Umfrageergebnis anzeigen: Wie leicht tut ihr euch beim Erlenen einer Sprache

Teilnehmer
108. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich und Sprachen - 2 Feinde

    23 21,30%
  • mit viel Fleiß kann ich sie mir erarbeiten

    16 14,81%
  • ich brauche ständige Wiederholung sonst verlerne ich gleich wieder alleserne ich

    20 18,52%
  • Vokabeln lernen fällt mir schwer

    20 18,52%
  • Vokabeln hyperfokusiert und (meistens) behalten

    12 11,11%
  • Grammatik fällt mir schwer

    28 25,93%
  • Grammatik hyperfokusiert und (meistens) behalten

    8 7,41%
  • Learning by doing im Ausland funktioniert am besten

    43 39,81%
  • Mir fällt das Erlernen einer Sprache nicht schwer

    43 39,81%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 44

Diskutiere im Thema ADHS und Sprachen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 583

    AW: ADHS und Sprachen

    @maedelmerlin: Merkst du deine Zweisprachigkeit in Bezug auf sprachliche Intuition?
    Mein Partner ist bilingual aufgewachsen und hat andere Sprachen viel intuitiver gelernt, als ich. Was Satzbau etc. betrifft.

  2. #32
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 43

    AW: ADHS und Sprachen

    Trockenes Pauken von Vokabeln funktioniert bei mir schlecht. Oft kann ich mich nicht gut drauf konzentrieren, und ich vergesse sie schnell wieder.

    Die Sprachen, die ich spreche, habe ich im Ausland gelernt: dort kann man neue Vokabeln gleich anwenden, dann merkt man sie sich viel schneller, und man hat die Melodie einer anderen Sprache im Kopf und kann sich Wörter dadurch viel besser merken. Und ich finde, die Motivation ist dort auch viel Größer!

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 354

    AW: ADHS und Sprachen

    Nein ich denke nicht das ich Sprachen einfacher lerne.
    Ich war im dänischem Kindergarten und habe von klein auf Dänisch und Deutsch gelernt. Meine Mutter hat Dänisch mit mir gesprochen und mein Vater Deutsch.Englisch habe in der Schule bekommen. Latein in der Oberstufe.
    Mein Satzbau ist gräuslich und ich hatte in allen Sprachen später eine 4. Sprechen ist ncht das Problen. Mein Satzbau ist nicht gut, meine Grammatik ist nicht gut und ich bringe vieles durcheinander
    Latein weiß ich zB nur noch den ersten Satz den ich gelernt haben und den Rest vom leinem Latinum ist aus meinem Kopf gelöscht.

    Maedelmerlin

  4. #34
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: ADHS und Sprachen

    Außer mit Englisch hab ich mich mit allen Sprachen immer schwer getan und Englisch auch nur, weil ich in England lange war also lerning by doing!
    Medizinische Fachwörter lerne ich wie Vokabeln, das macht mir komischerweise null Schwierigkeiten, allerdings interessiert mich das auch und ich weiß wofür ich es brauche.... von daher....

    Aber die deutsche Sprache liebe ich und es rollen sich mir die Zehnnägel hoch wenn ich heute manche Blagen reden höre... das denke ich echt, LERNT ERSTMAL DEUTSCH bevor ihr Fremdsprachen lernt!!!

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 52

    AW: ADHS und Sprachen

    Starte gerade mit Medikinet und Rosetta Stone meinen fünften Anlauf endlich russisch zu lernen!

    Mit Grammatik hab ich aber teilweise sogar im deutschen Probleme.

  6. #36
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 69

    AW: ADHS und Sprachen

    Ich war in der Schule schon immer gut was Grammatik usw. angeht... Ich finde alles was mit Sprachen zu tun hat interessant...

  7. #37
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: ADHS und Sprachen

    Als Tochter einer kroatischen Gastarbeiterfamilie musste ich schon in sehr jungen Jahren eine neue Sprache lernen, nämlich Deutsch. Ich wurde zwar in Deutschland geboren, aber meine Eltern redeten mit mir kein Deutsch und meldeten mich relativ spät im Kindergarten an. Als ich mit 7 eingeschult wurde, konnte ich mich problemlos auf Deutsch verständigen und hatte auch keine Schwierigkeiten im Unterricht.

    Auf dem Gymnasium hatte ich Englisch, Latein und Französisch und in der Ausbildung noch Spanisch. Ich kam mit allen Sprachen bestens zurecht und würde gerne eine neue Fremdsprache lernen, nur leider fehlt mir momentan die Zeit dafür.

  8. #38
    Simönchen

    Gast

    AW: ADHS und Sprachen

    WeißeRose schreibt:
    Als Tochter einer kroatischen Gastarbeiterfamilie musste ich schon in sehr jungen Jahren eine neue Sprache lernen, nämlich Deutsch. Ich wurde zwar in Deutschland geboren, aber meine Eltern redeten mit mir kein Deutsch und meldeten mich relativ spät im Kindergarten an. Als ich mit 7 eingeschult wurde, konnte ich mich problemlos auf Deutsch verständigen und hatte auch keine Schwierigkeiten im Unterricht.

    Auf dem Gymnasium hatte ich Englisch, Latein und Französisch und in der Ausbildung noch Spanisch. Ich kam mit allen Sprachen bestens zurecht und würde gerne eine neue Fremdsprache lernen, nur leider fehlt mir momentan die Zeit dafür.
    So gehts mir auch, Rose.

  9. #39
    Merħba

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 447

    AW: ADHS und Sprachen

    Sprachen sind genau mein Ding
    Lerne da auch anders als so ziemlich jeder im Bekanntenkreis, nämlich eher intuitiv, lerning by doing, aus dem Kontext erschließen usw.
    Nur Sprachstudium war ein Fall für sich, es war dann doch zu theoretisch wieder...

  10. #40
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: ADHS und Sprachen

    Wenn es um Sprachen geht, stört mich die Theorie absolut nicht... wobei ich zugeben muss, dass ich schon immer mehr ein theorie- als ein praxisorientierter Mensch war.

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Sprachen lernen
    Von Fledermaus im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 5.05.2012, 10:10
Thema: ADHS und Sprachen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum