Umfrageergebnis anzeigen: Wie ist euer räumlicher Orientierungssinn?

Teilnehmer
90. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Mein Orientierungssinn ist überdurchschnittlich

    23 25,56%
  • Ich habe keine Probleme damit

    18 20,00%
  • Ich verlaufe mich an fremden Orten

    30 33,33%
  • Ohne GPS gehe ich nicht außer Haus

    19 21,11%
Seite 4 von 14 Erste 123456789 ... Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 132

Diskutiere im Thema Wie ist euer Orientierungsinn? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    Welcher Orientierungssinn??? Ich verlauf mich auf drei Meter Entfernung.

    Fremde Straßen sind mir ein Graus. Wegbeschreibungen ala´: erst in die Goethestr. dann links in die xy-Straße bringen mir überhaupt nichts.

    Wird mir der Weg aber anhand von markanten Punkten erklärt (rechts Krankenhaus, dann Unterführung, links großer See etc.) finde ich den Weg.

    Und es ist tatsächlich ein riesiger Unterschied ob ich selber fahre, oder Beifahrerin bin. Als Beifahrer merke ich mir garantiert keinen einzigen Weg. Bin ich ihn selber schon einmal gefahren, kann ich es mir merken.

    Ich kann mir aber auch partout nicht merken, auf welcher Autobahn ich unterwegs bin. Ich weiß, dass ich richtig bin, aber wie die Abfahrten etc. heißen? Keine Ahnung....

  2. #32
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Mannheim ist doch einfach wenn man das Quadrate-Alphabet drauf hat

    Ich weiß nicht was ihr habt - ich kann mich prima orientieren. Mein Problem ist das Verschusseln. Äh ... wo wollt ich nochmal hin? Wann wollt ich da sein? Warum eigentlich? Und wie war das mit dem Busfahrplan?


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    loekoe schreibt:
    Und es ist tatsächlich ein riesiger Unterschied ob ich selber fahre, oder Beifahrerin bin. Als Beifahrer merke ich mir garantiert keinen einzigen Weg. Bin ich ihn selber schon einmal gefahren, kann ich es mir merken.

    Ich kann mir aber auch partout nicht merken, auf welcher Autobahn ich unterwegs bin. Ich weiß, dass ich richtig bin, aber wie die Abfahrten etc. heißen? Keine Ahnung....
    Hach, herrlich, dass ich nicht alleine bin

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 154

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    Mein Orientierungssinn ist leider nicht so gut. Ohne Navi geht es nicht, wenn ich mich nicht gut auskenne. In meiner Kindheit habe ich in einer Kleinstadt gelebt, in der ich die Strassennamen noch weiß. Jetzt lebe ich seit 8 Jahren in einer Großstadt bei meinen Eltern. Ich habe zwar Freunde, aber komme selber nicht so rum, weil ich schon Menschenmengen und bestimmte Situationen meide. Selbstabwertung ist die Folge, mein Selbstvertrauen usw. sind schon im Keller und dann blockiere ich mich noch mehr....

    Ich war im Krankenhaus, habe da kein Medikinet Adult (2x 20mg) bekommen und nehme es jetzt wieder seit ca 2 Wochen. Es macht mich oft ruhig und gelassener, aber ich habe trotzdem manchmal aggresive Durchbrüche, Aufmerksamkeit, Konzentration, Ablenkbarkeit etc. sind noch immer schlecht. Ich möchte noch in eine AD(H)S-Spezialklinik, weil ich dringenden Behandlungsbedarf habe, aber leider hat mir die alte Klinik einen beschis***** Bericht geschrieben, mit dem ich nicht in eine Fachklinik komme. Leicht haben es mir die schei* Therapeuten nicht gemacht.

    Der Krankenhausbericht folgt noch, wenn ich genug Motivation habe, was die letzten Wochen nicht der Fall war... übrigens bin ich noch dauerhaft Krankgeschrieben und muss mir jeden Monat eine Krankschreibung besorgen und bekomme 75% von meinem Ausbildungsgehalt, allerdings bin ich die letzten Jahre nicht geizig gewesen, habe mir dies und das gekauft. Ich bin froh, wenn ich irgendein Hobby mal länger durchziehe und es nicht so schnell langweilig wird. Ich bin wieder am PC-Spiele suchten und das einzige sportliche, wa sich mache ist Tischtennis zu spielen.

    Ich habe zwar seit Anfang des Jahres bis vor ca 4 Wochen aufgehört zu kiffen, aber dann wieder gelegentlich angefangen (zum Glück in der Zeit nur 3x). Hauptsächlich wegen guten Freunden, aber am Freitag werde ich erst Mal das letzte Mal kiffen, damit ich keinen positiven Test habe. Ich habe seit ich 18 bin Mal mehr und Mal weniger gekifft und war nie Dauerstoner, aber habe es wie eine Selbstmedikation benutzt. Schäden hat es nicht hinterlassen, aber ein gewisses Verlangen. Ich würde es als leichte Sucht bezeichnen. Ich denke so, dass ich niemals aufhören möchte, aber selten konsumieren möchte. Ich trinke keinen Alkohol, rauche nicht und habe im Verlauf der letzten 2 Jahre 3x Tranquelizer missbraucht. Stolz bin ich nicht darauf nicht und weiß auch über Wirkung, Sucht etc. bescheid (auch von Cannabis, Ritalin und Co)...

    Uups, ich bin im Moment leicht bekifft...vielleicht ist mein Donnerstag nicht so stressig^^:peace:

  5. #35
    Ace


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    Eigentlich war immer von meinem Orientierungssinn überzeugt - hätte ich nicht schon so oft das Gegenteil bewiesen...

    In Parkgaragen notiere ich mir inzwischen immer die Ebene und die Parkplatznummer, sonst dauert die Autosuche länger als der Einkauf!

    Und wenn ich mich verfahre dann mal richtig, ist mir schon mehr als einmal passiert das ich durch Länder gefahren bin die eigentlich nicht so wirklich auf meiner "sorgfältig"

    geplanten Route waren.

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    Als es noch keinen Navi gab, war ich eine gute Alternative.

    Wie mein Vater habe ich ein Orientierungssinn wie ein Vogel!

    Wo ich einmal gewesen bin, finde ich auch wieder hin. Egal von welcher Richtung ich komme.

    Vieles geht auch mit Bauchgefühl - wie ein innererer Kompass.

    Ich habe damit schon viele Leute zum staunen gebracht. Gerade die, die mir diese Fähigkeit nicht abnehmen wollten.

    Nur darf ich dafür nicht hinten im Auto sitzen - dann funktioniere ich nicht richtig

  7. #37
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    asia schreibt:
    Nur darf ich dafür nicht hinten im Auto sitzen - dann funktioniere ich nicht richtig
    Stimmt, ich funktioniere dann auch nicht richtig. Mir wird hinten nämlich jedesmal k....übel...

  8. #38
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    Natürlich tagsformabhängig. Ausgeschlafen, wach, gut gelaunt und ausgeglichen - gut bis sehr gut. übermüdet, verwirrt, genervt - geht nichts mehr.

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    loekoe schreibt:
    Stimmt, ich funktioniere dann auch nicht richtig. Mir wird hinten nämlich jedesmal k....übel...
    Das ist nicht selten: Mir wurde früher auch immer übel, meinem Sohn jetzt auch. Seine und meine Ergotherapeutin sagt (und das klingt pausibel), das seien typische Anzeichen für sensorische Überempfindlichkeit Na klar, bei mir sowieso; ich kann ja nichtmal auf ein schnelleres Karussel!

    Erklärt sicherlich auch die früh beginnende Höhenangst bei mir: Reizüberflutung durch viele Eindrücke, Schwindelgefühle durch generell verkorkste Wahrnehmung (Raum, sensosorisch, pipapo). Und die Lautstärke (z.B. des Windes, etc.) nicht zu verachten!

    Gruß

  10. #40
    EvS


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 97

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    war bzw. ist das nur ne vermutung der ergotherapeutin?...hab nämlich auch schon höhenangst seit ich denken kann und meiner oma - mit der ich immer hinten gesessen hab - hab ich wohl auch den einen oder anderen mantel...naja...versaut

Seite 4 von 14 Erste 123456789 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Euer Arbeitsstil
    Von sorryforthat im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 3.07.2012, 00:37
  2. Was ist euer Subtyp?
    Von cypher2k1 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 18:49

Stichworte

Thema: Wie ist euer Orientierungsinn? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum