Umfrageergebnis anzeigen: Welche Blutgruppe habt Ihr?

Teilnehmer
25. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 0, Resus positiv

    6 24,00%
  • 0, Resus negativ

    2 8,00%
  • A, Resus positiv

    5 20,00%
  • A, Resus negativ

    7 28,00%
  • B, Resus positiv

    2 8,00%
  • B, Resus negativ

    0 0%
  • AB, Resus positiv

    3 12,00%
  • AB, Resus negativ

    0 0%
Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 28

Diskutiere im Thema Blutgruppe im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 125

    Blutgruppe

    Hallo liebe Chaoten

    mich interessiert ob Menschen mit AD(H)S prozentual eine andere Aufteilung der Blutgruppen hat gegenüber der Weltbevölkerung.

    Nach meinem Wissenstand ist die Blutgruppe 0 am häufigsten vertretten,
    gefolgt von Blutgruppe A,
    danach Blutgruppe B
    & am seltensten vertretten ist Blutgruppe AB.
    (abgesehen vom Resusfaktor positiv oder negativ)

    Ich verwende diese Informationen selbstverständlich NICHT für öffentliche Zwecke, werde dies also auch nirgendwo publik machen.

    Ich habe Blutgruppe B+, also schon mal etwas "seltener".

    Danke für's Mitmachen!

    Eure W.Nuss

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: Blutgruppe

    Ich hab mal mitgemacht. Glaube aber nicht das man das anhand der Blutgruppe fest machen kann.

    Ich hab übrigens A Resusfaktor negativ.

    Alle negativen Blutgruppen sind seltener. Am seltensten sind sie AB neagtiven, falls das jemand interessiert

    Gruß Träumerle

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 125

    AW: Blutgruppe

    Ja, ich glaube nicht, dass man sagen kann; aha, die & die Blutgruppe sind ADHS'ler.. darum gehts mir auch nicht! ich will ja niemanden stigmatisieren!

    vielleicht gibt es eher Zusammenhänge warum das eine Medikament bei der Blutgruppe X so wirkt & bei der Gruppe Y anders oder nicht wirkt...
    hat ja auch was mit dem verstoffwechseln zu tun...
    könnte da die Blutgruppe vielleicht auch mitspielen, dass man besser/schlechter auf ein Medikament anspricht?

    Richtig Träumerle78 , die Resus negativen sind seltnener!

    Grüsse
    W.Nuss

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Blutgruppe

    Ich habe Blutgruppe 0 Resus negativ! Ich bin ein beliebter Kandidat beim Blutspenden, denn ich kann jedem geben (im Notfall) aber nur von 0 negativ bekommen.
    Leider hab ich nun erfahren, dass man wohl wenn man MPH nimmt nicht mehr spenden darf, was ich schade finde, ich habe das immer gern gemacht, einfach weil ich es immer gut finde was für andere tun zu können.

    Dass ADHS irgendwas mit der Blutgruppe zu tun hat glaub ich mal so gar nicht !


    Was die Medikation angeht, ich habe einen sehr schnellen Stoffwechsel, verstroffwechsel also auch Medikamente schneller und muss daher öfter meine Medis nehmen als vielleicht ein anderer. Dass das was mit der Blutgruppe zu tun hat wäre mir neu?!

    LG

    Rose

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: Blutgruppe

    Also, wenn hier so ca 3.000 - 4.000 Leute bei der Abstimmung mitmachen, dann wäre das eine relevante Aussage

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 125

    AW: Blutgruppe

    Rose schreibt:
    Leider hab ich nun erfahren, dass man wohl wenn man MPH nimmt nicht mehr spenden darf, was ich schade finde, ich habe das immer gern gemacht, einfach weil ich es immer gut finde was für andere tun zu können.
    Jep, das finde ich auch schade. Will helfen, darf aber nicht.

    Rose schreibt:
    Dass ADHS irgendwas mit der Blutgruppe zu tun hat glaub ich mal so gar nicht !
    glauch ich auch nicht wirklich...

    Rose schreibt:
    Was die Medikation angeht, ich habe einen sehr schnellen Stoffwechsel, verstroffwechsel also auch Medikamente schneller und muss daher öfter meine Medis nehmen als vielleicht ein anderer. Dass das was mit der Blutgruppe zu tun hat wäre mir neu?!
    mit Nahrungsmittel ist verhält es sich so, mein Kollege hat A+ und kaum trinkt er einen Schluck Orangensaft läuft sein Kopf hochrot an & hat Bauchschmerzen. ich kann O-Saft literweise trinken & null negative Reaktion... daher die VERMUTUNG es könnte bei Medikamenten auch so sein...

    Grüssle
    Geändert von W.Nuss (29.02.2012 um 18:19 Uhr)

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: Blutgruppe

    0 negativ. musste wegen dem negativ nach beiden kindern immer diese dumme Spritze bekommen.

    Aber immerhin bin ich Universalspender.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 125

    AW: Blutgruppe

    ja, das mit dem "negativ" kann bei Frauen schon Schwierigkeiten bringen, wenn die Ärzte da nicht darauf hinweisen...

    meines Wissens (von Bekannten von mir) sei das "negativ" beim Herren der Schöpfung nicht so auswirkend bei der Schwangerschaft wie bei den Damen...

    Übrigens: Danke an alle die mitmachen!

    guts Nächtle
    W.Nuss

  9. #9
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Blutgruppe

    Hallo,

    ich hab A Rhesus negativ. Bekam auch die Spritze während meiner Schwangerschaft, weil der Papi meiner Maus A Rhesus positiv hat. Nun ist meine Maus auch A+...

    LG Schnubbel

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Blutgruppe

    Blutgruppe A Rh (ccdee) negativ so stehts auf meinem Zettel. Ich weiß nur nicht, was das ccdee bedeutet.

    LG Anni

Seite 1 von 3 123 Letzte
Thema: Blutgruppe im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum