Umfrageergebnis anzeigen: Hinterfragst du Autoritäten?

Teilnehmer
89. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ich hinterfrage anweisungen und anfragen

    39 43,82%
  • ich füge mich problemlos ein

    2 2,25%
  • ich habe ein autoritätsproblem – nein, halt, die autoritäten haben ein problem mit mir…

    45 50,56%
  • warum hinterfragen… das leben ist anstrengend genug…

    3 3,37%
Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Diskutiere im Thema hinterfragen /autorität im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 19

    AW: hinterfragen /autorität

    wegen uns ist wahrscheinlich das sesamstrassenlied erfunden worden: "wer? wie? was? wieso? weshalb? warum? wer nicht fragt, bleibt dumm!"

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: hinterfragen /autorität

    Basil Fawlty schreibt:
    wegen uns ist wahrscheinlich das sesamstrassenlied erfunden worden: "wer? wie? was? wieso? weshalb? warum? wer nicht fragt, bleibt dumm!"
    joar, sicher...

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: hinterfragen /autorität

    Und wie ich hinterfrage! Ich seh´ das gar nicht ein, alles als gegeben hinzunehmen. Wobei es in Großunternehmen nicht wirklich autoritär zugeht. Das ist so eine Sache bei mir, weshalb ich noch immer Zeitarbeiterin bin. Ich habe es noch nicht geschafft, eine Festanstellung in einer großen Firma zu bekommen. Und in kleinere Firmen will ich nicht mehr zurück, weil mich die autoritäre Art der Leute dort total genervt hat. Von Leuten mit einem Bildungsstand, der sehr viel niedriger ist als meiner, lasse ich mich nicht rumkommandieren.

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 73

    AW: hinterfragen /autorität

    Ich hab dann auch mal für 3 gestimmt. Weil wenn die wirklich berechtigt auf ihrem Autoritätsstuhl sitzen würden, ausgestattet mit Fachwissen, Führungspersönlichkeit und Menschlichkeit, hatt keiner ein Problem. Da wären wir wieder bei: Thunder in Paradise.
    Das schlimme an dem ganzen finde ich immer, das die dann meinen man wäre dumm. Und noch schlimmer, ich glaub denen das auch noch . Meine Abschlüsse und Zeugnisse sind irgenwo in ner Schublade verschwunden.... Also vergessen.

    Der erste persönliche Satz auf meiner aktuellen Arbeit zu mir war ( nach vielen warums und wiesos und ja abers): Tu dir ein gefallen und gib dein Hirn am EIngang ab .
    Wie bitte soll ich Entscheidungen treffen, wenn ich nicht alle Fakten kenne? Oder noch schlimmer: 3 Leute -> 3 Meinungen

  5. #15
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 38

    AW: hinterfragen /autorität

    Ja, ich habe ein sehr starkes Problem mit Autoritäten.

    Das liegt aber auch einfach daran, dass ich wahnsinnig schnell aggressiv und wütend werde, egal wie sehr ich versuche mich im Zaum zu halten.

    Ich weiß echt nicht, wie ich nach meiner Unizeit geregelt arbeiten gehen soll. Bei meinen momentanen Minijobs ist es schon eine fürchterlich Zerreißprobe...

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 303

    AW: hinterfragen /autorität

    ja man die antwort...: nein, halt, die autoritäten haben ein problem mit mir… kommt mir vor als wenn sie direkt aus meinem leben gegriffen wurde

    ich hasse vorgesetzte die meinen, sie wüssten alles... hab auch ne klasse allgemeinbildung und mache so manchem pc-techniker noch etwas vor... aber weil ich ungelernt bin unterordnen? nieeeemals

  7. #17
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 100

    AW: hinterfragen /autorität

    Natürliche werden Anweisungen und Aufträge hinterfragt, man ist doch kein Roboter der nicht mitdenkt. Also gibt es dann halt (fast) immer ein „Aber…”, „Warum…”, „Nein,…”.

    Mit Autoritäten habe ich natürlich kein grundsätzliches Problem, ich hab nur nur ein grundsätzliches Problem mit dem Verhalten von Autoritäten.

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 16

    AW: hinterfragen /autorität

    Und noch schlimmer, ich glaub denen das auch noch
    herrlich, ja. Das kenne ich, schlimm.

  9. #19
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 31

    AW: hinterfragen /autorität

    Oh ja das kenne ich sehr gut. Wo bei es bei mir drauf ankommt ob die Entscheidung für mich nachvollziehbar ist.
    Wenn ich verstehe warum und wieso und es auch nachvollziehen kann habe ich kein Problem auch mit dingen die zu meinen Ungunsten ausfallen. Was ich nicht leiden kann ist wenn ich was frage und keiner kann mir Antwort geben warum eine bestimmte Anweisung gegeben wurde.

Seite 2 von 2 Erste 12
Thema: hinterfragen /autorität im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum