Umfrageergebnis anzeigen: Habt ihr als Erwachsene mal ins Bett gemacht?

Teilnehmer
174. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Mann: Ja

    18 10,34%
  • Mann: Nein

    42 24,14%
  • Frau: Ja

    25 14,37%
  • Frau: Nein

    89 51,15%
Seite 1 von 7 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 67

Diskutiere im Thema Bettnässen als Erwachsene und ADHS - gibt es einen Zusammenhang? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 43

    Bettnässen als Erwachsene und ADHS - gibt es einen Zusammenhang?

    Hallo Leute!

    Ich war als Kind ADHSlerin. Dem wurde damals mit alternativen Heilmethoden zu begegnen versucht.
    Vieles hat sich später rausgewachsen, manches ist geblieben: Nervosität, Unkonzentriertheit, extreme Sensibilität gegenüber Geräuschen und sonstiger Ablenkung, ein gewisser Hang zu Drogen, Sprunghaftigkeit, Rastlosigkeit... Trotzdem krieg ich vieles gut auf die Reihe, habe einen Hochschulabschluss gemacht und einen interessanten Job und meist ein spannendes Leben.

    Unangenehmerweise passiert es mir - sehr selten, meist in großen Abständen, aber über die Jahre doch immer mal wieder - dass ich nachts ins Bett nässe. In Zeiten großer innerer Belastung und Stresses eher als in entspannteren Phasen.
    Organisch ist bei mir alles OK, der Arzt fand meine These eines Zusammenhangs mit ADHS interesant, kannte sich damit aber nicht aus. Mir scheint es sehr naheliegend.

    Mich würde interessieren, ob das auch bei anderen mit ADHS-Geschichte häufiger vorkommt, und wenn ja, ob es frauenspezifisch ist oder nicht.

    Da ich aus eigener Erfahrung weiss, wie schwierig es Betroffenen oft fällt, darüber zu sprechen, dachte ich, ich versuche es mit einer anonymen Umfrage. Würde mich freuen, wenn ihr mitmacht! Hab diese Frage schon mal in einem anderen Forum gestellt, aber dort gab es bisher kein klares Ergebnis.

    Sollte es hier Betroffene geben, denen es nichts ausmacht, sich zu "outen", würde mich natürlich auch sehr interessieren, wie häufig es bei euch vorkommt, wie ihr damit umgeht, welche Gegenstrategien oder Erklärungen dafür ihr vielleicht habt.

    Vielen Dank für euer Interesse,
    Claire


  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 181

    AW: Bettnässen als Erwachsene und ADHS - gibt es einen Zusammenhang?

    Ich weiss nicht ob dir meine antwort etwas bringt.. ich habe davon noch nie etwas gehört oder gelesen.
    Ich selber kenne dieses problem auch nicht. Gem. Meiner mutter war ich sogar sehr früh trocken ( oder wie sagt man dem beim kind?)

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Bettnässen als Erwachsene und ADHS - gibt es einen Zusammenhang?

    ich kenne es nicht, muss aber auch nie aufstehen in der nacht um aufs klo zu gehen...

    mir ist aufgefallen, dass ich, wenn ich mal schlafe, sehr tief schlafe - kein sturm, kein erdbeeben, kein geräusch
    kann mich wecken. früher musste ich mir 3 wecker stellen, und so im zimmer verteilt, dass ich aufstehen musste.
    nach der geburt der kleinen hatte ich angst sie nachts nicht zu hören - (kam aber anders, :-), bin in den ersten
    monate gar nie in den tiefschlaf gekommen *gg*)

    ev. hat es was mit dem tiefschlaf zu tun?

    bei kindern sagt man, dass sie etwas belastet, was sie nicht "anders" verarbeiten können.
    kenne ein adhs-kind, dass nach dem trocken-werden, wieder zum bettnässer wurde - als für
    ihn eine belastende situation eintrat.
    gruss

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Bettnässen als Erwachsene und ADHS - gibt es einen Zusammenhang?

    Hallo Claire

    Mir ist es in den letzten 3 Monaten 2 mal passiert.
    Das mit der Art des Tiefschlafs finde ich plausibel.

    Ich meine mich zu erinnern,
    daß es mir bei diesen "Unfällen" immer so vorkam,
    mich in der Realität zu befinden.

    Sofort nach dem Geschehen ist mir im Traum aber sofort bewußt geworden,
    daß da etwas nicht stimmt und bin sofort aufgewacht.

    Gehts dir ebenso?

    Ich frag da mal meinen Hirnfritzen und berichte,
    so bald ich mehr erfahren habe...

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Bettnässen als Erwachsene und ADHS - gibt es einen Zusammenhang?

    Hallo Claire,

    ich hab mal nicht mit abgestimmt (und ehrlich gesagt auch kaum was gelesen^^).

    Ich wollte nur sagen, dass es da bei Kindern auf jeden Fall einen Zusammenhang gibt. Ob das noch bis ins Erwachsenenalter gilt kann ich dir aber nicht mit Sicherheit sagen.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 43

    AW: Bettnässen als Erwachsene und ADHS - gibt es einen Zusammenhang?

    FrenuHH schreibt:
    Hallo Claire

    Mir ist es in den letzten 3 Monaten 2 mal passiert.
    Das mit der Art des Tiefschlafs finde ich plausibel.

    Ich meine mich zu erinnern,
    daß es mir bei diesen "Unfällen" immer so vorkam,
    mich in der Realität zu befinden.

    Sofort nach dem Geschehen ist mir im Traum aber sofort bewußt geworden,
    daß da etwas nicht stimmt und bin sofort aufgewacht.

    Gehts dir ebenso?

    Ich frag da mal meinen Hirnfritzen und berichte,
    so bald ich mehr erfahren habe...
    Hallo Frenu,

    hast du deinen "hirnfritzen" gefragt? was hat der gesagt?

    Bei mir hängt es manchmal mit träumen zusammen, an die ich mich erinnern kann, manchmal nicht. keine systematik erkennbar...

    Mich interessiert das thema weiter sehr und freue mich über jeden Hinweis!

    Claire

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 275

    AW: Bettnässen als Erwachsene und ADHS - gibt es einen Zusammenhang?

    Hab mit "ja" geantwortet. Das Thema zieht sich wie ein roter Faden durch bei mir. Ein System ist schon erkennbar. Es kann immer wieder mit Träumen zusammenhängen, wobei das Gefühl in diesen Träumen wirklich gegensätzlich sein kann. Als Kind, da war so etwas wie trotziger Stolz oder stolzer Trotz dabei; heute oft Scham und Wut. Es gibt eine Parallele zu dem was am Tag abläuft: Es gibt immer so viele Dinge gleichzeitig zu tun und alle sind dringend unter anderem auch der Gang auf die Toilette. Am Tag kriegt der Vernünftige Teil in mir das noch mit, dass es jetzt wirklich höchste Zeit ist zu gehen, aber in der Nacht ist die Macht anders verteilt. Es ist wirklich blöd.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Bettnässen als Erwachsene und ADHS - gibt es einen Zusammenhang?

    Hallo Claire,

    lange habe ich überlegt, ob ich mir das Antworten traue.

    Ja, ich bin von Anfang an nie richtig trocken geworden und ich sehe gewiß einen Zusammenhang zum AD(H)S.

    Es ist ein fürchterlich peinliches Thema und läßt mich trotz der solange andauernden Zeit morgens meist mit einem Gefühl des Versagens oder der Minderwertigkeit in den Tag starten.

    Sei froh, dass Du so große Abstände zwischen den Unglücken hast. Auf die Weise ist der rein technische Umgang mit dem Problem auch nicht so lästig.

    Viele Grüße, Chris

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Bettnässen als Erwachsene und ADHS - gibt es einen Zusammenhang?

    Ich habe zwar als Kind lange ins Bett gemacht, aber seit ich erwachsen bin, habe ich damit, Gott sei Dank, keinerlei Probleme.
    Auch mein Sohn, der ein sehr stark ausgeprägtes ADHS hat, hat sehr lange ins Bett gemacht, ist nun aber seit mehreren Jahren "trocken".
    Soweit ich weiß, hat das mit der eigenen Körperwahrnehmung viel zu tun. Wenn man sich selbst nicht spüren, realisieren kann, hat man wohl auch seine Blase nicht wirklich unter Kontrolle. Erst recht nicht im Tiefschlaf.
    Helfen würde ich persönlich mir mit Windeln.

  10. #10
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Bettnässen als Erwachsene und ADHS - gibt es einen Zusammenhang?

    Hi,

    ich träume häufig, dass ich auf dem Klo sitze und dann passiert es mir tatsächlich, dass ich ins Bett pinkel...meistens aber nur ein paar Tropfen, da ich dann sofort wach werde.

    Leider habe ich häufig nachts hohe Blutzuckerwerte, die mich häufig dann aufstehen lassen, weil ich pinkeln muss. Wie gesagt...wenn ich dann tatsächlich davon träume, dass ich
    im Bad bin bzw. auf Toilette, kann es passieren, dass ich ein paar Tropfen verliere.....ob das jetzt mit ADS zusammen hängt...keine Ahnung.

    lg

    Heike

Seite 1 von 7 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Kennt emand einen ADHS Spezialisten für Erwachsene im Raum Pinneberg?
    Von Franca im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 12:28
  2. Gibt es Kuren für Erwachsene mit ADS?
    Von Jaino1190 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 12:52

Stichworte

Thema: Bettnässen als Erwachsene und ADHS - gibt es einen Zusammenhang? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum