Umfrageergebnis anzeigen: Wie ist euer räumlicher Orientierungssinn?

Teilnehmer
90. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Mein Orientierungssinn ist überdurchschnittlich

    23 25,56%
  • Ich habe keine Probleme damit

    18 20,00%
  • Ich verlaufe mich an fremden Orten

    30 33,33%
  • Ohne GPS gehe ich nicht außer Haus

    19 21,11%
Seite 10 von 14 Erste ... 567891011121314 Letzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 132

Diskutiere im Thema Wie ist euer Orientierungsinn? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #91
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    Mein Orientierungssinn ist auch grottenschlecht. Mir wurde von der Ärztin die beim ADS-Abschlussgespräch dabei war "mein erstes Therapieziel" gestellt. "Finden sie allein aus dem Gebäude!" Peinlich Peinlich........ Habe zuvor nicht allein den Weg nach draussen (Pause) gefunden.
    Sobald ich mehr als einmal abbiegen muss ist alles aus. Allerdings stellt sich bei mir wenigstens nach einiger Zeit ein gewisser Lerneffekt ein. Bekannte Wege gehe ich ohne Probleme.

    Allerdings ist es bei mir auch besser wenn ich optische "Haltepunkte" habe. In Gebäuden ist das relativ schwierig, da sehen nun mal alle Wände und Türen gleich aus.

    Komischerweise habe ich als Bildhauerin ein sehr gutes räumliches Denken, bei einem IQ-Test war es sogar so überdurchschnittlich, das der Arzt grinsender Weise von Genie und Wahnsinn sprach.

    Vielleicht hat das auch gar nichts mit Orientierung sondern mit Vergesslichkeit zu tun, zumindest bei mir..... Kam mir gerade so der Gedanke

  2. #92
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 156

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    Jacinda schreibt:
    ...aber ich war immer gut in Mathe und habe NULL Orientierungssinn.
    Das ist bei mir genau so. In Mathe war ich immer gut, aber ich habe keinen Orientierungssinn. Auch mein räumliches Vorstellungsvermögen ist nicht gut.

    Wenn ich irgendwohin möchte, wo ich noch nicht war, bringen mir auch mündliche Erklärungen nicht viel. Ich muss die Adresse wissen, dann sehe ich auf der Karte nach usw. Also, ich meine jetzt, wenn ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bin. Dann suche ich mir die Verbindungen raus. Das geht ja alles gut dank Internet.

    Das drucke ich mir dann alles aus, auch einen Kartenausschnitt vom letzten Stück Weg von der Haltestelle zur Zieladresse und kann jederzeit nachsehen. So mache ich das schon viele Jahre. Das gibt mir auch Sicherheit. Es ist dann ganz egal, ob ich in einer großen Stadt unterwegs bin oder wo auch immer. Inzwischen gibt es ja auch Navigation für Fußgänger. Das geht natürlich auch.

    LG Grasland

  3. #93
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    Als Kind hatte ich einen ziemlich schlechten Orientierungssinn. Routinierte Wege waren zwar nie ein Problem, aber ich verließ mich eben immer auf andere.

    Das klappte fast so lange, bis ich den Führerschein machte. Spätestens von da an musste ich mich damit aktiv auseinandersetzen.

    Ich versuchte mir markante Punkte zu merken, an denen ich abbiegen muss, um mir den weg leichter einzuprägen.

    Zusätzlich benutzte ich ein Navigationssystem - zur Sicherheit, aber der Weg wollte sich einfach nicht vollständig bei mir einprägen.

    Erst als ich das Navi ausschaltete, mich einige Male verfuhr und mehr Zeit einplante, um zu meinem Ziel zu gelangen, wurde es besser.

    Als ich später nach Berlin gezogen bin, war es ähnlich. Das Auto ließ ich gleich stehen und benutzte die öffentlich Verkehrsmittel oder das Rad. Aber nur in Kombination mit dem Smartphone.

    Wenn ich mit dem Rad fuhr musste ich ständig auf meine Telefon schauen, um mich nicht zu verfahren. Als es nach 3 Wochen nicht besser wurde, probierte ich es wieder mit mehr Zeit. Ich fuhr eine halbe Stunde oder eine Stunde eher los und ließ das Handy in der Tasche.

    Nachdem ich mich mehrmals verfahren hatte, wurde es immer besser.

    Zusammenfassend kann ich sagen: technische Hilfmittel nur auf standby in der Tasche haben und nach Möglichkeit nicht benutzen. Und das wichtigste: viel Zeit lassen.

    Wenn man Lust dazu hat, ist es auch förderlich, einen Stadtplan oder eine Landkarte zu studieren, ohne nach einem bestimmten zu Weg suchen. Quasi ohne Druck, sich etwas unbedingt einprägen zu müssen.

  4. #94
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    creatrice schreibt:
    Mein Orientierungssinn ist auch grottenschlecht. Mir wurde von der Ärztin die beim ADS-Abschlussgespräch dabei war "mein erstes Therapieziel" gestellt. "Finden sie allein aus dem Gebäude!" Peinlich Peinlich........ Habe zuvor nicht allein den Weg nach draussen (Pause) gefunden.
    Sobald ich mehr als einmal abbiegen muss ist alles aus. Allerdings stellt sich bei mir wenigstens nach einiger Zeit ein gewisser Lerneffekt ein. Bekannte Wege gehe ich ohne Probleme.

    Allerdings ist es bei mir auch besser wenn ich optische "Haltepunkte" habe. In Gebäuden ist das relativ schwierig, da sehen nun mal alle Wände und Türen gleich aus.

    Komischerweise habe ich als Bildhauerin ein sehr gutes räumliches Denken, bei einem IQ-Test war es sogar so überdurchschnittlich, das der Arzt grinsender Weise von Genie und Wahnsinn sprach.

    Vielleicht hat das auch gar nichts mit Orientierung sondern mit Vergesslichkeit zu tun, zumindest bei mir..... Kam mir gerade so der Gedanke
    Genau, Räumliches Denken Top, aber Orientierungssinn und auch Kartenlesen eine Katastrophe.

    Die meisten Leute verstehen gar nicht, wie das so weit auseinanderliegen kann.
    Das sind aber offenbar zwei sehr verschiedene Dinge - bei mir jedenfalls.

    Gabs hier mal ne ähnliche Umfrage?
    Ich hätt schwören können, zu dem Thema schonmal geantwortet zu haben

  5. #95
    Sweety86

    Gast

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    welcher oriontierungssinn is net vorhanden. Als der verteilt wurde hab ich mich vermutlich gerad verlaufen

  6. #96
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 179

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    Mein Orientierungssinn ist überdurchschnittlich. Bin ich einmal an einem Ort gewesen dann finde ich mich immer wieder darin zurecht! Da bin ich sogar besser als mein Mann der beim Bund war und sich selbst mit einem Kompass verlaufen hat

  7. #97
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    IonTichy schreibt:
    Genau, Räumliches Denken Top, aber Orientierungssinn und auch Kartenlesen eine Katastrophe.

    Die meisten Leute verstehen gar nicht, wie das so weit auseinanderliegen kann.
    Das sind aber offenbar zwei sehr verschiedene Dinge - bei mir jedenfalls.

    Gabs hier mal ne ähnliche Umfrage?
    Ich hätt schwören können, zu dem Thema schonmal geantwortet zu haben
    Mit Karten komme ich ganz gut klar, meistens, sofern sie aktuell sind und nicht, wie oft bei meiner Kartensammlung, 20 Jahre alt. Den Stadtplan von Mannheim habe ich 1990 gekauft. Im Jahr 2009 habe ich diesen (erstmalig) gebraucht (okay, das sind nur 19 Jahre). Der Farlachtunnel war noch nicht eingezeichnet (gem. Stadtplan hätte ich einfach nur links in die Möhlstraße einbiegen müssen und wäre in 5 Minuten am Ziel, wo ich mich um 15:00 Uhr zum Umzug verabredet hatte. Ich war um 17:00 Uhr dort).

    Meine räumliche Vorstellung ist auch sehr gut. Ich kann mir ein Zimmer vorstellen mit den jeweiligen Lichtverhältnissen, in dem ich mir die Möbel an anderen Orten vorstelle. Ich kann sagen, dass der Schrank an der anderen Wand besser aussähe, Meine Exfrau glaubte mir das nicht. Ich musste also den Schrank, das Hochbett, den Schreibtisch umstellen und, als sie einsehen musste, dass ich recht hatte, wieder jeweils an die alte Stelle zurück.

  8. #98
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 523

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    ich drucke mir immer den weg auf googlemaps aus, wenn ich zu nem termin muss,
    um mich dann nicht zu verlaufen-
    letztendlich bringt die karte mir nichts und ich laufe in die falsche richtung,
    bis ich jemanden treffe und nach dem weg frage...

    ein verlaufen in der eigenen schule war auch nicht selten,
    sodass man dann schonmal zu spät zum unterricht kam

    aber meine mum ist auch nicht besser, auf dem weg zu meiner wohnung,
    hat sie es geschafft 3 mal an einem tag die falsche ausfahrt an einem kreisel zunehmen

  9. #99
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 344

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    Ähhh......Orientierungssinn?? ?? Was ist das????
    Beantwortet das die Frage? *grins*

  10. #100
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 284

    AW: Wie ist euer Orientierungsinn?

    Mein Orientierungssinn ist ganz gut. Ich hab mich zwar schon verlaufen oder verfahren bin aber immer wieder wohlbehalten nach hause gekommen.
    Wenn ich eine Strecke schon einmal gefahren bin ist diese dann auch ganz gut abgespeichert.
    Das Karten lesen hat mir schon immer spaß gemacht und klappt auch gut.

    Das räumliche denken und sehen dagegen ist eine Katastrophe, ich vertue mich immer. Auf Längenangaben verzichte ich ganz.
    Nach 50 m links abbiegen, 200 m später wann sind die 50 m endlich zuende? So ungefähr gehts bei mir.

Ähnliche Themen

  1. Euer Arbeitsstil
    Von sorryforthat im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 3.07.2012, 00:37
  2. Was ist euer Subtyp?
    Von cypher2k1 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 18:49

Stichworte

Thema: Wie ist euer Orientierungsinn? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum