Umfrageergebnis anzeigen: Wie sehr schränkt mich das ADHS /ADS ein und belastet mich???

Teilnehmer
28. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Garnicht

    1 3,57%
  • ein wenig

    0 0%
  • in manchen Bereichen

    6 21,43%
  • teils,teils

    3 10,71%
  • In vielen Bereichen

    7 25,00%
  • sehr stark

    11 39,29%
  • halt es nicht mehr aus

    0 0%
Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema ADHS??????? Oder doch nur Faulheit??????? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 281

    AW: ADHS??????? Oder doch nur Faulheit???????

    Ich darf mal diesen 3 Monate alten Thread ausbuddeln...

    Auf den Begriff Prokrastination bin ich auf meiner Suche nach den Ursachen/Gründen meines Andersseins gestoßen.

    Ich dachte das wäre eine eigenständige Krankheit, scheint aber wenn man es so betrachtet eher ein Symptom also eine Komorbidität zu sein.

    Fakt ist , ich leide unter diesem "auf die lange Bank schieben", leide noch mehr darunter Sachen nicht zu erledigen und gerate immer mehr unter Druck.
    Wenn ich mich dann mal aufraffen kann etwas zu erledigen, wird mir übel und ich verzweifele, oder ich bekomme nach längerer Tätigkeit Schmerzen im Rücken Beinen usw.

    im Augenblick ist´s wieder ganz schlimm (Steuererklärung...die Papiere liegen auf einem Haufen, durch viele Lohnersatzleistungen usw. steige ich nimmer durch)
    Selbst zu Dingen die mir Spass machen sollten , kann ich mich nicht durchringen... (Radfahren Modell fertig bauen etc.)


    lg
    banjo

  2. #12
    m-s


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 296
    Ich kenne das auch. Bei Sachen die mich zu sehr fordern (gerade eben wenn ich nicht gut drauf bin) neige ich dazu sie zu ignorieren. Steuer ist genau so ein Thema.

    Obwohl es notwendig ist, seine Steuer zu machen, schiebe ich es vor mir her bis es nicht mehr geht.

    Pläne und Medikamente und natürlich dann auch konsequentes Handeln sollten helfen. Ich arbeite daran . . .

    . . . Aber natürlich nur an meinen eigenen Problemen

    -- Sent from my TouchPad using Communities

  3. #13
    Allanon

    Gast

    AW: ADHS??????? Oder doch nur Faulheit???????

    Eine gute frage, das, wirklich.

    Ich will echt mal wissen, obs bei mir wirklich ADHS ist, oder einfach nur extreme faulheit.


    schnuff schreibt:
    Ich "kann" jetzt zB die Spülmaschine ausräumen, oder die Wäsche..., hab nur gerde keine Lust, kann ich auch noch später, oder mein Mann...
    ........sorry dass ich was einfach rauszitiere aber das ist grad mein thema:
    diese 2 dinge sind genau die dinge, die mich quaelen. emotional einerseits, da ich dazu nie lust habe. aber ich tue es, weil es sein muss.
    und: es faellt mir schwer ! ich brauche dafuer echt die ruhe und muss ich voll darauf konzentrieren dass mir nichts aus der hand faellt. und es stresst mich ohne ende.
    soviel stress habe ich nie empfunden frueher in meiner arbeit, auch wenns seltsam klingt ! es gibt nichts was ich hasse als die spuelmaschine auszuraeumen ! es kommt mir sooooo endlos vor jedesmal.......

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: ADHS??????? Oder doch nur Faulheit???????

    Allanon schreibt:
    und es stresst mich ohne ende.
    Das kenne ich auch, und ich denke mit der richtigen Medizin wird man diesen Stress los.

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 15

    AW: ADHS??????? Oder doch nur Faulheit???????

    Daaave schreibt:


    Mein Hund zwingt mich Morgens und Mittags raus zu gehen. Er droht mit Exkrementen.
    sehr schön formuliert!

    Daaave schreibt:
    Normale" Menschen scheinen sich einfach zur Bank zu zwingen und die Überweisung zu tätigen, doch trotz Online-Banking kassiere ich regelmäßg Mahngebühren für die regelmäßige Stromrechnung.
    geht mir auch so, mahngebühren die ich im nachhinein als unnötg bewerte. bis ich dann endlich die einzugsermächtigung eingestellt hab, können monate vergehen. (die letzte einzugsermächtigung dauerte so lang, da das es relativ kompliziert war das einzustellen und ich durch dieses "hindernis" so entmutigt wurde, dass ich es einfach abbrach und verdrängte...bis die nächste rechnung kam)

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Ist es "nur" ADHS oder doch eine Zwangskrankheit???
    Von chaoskopf im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 17:38
  2. Oder nicht oder doch?
    Von bluebird im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 13:55
  3. Manisch Depressiv oder doch ADHS?
    Von Sgrhn im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 22:24

Stichworte

Thema: ADHS??????? Oder doch nur Faulheit??????? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum