an. Bis heute. Rauche also immer noch.

  10. #160
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Raucher oder Nichtraucher?

    Hallo,

    ich bin raucher und versuche schon seit längerem aufzuhören aber iwi klappt das immer nicht, wegen dem stress, den ich mir wahrscheinlich immer innerlich selber mache ^^

    ...hab vor kurzem sogar versucht zu dampfen, ihr wisst schon e-ziegarette, ging auch 3 wochen super, aber dann war der körper plötzlich wieder schwach

    Grüße Miamar

Thema: Raucher oder Nichtraucher? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum