Umfrageergebnis anzeigen: Hattet ihr eines oder mehrere Erkrankungen im Kleinkindalter?

Teilnehmer
140. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nägelkauen

    101 72,14%
  • Häufige Ohrentzündungen

    63 45,00%
  • Neurodermatitis und/oder Allergien

    65 46,43%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 51

Diskutiere im Thema ADHS-Vorgeschichte: Nägelkauen, Ohrentzündungen, Neurodermitis/Allergien im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: ADHS-Vorgeschichte: Nägelkauen, Ohrentzündungen, Neurodermitis/Allergien

    hm - "typisch" weiß ich nicht ... anscheinend aber auf jeden Fall nicht ungewöhnlich ...

  2. #32
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 473

    AW: ADHS-Vorgeschichte: Nägelkauen, Ohrentzündungen, Neurodermitis/Allergien

    moeba75 schreibt:
    ...Werde wohl damit leben müssen...
    Nicht unbedingt.
    Ich habe mich da schon immer für geschämt, zumal mir das damals beim Handball auf den Keks ging, da mir die Bälle oft über den Fingerkuppen abgeschmiert sind und Richtung Mond wegflogen ,

    in meinem Beruf (an der Nähmaschine) es schon extrem Sch...ist, wenn du Nadel und Faden nicht gescheit packen kannst oder du im Alltag aus Schmerz einfach mal wieder etwas fallen lassen musst.

    Mein Weg war länger, ich liess mir die Nägel machen und ich hielt mir das kleine Vermögen vor Augen, welches ich regelmässig wieder ruiniert habe. Damit ging es einigermassen.

    Geplatzt ist der Knoten, als ich mit mir ins Reine kam. Das klingt jetzt etwas schwülstig, aber nach meinen Therapien (u.a. mit Hilfe der MPH-Therapie) war irgendwann der Punkt erreicht, wo ich nicht

    mehr an die Nägel ging.

    Erwischen tue ich mich schon noch dabei, dass ich an meine Nagelhaut gehe, aber ich schaffe es tatsächlich mich "zurück zu pfeifen"!

    Klappt bestimmt irgendwann auch bei dir. Lass dir Zeit

    LG von Melli

  3. #33
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 968

    AW: ADHS-Vorgeschichte: Nägelkauen, Ohrentzündungen, Neurodermitis/Allergien

    Ich weiß nicht so recht, ob folgendes hier reingehört, weil das bei mir erst später losging, teilweise erst richtig stark als Jugendliche oder sogar erst junge Erwachsene...

    Nägelkauen fing bei mir erst später an und ging dann mehr in Knibbeln an Gesicht und anderen Körperstellen über. Teilweise unbewußt und aber auch bewußt bis zu mehrere Stunden pro Tag. Und erfuhr erst vor relativ kurzer Zeit, dass hinterdem Knibbeln nochmal ein eigentständiges Störungsbild steckt und zwar Skin-Picking.

    Nagellack hat das Knabbern an Fingernägeln bei mir auch reduziert , da ich das immer unbewußt mache und als ich dann gegen den Nagellack stiess, mir bewußt wurde, dass ich gerade im Begriff war zu knabbern. Nur leider kann ich keinen Nagellack lange tragen, da meine Nägel schnell brüchig werden.

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 14

    AW: ADHS-Vorgeschichte: Nägelkauen, Ohrentzündungen, Neurodermitis/Allergien

    Mit meinem Nägelkauen bin ich seit Kindertagen so manches mal negativ aufgefallen. Im Unterricht, wenn alle still und konzentriert an ihren Aufgaben arbeiteten, fielen meine durch das abrutschen meiner Zähne - kommt ja schon mal vor - verursachten Knackgeräusche negativ auf und brachte mir missbilligend Blicke oder Sprüche ein. Da ich schon früh von meinen Eltern darauf gedrillt wurde, mich möglichst unsichtbar zu verhalten und bloß nicht negativ aufzufallen, stieg ich auf das geräuschärmere Knibbeln um. Diese Technik war aber nicht so ausgefeilt, so dass ich mir damit an zwei Fingern die Nägel so tief einriss, dass sich die Nagelbetten schlimm entzündeten und mir die Nagelreste abfaulten (omg... ist das peinlich). War damit dann beim Doc und musste Salbe draufschmieren und im Unterricht mehrere Wochen Handschuhe tragen. Gaaaaanz toll, noch´ne weitere Bestätigung dafür, dass mit mir irgendwas nicht in Ordnung war...

    Mittlerweile habe ich eine Kompromisslösung gefunden. Ich kaue zwar immer noch, allerdings nur wenn ich alleine bin und nur soviel, dass noch so 1mm von dem Nagelweiss (weiß grad keinen passenderen Ausdruck) stehen bleibt. Das gelingt mir allerdings nur durch viel Disziplin (wow, bin grad überrascht, dass ich dann ja scheinbar doch in der Lage bin mich zu disziplinieren... endlich mal´ne erfreuliche Erkenntnis!).

    Neurodermitis habe ich nicht, aber andere belastende Hautprobleme (Akne Inversa und Juckreiz). Das allerdings auch erst, seit ich mein Nägelkauen vor ca 10 Jahren "in den Griff" bekam. Krass... diese Tatsache wurd mir grad erst klar... allein das Schreiben hier in dem Forum hilft mir also schon irgendwie weiter. Schön

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 53

    AW: ADHS-Vorgeschichte: Nägelkauen, Ohrentzündungen, Neurodermitis/Allergien

    Hallo Holzmelli

    Mich würde sehr interessieren, wie genau du mit dir "ins Reine" gekommen bist? Welche Therapien hast du gemacht? Was hat dir am Meisten geholfen?

    Würde mich freuen über die Antwort

  6. #36
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 473

    AW: ADHS-Vorgeschichte: Nägelkauen, Ohrentzündungen, Neurodermitis/Allergien

    Hallo moeba,

    gerade als ich Zoras letzten Beitrag las, dachte ich noch 'da hat aber jemand noch nicht losgelassen'.

    Meiner Meinung nach, sind das und das "Verzeihen" die Hauptbegriffe für "mit sich im Reinen sein".

    In meiner 2. Therapie ging es bis in die Kindheit zurück (Nicht tiefenpsychologisch! Um Gottes Willen, nein!) und ich kam irgendwann an den Punkt, wo es bei mir "click" gemacht hat. Ab diesem Punkt stand ich irgendwie über den Themen Schönheitswahn (schlank sein und so), die anderen gucken immer, was ich mache und ich regte mich nicht mehr über andere auf, sondern belächelte sie nur noch (arme Würstchen), akzeptierte sie und versuchte nicht mehr sie zu ändern.

    Der Punkt "Vergebung" ist auch sehr wichtig, da ich nicht mehr wütend auf meine Kindheit, die verständnislosen Erwachsenen, die bei mir so vieles kaputt gemacht haben und auf meine Eltern, weil sie es nicht besser wussten.

    Ich habe losgelassen und meinen Frieden mit "früher" gemacht. Die angestaute Wut und das Bedürfnis mich selbst zu bestrafen sind verpufft.

    Klingt etwas esoterisch aber anders kann ich es nicht erklären.

    Seit dem sind meine Nägel ok.

    Kannst du was mit anfangen?

    Liebe Grüße von Melli

  7. #37
    missy71

    Gast

    AW: ADHS-Vorgeschichte: Nägelkauen, Ohrentzündungen, Neurodermitis/Allergien

    man kann auch abwarten......so blöd sich das anhören mag aber mit den 3. kannste dann eh nicht mehr an den nägeln kauen.......zumindest nicht mit nicht fest eingebauten.......der grund warum ich es nicht mehr mache....sonst hat auch nix geholfen.....weder der lack, noch die blutigen finger...wenn ich die nagelhaut mit malträtiert hab noch sonst was........normaler lack ging aber trotzdem noch am besten, der schmeckt künstl und ist von der konsistenz her auch nich prickelnd.......nur ging ich dann auch dazu über die finger selber an zu knabbern..........kuppen sind seitlich heute vernarbt dadurch......dann doch lieber "nur" nägel kauen.....aber selbst ersatzstoffe haben nicht die entspannung gebracht.....hab trockene rohe nudeln gekaut.......war nur begrenzt ersatz.....die finger hatte ich immer dabei......

  8. #38
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: ADHS-Vorgeschichte: Nägelkauen, Ohrentzündungen, Neurodermitis/Allergien

    hm, dieses eklige Lackzeug war ja bei mir eine Sache, dass mir irgendwer hartcodiert hat, wieeeee hässlich und eklig das ausschaut, war wohl der nächste Schritt ... dass mal was war, sieht man heute eigentlich nur noch an dem runtergesetzten Nagelbettende ... überhaupt: gerade erst fällt mir auf, dass Daumen und kleiner Finger anscheinend am wenigsten dran waren ;-)

    @holzmelli - dein
    'da hat aber jemand noch nicht losgelassen'.
    lässt mich gerade nachdenken ... ich bin ja auch der Meinung, dass man die Ursache für Nägelkauen nicht eliminiert, nur weil das Kauen weg ist ... ist wohl wie eine "Suchtverlagerung" ... begebe mich jetzt auf die Pirsch, herauszufinden, welche von meinen Macken das Nägelkauen ersetzt hat ...

  9. #39
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 64
    Forum-Beiträge: 52

    AW: ADHS-Vorgeschichte: Nägelkauen, Ohrentzündungen, Neurodermitis/Allergien

    Hi
    Nun bin ich fast schon 60Jahre und habe immer noch Probleme mit dem Nägelkauen, nur das ich diesen schrecklich bitteren
    Lack nicht mehr nehmen muss.
    Wie konnten uns unsere Eltern nur so quälen.
    Geholfen hat es ja doch nicht, wie man an mir sieht.
    Ich muss meine Nägel halt immer lackieren und mit total spröden Nägel leben
    Eloise

  10. #40
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 80

    AW: ADHS-Vorgeschichte: Nägelkauen, Ohrentzündungen, Neurodermitis/Allergien

    Otitis Media in der chronischen Version, Allergien bis zur Ausmusterung und nicht Nägelkauen sondern Nagelhautmasakrieren am Daumen mit den restlichen Fingern.

    Weiss da grad kein Wort für. Versteht mich wer?

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Komorbiditäten Asthma / Allergien
    Von Anni im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 15:34
  2. Nägelkauen
    Von Jazz im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 1.12.2010, 18:18
  3. Arztsuche bei problematischer Vorgeschichte
    Von *anonymia* im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 18:10
Thema: ADHS-Vorgeschichte: Nägelkauen, Ohrentzündungen, Neurodermitis/Allergien im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum