Umfrageergebnis anzeigen: Spät-Diagnostizierte: Wie lange schon deine fachärztliche ADS/ADHS-Diagnose?

Teilnehmer
245. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Weniger als 1 Jahr

    114 46,53%
  • ca. 1 Jahr

    25 10,20%
  • ca. 1,5 Jahre

    12 4,90%
  • ca. 2 Jahre

    11 4,49%
  • ca. 3 Jahre

    10 4,08%
  • ca. 4 Jahre

    6 2,45%
  • ca. 5 Jahre

    7 2,86%
  • ca. 6 bis 8 Jahre

    13 5,31%
  • ca. 8 bis 10 Jahre

    19 7,76%
  • länger als 10 Jahre

    28 11,43%
Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 42

Diskutiere im Thema Wie lange hast du schon deine Diagnose? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.802
    Blog-Einträge: 40

    Wie lange hast du schon deine Diagnose?

    Hallo

    Wäre mal interessant zu wissen.







    LG,
    Alex

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: Wie lange hast du schon deine Diagnose?

    Gilt das nur für eindeutige fachärztliche Diagnosen oder auch für Verdachtsdiagnosen? Von denen hätte ich nämlich gleich 2 zu bieten.

    lg

    lola

  3. #3


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.802
    Blog-Einträge: 40

    AW: Wie lange hast du schon deine Diagnose?

    Hallo, lola

    In dem Fall wollt ich das mal auf endgültige Diagnosen beschränken, sprich : keine Verdachtsdiagnosen.

    Dazu könntest du ja jederzeit noch eine eigene Umfrage starten, denn ganz uninteressant wäre das Ergebnis dort wahrscheinlich auch nicht und man hätte auch einen schönen Vergleich.






    LG,
    Alex

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: Wie lange hast du schon deine Diagnose?

    So, jetzt darf ich, hab ja seit 2 Wochen meine Diagnose, nachdem ich mehrere Jahre von der Unsicherheit einer Verdachtsdiagnose geplagt war.

    Und Eines kann ich sagen, die Diagnose hat bereits in der kurzen Zeit bei mir Veränderungen bewirkt, obwohl ich mich seit dem ersten Verdacht über ADHS bei Erwachsenen kundig gemacht hatte.

    Es ist schon was Anderes, wenn man weiß, welchen Namen das Kind hat.

    lg

    lola

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 332

    AW: Wie lange hast du schon deine Diagnose?

    Hallo Alex
    Meine Terapeutin hat auf die Diagnosebögen verzichtet, mein Lebenslauf wäre eindeutig. Ist es ratsam auf eine Diagnose zu bestehen um nicht immer V.a.ADHS auf den Anträgen stehen zu haben?
    LG
    Kathy
    PS: Deine Haustiere sind Spitze

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Wie lange hast du schon deine Diagnose?

    Die diagnose bei mir war eindeutig über die medikation der verdacht war vorher durch den lauf meines lebens.Gut die ganzen fragen bögen usw darf ich nächstes jahr in freiburg aausfüllen.(bin mal gespannt was da dan raus komm).

    LG Drache:Alex

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 43

    AW: Wie lange hast du schon deine Diagnose?

    Halloo Alex,
    Im MAi 2008, Meine Psychologin sagte bei meinem Lebenslauf eindeutig. Methylphenidat wirkt wahre Wunder bei mir. Hab dann so gut wie kein Suchtdruck. Ohne bin ich nicht lange nüchtern. Wie auch, nach 30 jähriger Suchtkarriere, etlichen Entgiftungen und 3langzeittherapien. Mein Suchtberater versucht grad mir eine 4 aufzuschwatzen.
    Bei mir passts auch, bin ein Mensch mit ausgeprägter ADHS. Mit weiteren Komorbiden Persönlichkeitsstörungen, die im laufe der Zeit dann dazukamen.
    Lg. Snake

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Wie lange hast du schon deine Diagnose?

    Mir liegt meine Diagnose jetzt seit vorgestern schriftlich vor...

    Nach der langen Wartezeit auf einen Termin tut das echt gut!

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Wie lange hast du schon deine Diagnose?

    hallo alex

    ich habe erst seit ca 1 1/2 Jahren meine adhs diagnose. diese wurde in einer klinik festgestellt.

    lg saphira

  10. #10
    Freischalte-Mail noch nicht bestätigt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Wie lange hast du schon deine Diagnose?

    Ich bekam meine Diagnose im Dez. 2008, nach nem ganz schönen Testmarathon

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Erwachsene Betroffene: Wie lange täglich (privat) am PC?
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 15:02
  2. Schon wieder über Ritalin!
    Von luuseri im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 9.07.2010, 15:27
  3. Lange Wartezeit in Essen
    Von Jayjay im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 18:29
  4. Wer war schon in Reha in Begleitung der Kinder??
    Von checkerbunny im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 23:36

Stichworte

Thema: Wie lange hast du schon deine Diagnose? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum