Umfrageergebnis anzeigen: Wann u. wem sage ich das ich ADS /ADHS habe?

Teilnehmer
74. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Gleich am Anfang bei Date´s

    9 12,16%
  • erst wenns mein Partner ist.

    18 24,32%
  • Auf der abreit solls niemand wissen

    24 32,43%
  • Ich stehe auf der Arbeit dazu

    24 32,43%
  • Nur mein Vorgesetzter ,Lehrer, Chef

    10 13,51%
  • nur engste Freunde

    31 41,89%
  • Nur besten Freund

    11 14,86%
  • Familie und Freunde

    41 55,41%
  • Nur die Famile

    19 25,68%
  • Niemand der mich kennt

    1 1,35%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 24 von 24

Diskutiere im Thema Wer weiß von meiner ADHS-Erkrankung? Und wie stark stehe ich dazu??? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Wer weiß von meiner ADHS-Erkrankung? Und wie stark stehe ich dazu???

    Hallo,

    seit meiner Diagnose 2008 weiß es nur meine Frau! Auch wenn es real nicht zu erwarten sein sollte überwiegt doch die Angst, dass man einen dauerhaften Stempel drauf bekommt. Durch das Bewusstsein anders zu denken, anders zu sein, befürchte ich mich angreifbar zu machen und das das Wissen über mich dann gegen mich verwendet werden könnte!
    z.B. "Du bist ja heute schräg drauf, hast du deine Tabletten nicht genommen?!"
    Muss ja noch nicht mal böse gemeint sein, wäre aber für mich schon zu viel!
    Diese Einstellung gilt in ihrer Höchstform für das Arbeitsleben. Sicher ist jeder Fall individuell aber ich kann es mir nicht vorstellen!
    Zumal es im Arbeitsleben in der heutigen Zeit nach meinen Erfahrungen nur um Leistung und Funktionieren geht.
    Da ist kein Platz für zwischenmenschliche Schwächen und Rücksichtnahme.

    Gruß,
    Kilian

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Wer weiß von meiner ADHS-Erkrankung? Und wie stark stehe ich dazu???

    anni und smile...

    hey wir sind sogar besser! die oberflächlichkeit der normalität bringt die menschheit auf keinen fall weit....denkt doch nur an die occupy- bewegung, meint ihr wirklich ein normalo denkt sich "ach es muss sich was ändern in unserer gesellschaft?" nein das sind unser einen die da sitzen und sich gegen die unfaire oberflächliche gesellschaft wehren.

    sorry es gibt vllt ausnahmen aber mittlerweile halte ich uns für normal wir haben die hummeln im hintern um die gesellschaft aufzurütteln....

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	376096_1821515953731_1715173829_962388_1034891638_n.jpg
Hits:	7
Größe:	29,7 KB
ID:	5102

    in diesem sinne

    stehedazu

  3. #23
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Wer weiß von meiner ADHS-Erkrankung? Und wie stark stehe ich dazu???

    stehedazu schreibt:


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	376096_1821515953731_1715173829_962388_1034891638_n.jpg
Hits:	7
Größe:	29,7 KB
ID:	5102




    hy, stehedazu!

    "bin kein "schaf"-herdentier" - definitiv nicht.
    schade schlägt sich die occupy-bewegung nicht mit den waffen der anderen - sie sollte sich zu einer politischen organisation
    wandeln und am richtigen ort mal dampf ablassen... eigentlich stehen wir vor einer wende, alles was sicher schien - ist nicht mehr.
    so auf zu neuen - ich hoffe man wird erkennen, dass es an der zeit ist, unkonvetionelle, nonkonfrome visionen und ideen aufzugleisen.
    ja, es braucht menschen die um die ecke denken können, weiter denken, neues aufgleisen - - ja, es braucht menschen die in krisenzeiten
    erst recht aufdrehen.

    der kapitalismus (sicher auch ein system-konstrukt aus dem wir unseren wohlstand verdanken) hat den zenit erreicht
    und wird sich selbst auffressen. es wird in den nächsten jahren sicher nicht langweilig - für uns chaoten, die richtige umgebung
    um aufzublühen.
    gruss

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Wer weiß von meiner ADHS-Erkrankung? Und wie stark stehe ich dazu???

    !!

    manchmal hab ich das gefühl dass wir adsler uns riechen und erkennen ohne sich besonders gut zu kennen....

    früher dachte ich immer das liegt am !vergangenen! drogenkonsum. heute bin ich sicher das, das ausschlaggebende zueinanderfinden der gleichgesinnten nicht an bewusstseinserweiternden drogen lag....

    sondern, wie du sagst, an dem dass wir immer um die ecke denkende sind. nicht in schubladenpassende.

    deswegen sind wir doch auch was besonderes!

    lg

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. ADHS-psychische Erkrankung??????
    Von Flitz im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 9.02.2012, 00:00
  2. Welches Geschlecht hat die ADHS Erkrankung
    Von Andreas_32 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 5.01.2011, 00:29
  3. ADHS Medikament tötet mich indirekt wegen Hep. C Erkrankung,..
    Von Noid im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 11:56
  4. Wie stark beeinflusst ADHS Dein Leben und Beziehung?
    Von Sally im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 14:23

Stichworte

Thema: Wer weiß von meiner ADHS-Erkrankung? Und wie stark stehe ich dazu??? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum