Umfrageergebnis anzeigen: Welchen Abschluss habt ihr? (den höhsten)

Teilnehmer
939. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Prof. / Dr. Titel

    27 2,88%
  • Abitur / Matura

    324 34,50%
  • Fachabitur

    145 15,44%
  • erw. Realschulabschluss

    57 6,07%
  • Realschulabschluss

    204 21,73%
  • Hauptschulabschluss

    109 11,61%
  • Sonderschulabschluss

    2 0,21%
  • kein Abschluss

    17 1,81%
  • Sonstiges

    54 5,75%
Seite 2 von 23 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 222

Diskutiere im Thema Welchen Schul- bzw. Bildungsabschluss habt ihr? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 1.031

    AW: Welchen Schul- bzw. Bildungsabschluss habt ihr?

    boar, hätte nicht geglaubt, das das Thema hier so "boomt" :-)

    Der Abschluss sagt meiner Meinung auch nix über den Menschen aus, also ich kenne auch sehr intelligente Menschen ohne Abschluss, und völlig hochnäsige, unsympathische Einzelgänger mit Abitur und nem NC der sich nicht sehen lassen kann...

    Wir sind schon alle ein super Team hier, ich mag euch - egal was für ein Abschluss!!

  2. #12
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 728

    AW: Welchen Schul- bzw. Bildungsabschluss habt ihr?

    bin IHK-geprüfte Sekretärin, was eigentlich einem Meisterbrief ziemlich nahe kommt.

    LG

    Snagila

  3. #13
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Welchen Schul- bzw. Bildungsabschluss habt ihr?

    Hallo zusammen!

    Icke gehör zu der Fraktion mit Auptschulabschluss und abgeschlossener Lehre.

    Leider hat man heute mit diesem Abschluss fast keine Chance mehr auf einen Ausbildungsplatz. Das war vor 20 Jahren Gott sei Dank noch anders.

    Gruß
    icke!

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Welchen Schul- bzw. Bildungsabschluss habt ihr?

    Hallo icke,
    kein Problem, es geht duraus unerfreulicher: Ich habe Abitur, aber ansonsten
    keine Ausbildung abgeschlossen. Das macht mich, bei aller Pfiffigkeit, für den
    Arbeitsmarkt zu einem ungelernten Hilfsarbeiter...
    Frank

  5. #15
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Welchen Schul- bzw. Bildungsabschluss habt ihr?

    versteh das nicht wie habt ihr das hin gekriegt isr doch normal nicht möglich mit adhs

  6. #16


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.805
    Blog-Einträge: 40

    AW: Welchen Schul- bzw. Bildungsabschluss habt ihr?

    human nature schreibt:
    versteh das nicht wie habt ihr das hin gekriegt isr doch normal nicht möglich mit adhs
    Das kann man definitiv so nicht sagen. Viele Erwachsene mit AD(H)S haben sich mit viel Improvisationstalent (durch Lernen ganz sicher nicht ) bis zum Abitur durchgekämpft.

    Unterstützt wird das Ganze dadurch, dass einem eben zu dieser Zeit noch sehr viel an Struktur seitens der Schule und Seitens des Elternhauses vorgegeben wird.

    Der Leistungsknick und das vorläufige Aus der Laufbahn folgt dann in aller Regel zu dem Zeitpunkt, ab dem es auf vermehrte Selbstorganisation ankommt, sprich der Zeitpunkt, an dem man entweder studiert (bzw. das versucht) oder aus dem Elternhaus auszieht und selbst für sich sorgt und alle Belange des Lebens selbst organisiert (bzw. das versucht).

    Aber ein Abitur trotz AD(H)S ist trotz allem und wie man auch hier im Forum deutlich sieht, eben keine Seltenheit, auch, wenn das manche Fachpersonen mit wenig Erfahrung auf dem Gebiet ADS bzw. ADHS gelegentlich so behaupten.




    LG,
    Alex

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Welchen Schul- bzw. Bildungsabschluss habt ihr?

    Eigentlich habe ich nur mittlere Reife aber bin mittlerweile wesentlich besser in der
    Sozialgesetzgebung als mein Anwalt und ebenso besser im Wissen um ADHS als mein
    Therapeut.

  8. #18
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Welchen Schul- bzw. Bildungsabschluss habt ihr?

    Na dann bin ich ja hier gut aufgehoben...

    Meine Lehrer sind am mir stets verzweifelt, weil ich den Mund nie halten konnte und keine Geduld hatte. Außerdem ging mir der Stoff oft viel zu langsam, so dass andere Dinge wesentlich interessanter für mich waren. Lernen brauchte ich nie wirklich viel, was meinem Ruf und meiner Beliebtheit in der Schule nicht wirklich gut getan hat.

    Bin dann nach der 12 vom Gymi abgehauen (erster Abbruch), hab´ eine Lehre als Bürokauffrau angefangen und bin auch hier erfolgreich vor der Zwischenprüfung geflüchtet (2. Abbruch)... Tja - und nach Arbeitslosigkeit, 3 Jahen fester Anstellung in Vollzeit, wiederum Arbeitslosigkeit und diversen Nebenjobs, hab´ ich mich kurzerhand und spontan (kennt ihr solche Entschlüsse?!? ) auf der Abendschule angemeldet um mein Abi nachzuholen. Für mich war klar, dass ich und was ich studieren wollte. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich allerdings die Diagnose ADHS noch nicht - hätte vielleicht einiges vereinfacht oder den einen oder anderen Weg ein wenig verkürzt.

    An der Selbstorganisation im Studium könnte ich allerdings tatsächlich regelmäßig verzweifeln...

  9. #19
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Welchen Schul- bzw. Bildungsabschluss habt ihr?

    Hallo Human Nature, hallo zusammen!

    human nature schreibt:
    versteh das nicht wie habt ihr das hin gekriegt isr doch normal nicht möglich mit adhs
    ADS oder ADHS hat ja nichts mit der Intelligenz zu tun, sondern damit, ob jemand sich aufmerksam auf die gerade wichtigen Dinge konzentrieren kann.

    Es gibt also hochintelligente AD(H)S'ler, durchschnittlich intelligente AD(H)S'ler und unterdurchschnittlich intelligente AD(H)S'ler, so wie es auch hochintelligente, durchschnittlich intelligente und unterdurchschnittlich intelligenteMenschen ohne ADS bzw. ADHS gibt.

    Somit ist ein Schulabschluss durchaus auch mit ADS zu schaffen. Es fällt nur alles schwerer, sofern es einem nicht fast von allein zufliegt.

    Wer eine Ausbildung zu einem wirklich für ihn interessanten Beruf findet, für den wird die Lehre oder zumindest die Berufsschule schon fast ein Spaziergang. So war es zumindest für mich. In den Berufsschulfächern, die wirklich mit meinem Beruf zu tun hatten, war ich überdurchschnittlich, in jenen Fächern, die der Allgemeinbildung angehörten, eher schlecht. Aber die flossen auch nicht in die Prüfung mit ein.

    Gruß
    icke!

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Welchen Schul- bzw. Bildungsabschluss habt ihr?

    ich hab nur einen haptschul abschluss ,d a damals die schule für mich die hölle war... ihr kenntd as ja viel lernen lernen und dann doch alles umsonst

Seite 2 von 23 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wie habt Ihr die Schule erlebt?
    Von hobo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 20:40
  2. Wie habt ihr es bemerkt...?
    Von maus32 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 6.05.2010, 14:43
Thema: Welchen Schul- bzw. Bildungsabschluss habt ihr? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum