Umfrageergebnis anzeigen: Bist Du Tiermessi?

Teilnehmer
353. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein, ich halte keine Haustiere.

    94 26,63%
  • Nein, ich halte bloß 1-2 Tiere.

    201 56,94%
  • Vielleicht, ein kleiner Zoo ist es schon.

    57 16,15%
  • Ja, Hilfe! Meine Haltung ist aus den Fugen geraten.

    1 0,28%
Seite 12 von 17 Erste ... 78910111213141516 ... Letzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 165

Diskutiere im Thema ADHSler & Tierliebe im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #111
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 99

    AW: ADHSler & Tierliebe

    Ich habe leider keine Haustiere :-(
    Ich Liebe Hunde und ich würde mir nichts sehnlicher Wünschen als einen süßen Husky- oder Schäferhindmischling
    Leider habe ich dafür momentan noch nicht den Platz, das Geld und die Zeit.


    Den Zusammenhang von Tierhaltung und AD(H)S sehe ich allerdings nicht.

  2. #112
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: ADHSler & Tierliebe

    ich hab jetzt wieder 2 Meeris. Würde auch gern nen Hund haben, aber aus Platz und Zeitmangel geht das leider nicht

    ich Träume von einem Haus mit vielen Meeris (ich liebe diese Tiere) und einem Hund (Bernhardiner) und Katzen etc, Mal schauen ob das was wird, ob er das möchte
    Geändert von sourcream (14.11.2013 um 19:19 Uhr)

  3. #113
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: ADHSler & Tierliebe

    Ich liebe Tiere hab aber selber nur eine Vogelspinne und seit einiger Zeit einen Hund.
    Es hält sich also in grenzen aber wenn mein Mann mich nicht bremsen würde und das Geld dazu da wäre hätte ich sicherlich noch einen Hund und ein paar Spinnen mehr.

  4. #114
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 594

    AW: ADHSler & Tierliebe

    huhu!
    Ich bin sehr tierlieb.

    Hatte selber eine Schäferhündin und einen Kater ( männliche Katze, nicht der Saufkater! )

    Beide Haustiere sind mitlerweile verstorben. Die Hündin auf Grund ihres alters von 13 Jahren, was fü en Schäferhund zimlich alt ist. Der Kater eines unnatürlichen Todes ( Vergiftung) im Alter von grade mal 8,5 Jahren.

    Heute ist es mir Leider auf Grund des Studiums nicht gestattet im Studentwohnheim Tiere zu halten.

    Habe sowieso auch net genug Geld und Zeit für zur Zeit.

  5. #115
    Nur eine Phase

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 481

    AW: ADHSler & Tierliebe

    Ungeheuer schreibt:
    Hallo,
    ADHSlern wird ja unterstellt, daß sie zum Tiermessitum neigen.
    Wie sieht das bei euch aus?
    .... ich war als Kind mal sowas wie ein Tiermessi, weil ich einsam war.

    Heute habe ich 3 Katzen, hatte mal noch 2 Vögel und 4 Mäuse.
    Also, heute habe ich nur noch die Utensilien von allem, im Kerller und in der Wohnung rumstehen ....
    Also, ja, ich denke, ich bin/war ein Tiermessi.

    Bin aber heute froh, das es nur noch meine Katzen sind !!
    Denke manchmal, gerade momentan oft, das ich denen nicht gerecht werde ....
    Mache mir Vorwürfe, öfter mal ....
    Denke, daß ich sie nicht verstehe, das ich nicht weiß, was sie wollen und so ....

    Mehr Tiere kommen mir nicht mehr ins Haus !!

    Und wenn die 3 in ca. 15 - 20 Jahren wech sind, kommen KEINE neuen mehr !!

  6. #116
    Eidotter

    Gast

    AW: ADHSler & Tierliebe

    Ich hatte immer einen Bezug zu Tieren aber es war bei mir nie das Haustierfeeling.
    Ich bin z.B. gegen Tierschutz (oder soll ich eher sagen die Leute die sich da tummeln?) und für mich sind Tiere keine Familienmitglieder, sondern Tiere.
    Ich weiß, dass ich damit eine Exotin bin aber ich fühle Tiere einfach nicht so nah. Ich habe Tiere und sie sind ein Hobby und eine für mich von Erfolg gekrönte Aufgabe, die ich zuende mache und bei der ich mich sehr gut konzentrieren kann. Die Arbeit mit ihnen gibt mir, was ich sonst nicht so gut schaffen kann- Erfolgserlebnisse. Sie dulden auch keinen Aufschub, weil sie sonst leiden und sterben, daher kann ich das auch über Jahre verantwortungsvoll machen.
    Ich mag sie und finde sie toll, aber es ist anders als bei anderen Menschen.

  7. #117
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 42

    AW: ADHSler & Tierliebe

    Wenn ich wieder ein Aquarium habe, dann sind es mehr als ein Haustier

  8. #118
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 594

    AW: ADHSler & Tierliebe

    huhu!

    Ich hatte mal zwei Haustiere einen Hund und eine Katze.
    Beide schon verstorben ( Schäferhund war alt und hatte einen Schlaganfall mit 13 Jahren, Katze mit 8,5 Jahren vergiftet durch Rattengift und musste eingeschläfert werden)

    Heute habe ich keine Haustiere mehr. Kann mir die als student nicht leisten und sie sind auch verboten im Wohnheim.

  9. #119
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 91

    AW: ADHSler & Tierliebe

    Ich habe zwar keine Haustiere, aber es ist dennnoch nicht so, dass ich keine Tiere mag, im Gegenteil. Ich gucke fast jeden Abend eine Tierdokumentation. Besonders gerne mag ich Wale, Vögel, Fische, Affen (besonders Bonobos) und Pinguine.
    Ich mag es aber lieber, wenn Tiere in freier Wildnis sind mit ihresgleichen. Ins Haus gehören sie meiner Meinung nach nicht.
    Z.B. durch Hundezüchtungen haben einige Hunderassen bestimmte Krankheiten. Bei Möpsen beispielsweise wurde die Schnauze weggezüchtet, wodurch sie ein Leben lang Atemprobleme haben. Darum hecheln sie immer so stark.
    Es gibt natürlich auch Tiere die man als Haustiere gut halten kann, aber ich könnte mich nicht so gut um sie kümmern.
    Generell jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass es den Haustieren, welche in Käfigen leben (zb. Kaninchen), besser geht als in freier Natur.

  10. #120
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: ADHSler & Tierliebe

    Ich besitze 4 Wellensittich. Bin auch absolut Tierlieb, aber kann mich leider ohne Fleisch leben.

Ähnliche Themen

  1. ADHSler als ADHS-Coach?
    Von Scarlatti im Forum ADS ADHS: Coaching
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 3.11.2013, 18:00
  2. ADHSler WG
    Von smp88 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.05.2012, 07:33
  3. ADHSler langweilig als Person
    Von Monedula im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 09:05
  4. Versicherungen für ADHSler
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 2.05.2010, 16:49
Thema: ADHSler & Tierliebe im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum