Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 45

Diskutiere im Thema Trinkst Du seit Du Medikamente für ADHS nimmst, weniger Kaffee? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Trinkst Du seit Du Medikamente für ADHS nimmst, weniger Kaffee?

    Hoschiwan schreibt:
    Hallo,

    Was mir allerdings viel besser gefällt ist mein Alkoholkonsum.
    Der hat sich durch MPH noch mehr gesenkt.
    Von ca. 3 Vollräuschen pro Woche auf ungefähr 1 Kiste Bier, letztes Jahr.

    pooaaah meine allerherzlichsten Glückwunsch!!!!

  2. #32
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 89

    AW: Trinkst Du seit Du Medikamente für ADHS nimmst, weniger Kaffee?

    hi,

    ich nehme auch MPH und trinke dennoch meine 5-8 Tassen Kaffee/Tag. - Alkohol hingegen trinke ich mit MPH absolut keinen mehr.

    lg pocoloco

  3. #33
    Lysander

    Gast

    AW: Trinkst Du seit Du Medikamente für ADHS nimmst, weniger Kaffee?

    Bei mir: Kaffee + MPH = Überdosierung. Wahrscheinlich beeinflusst Kaffee den Dopaminhaushalt ähnlich wie MPH. Ich habe auch gar nicht mehr das Verlangen nach so viel Kaffee, halte mich meist an Latte Macchiato und den in Maßen. Denn in Espresso ist weniger Koffein.

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 344

    AW: Trinkst Du seit Du Medikamente für ADHS nimmst, weniger Kaffee?

    Hallo,
    also wenn ich mir das so durchlese, wie sich euer kaffee-und Alkoholkonsum verändert hat, frage ich mich, ob ich vielleicht zu wenig ritalin nehme. Hat hier jemand evtl. durch Ritalin auch das Rauchen aufgehört?
    LG
    secret

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Trinkst Du seit Du Medikamente für ADHS nimmst, weniger Kaffee?

    Hallo,

    ist mir noch gar nicht aufgefallen, stimmt aber. Ich trinke inzwischen höchstens noch ein Drittel der Menge, was allerdings immer noch genug ist.

    Danke für den Hinweis!

  6. #36
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Trinkst Du seit Du Medikamente für ADHS nimmst, weniger Kaffee?

    Hallo!

    Kaffee trinke ich -wieder- mehr. Habe aber auch den Eindruck das MPH momentan bei mir nicht mehr wirkt, warum auch immer

    Als das MPH noch gewirkt hat, habe ich gemerkt das ich in der Zeit weniger -bis garnicht- geraucht habe!!! So merkte ich dann auch immer, wann die Wirkung anfing nachzulassen.
    Sobald die Wirkung abebbte, griff ich wieder zur Schachtel und qualme drauf los! Ja, da gibt es definitiv einen Zusammenhang!

    Ich denke mit dem Rauchen aufhören könnte ich nur, wenn das MPH auch dauerhaft konstant über den ganzen Tag verteilt wirken würde. Ich glaube ich bin da ein schwerer Fall *seufz*

    Das Nikotin dockt ja auch an irgendwelchen Rezeptoren im Gehirn bwz. Belohnungszentrum an (hatte das mal irgendwo gelesen) habe jetzt aber leider vergessen wo genau.

    Meine Ärztin sagte nach der Diagnose jedenfalls, das ich mich schon jahrelang unterschwellig selbst behandelt hätte mit Koffein und Nikotin gegen die ADHS-Symptome.

    Da bin ich ja jetzt auch mal gespannt, ob sich jemand so das Rauchen abgewöhnen konnte... Super Frage!

    Liebe Grüße
    Banane80

  7. #37
    Lysander

    Gast

    AW: Trinkst Du seit Du Medikamente für ADHS nimmst, weniger Kaffee?

    Rauchen und Kaffee/Cola werden von ADSlern sehr häufig als Selbstmedikation benutzt. Ich bin froh, dass ich weniger Cola und Kaffee trinke: Ich kann jetzt nämlich nachts wieder schlafen ;-). Ich dachte immer, ich sei ein Nachtmensch und Cola/Kaffee würde bei mir gar nicht wirken.... völlig verquere Selbstwahrnehmung. Erst jetzt sehe ich, wie es wirklich war: ich habe Unmengen an Cola (ohne Zucker) konsumiert oder Kaffee, bekam häufig ... ähm... ich nenne es jetzt einmal Verdauungsprobleme ;-)...

  8. #38
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 89

    AW: Trinkst Du seit Du Medikamente für ADHS nimmst, weniger Kaffee?

    Hallo,

    bezüglich MPH und "rauchen aufhören" kann ich nichts dazu beitragen - aber Wellbutrin/Elontril hilft dabei, wenn man es auch wirklich will. Ohne Wille geht's leider trotzdem nicht. Wellbutrin/Elontril wird ja auch als ADHS Medi eingesetzt (so 3. od. 4 Wahl ;-)).


    lg pocoloco

  9. #39
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Trinkst Du seit Du Medikamente für ADHS nimmst, weniger Kaffee?

    Am Anfang trank ich weniger Kaffee, jetzt trink ich nur mehr 4 Kaffees am Tag (nicht so starke). Vor den Medis trank ich oft schon 6 Kaffees am Vormittag. Kaffee macht mich ruhig und entspannt- und es ist ein schönes Ritual in den Lernpausen.

  10. #40
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 145

    AW: Trinkst Du seit Du Medikamente für ADHS nimmst, weniger Kaffee?

    Trinke keinen Kaffee (bäh ekliges Zeug) dafür aber meine geliebte Cola Zero. Immer die 1,5 Liter Pulle zum Frühstück....
    Das ist mit MPH nicht anders geworden. Mit dem Alk, ist es momentan so, das ich nur am WE ein paar Bier trinke, sonst immer so 1-1,5l fast jeden Tag nach Feierabend (Abends,mache nur Spätschicht ) .
    Liegt aber bestimmt auch daran, das ich zur Zeit noch in der Klinik (Reha) zur Einstellung/Therapie bin.
    Mal sehen wie sich das dann danach Zuhause so einpendelt.

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Weniger Schmerzen durch ADS ?
    Von Motorbiene im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 6.04.2012, 20:10
  2. Wirkung von Tee und Kaffee anders bei adhs?
    Von Foxielein im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 23:31
  3. Kaffee / Koffein bei ADHS
    Von Chaot im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 8.01.2010, 20:48

Stichworte

Thema: Trinkst Du seit Du Medikamente für ADHS nimmst, weniger Kaffee? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum